Inhaltsangabe Ausgabe Februar
Practical Magic Magazin Ausgabe Februar

Ausgabe Februar 2018

Der Februar ist der letzte Winter-Monat.
Die Vorfreude auf den Frühling durchdringt uns schon hier und da, wenn erste Schneeglöckchen ihr Köpfchen aus der kalten Erde recken und Knospen sprießen.

Den Winter wegputzen und dem Frühling den Weg bereiten - das sind die Aufgaben des Februars.

Lassen Sie sich beim Durchblättern des Magazins von zusätzlichen Texten überraschen, die im Inhaltsverzeichnis keinen Platz mehr gefunden haben.

Wer das Magazin nicht durchblättert, verpasst diesmal unter anderem eine Anleitung für einen Schneeglöckchen-Zauber, Informationen zur Püppchen-Magie, Wissenswertes über Elstern, zwei keltische Kalendermonate
und einen echten Liebestrunk!


Wir wünschen viel Spaß!

PracticalMagic.de-Schriftzug

In dieser Ausgabe - direkt zu den Artikeln

Der Februar in der Magie - Magie der Monate - oben

Der Name der im Februar im Römischen Reich begangenen Reinigungsfeste lautet Februa (Reinigungs-, Sühnemittel, Reinigungsopfer). Diese Feste wurden abgehalten, um die „Dämonen des Winters“ zu vertreiben.

In diesem Monat ist die energetische Reinigung der Räume und aller regelmäßig für die energetische Arbeit oder Rituale genutzten Genstände (Räucherschalen, Kessel, Besen, Athame etc.) üblich.

Imbolc Brigids Day - 1. Februar

Passend zur beginnenden Paarungszeit der Vögel und dem nun immer häufigeren Auftreten von Blüten und frisch-grünen Blättern, standen diese verschiedenen Feste alle im Zeichen der Liebe, der Leidenschaft und der Fruchtbarkeit. Denn so wie die Tiere und die Pflanzen, spüren auch die Menschen jetzt die Rückkehr der Lebensfreude und freuen sich auf die hellere Jahreszeit.


Chakra-Steine

Das zweite Chakra (Sakralchakra) heißt auch Svādhiṣṭhāna („die eigene Basis, der eigene Ort").

Es steht für die Lebensfreude, die Sexualität, den Genuss, das Schmecken, Erleben und Wahrnehmen. Sein Element ist das Wasser, dessen Fluss den Zugang zur ausgelebten Sexualität und Kreativität unterstützt.

Kräuter zur Hausreinigung

Die einfache Methode, bestimmte Kräuter für bestimmte Energien zu nutzen hört ja nicht beim Verbrennen auf. Spirituelle Waschungen werden schon in der Bibel erwähnt und haben  eine lange Tradition.

Ein eigenens Symbol entwickeln

Einen Wunsch oder ein Vorhaben können Sie besonders gut mit einem persönlichen Symbol unterstützen. Dieses wird dann entweder in weiteren Magieformen (in eine Kerze eingeritzt, auf ein Mojo oder einen Stein gemalt etc.) oder ganz für sich allein genutzt, indem Sie es sich vor dem inneren Auge vorstellen, es in die Luft malen oder zeichnen.

Analogie-Magie Sympathie-Magie

Sehr vielen magischen, religiösen und selbst therapeutischen Praktiken liegt die Vorstellung zugrunde, dass zwischen äußerlich ähnlichen Dingen eine Verbindung (Sympathie) besteht und sich diese daher gegenseitig beeinflussen. Bei der Sympathiemagie, die auch Analogie-Zauber genannt wird, geht man davon aus, dass Dinge die sich ähneln, energetisch auch zusammenhängen und man dies für sich nutzen kann.

Öllampen-Zauber und Laternen-Magie

Bevor Kerzen überall im Überfluss erhältlich waren, wurden auch rituelle Handlungen vor allem durch Öllampen und Laternen erhellt. Diese magischen Helfer sind ganz zu Unrecht weit in den Hintergrund getreten.

Wird bei Kerzen dem Vorhaben meist nur durch die bei der Herstellung festgelegte Farbe (und manchmal auch besondere Form, etwa bei Figuren- oder Knotenkerzen) zusätzliche Energie verliehen, so ist bei Laternen und Öllampen etwas mehr Kreativität möglich. 

Die Farbe Gelb in der Magie

Die Farbe Gelb kann man für alle rituellen Handlungen für mehr Überzeugungskraft, Selbstbewusstsein und Ausstrahlung. Diese Rituale können dabei helfen, die eigenen Stärken zu erkennen und besser zu nutzen.

Ihr ebenfalls weit verbreiteter Volksname Hexenstrauch weist schon darauf hin, dass es viele magische Geschichten über diese allgegenwärtig anzutreffenden Pflanzen zu erzählen gibt.


Wenn man draußen eine Feder am Boden liegen sieht, so sollte man auf keinen Fall einfach daran vorbeigehen, ohne ein kleines Wunschritual durchzuführen! 

Myrrhe Commiphora in der Magie

In vielen verschiedenen Kulturen ist Myrrhe ein fester Bestandteil des Totenkults. So verwendete man bereits im alten Ägypten Myrrhe-Harz zur Einbalsamierung. Doch auch als Räucherstoff hat Myrrhe viele positive Eigenschaften.


Jahreskreis-Feste

1. Februar – Candlemass, Imbolc
Zu diesem Jahreskreis-Fest feiert man das Wiedererwachen des Lebens in der Natur und das Zunehmen des Lichtes im Leben.


Magisches Wissen

Stein-Kompendium: Roter Jaspis
Informationen, Ritual-Ideen und Anwendungsmöglichkeiten für den roten Jaspis.

"Was ist eigentlich der Dunkelmond?"
Ähnlich wie die Vollmondnacht, so ist auch die Dunkelmondnacht magisch! Wenn auch auf eine ganz andere Weise.


Mond-Magie

Magische Tage im Februar
An einigen Tagen im Jahr herrschen perfekte Bedingungen für bestimmte magische Rituale.

Mondkalender Februar
Der aktuelle Mondkalender des Monats mit allen magischen Tagen.


Gedanken & Ideen

"Wann bin ich eine Hexe?"
Die Frage hören wir im Hexenladen so oft. Wann ist man eine Hexe? Bin ich eine Hexe? Oder wie nenne ich das, was ich hier mache?

"Kann man Kräuter bzw. Öle wiederverwenden?"
Viele Dinge, die in einem Zauber verwendet werden, sind reine Werkzeuge. Es gibt aber Dinge, die speziell zu einem Zauber gehören.
Kann man diese weiter verwenden?

An einigen Tagen stehen Sonne und Mond im gleichen Tierkreiszeichen. Der ideale Zeitpunkt, um ungeliebte Eigenschaften an sich selbst abschwächen - je nachdem, welchem Sonnenzeichen diese zugeordnet sind.

Mit dem Kreis ist das eine schwierige Sache. Wenn man dazu in Büchern oder dem Internet recherchiert, merkt man schnell, dass das von jedem ganz unterschiedlich gehandhabt und auch erklärt wird.

März-Ausgabe Practical Magic Magazin
Möchten Sie informiert werden, sobald wieder eine neue Ausgabe erscheint?

Bitte informieren Sie mich entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung 1x pro Monat über das Erscheinen des Kalenders und des Magazins per E-Mail und senden Sie mir zusätzlich maximal 2x pro Monat Informationen zu Ihrem Produktsortiment und Ihren Dienstleistungen zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber „Practical Magic, Meike Menzel“ widerrufen. Entweder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine formlose E-Mail an info@practicalmagic.de

<- Navigation
Inhaltsangabe Ausgabe Februar
Auswahl
0
Ihr Warenkorb
Unverbindliche Produktberatung