Griechischer Klosterweihrauch

Griechischer Weihrauch wird nach überlieferten Rezepturen gefertigt.
Diese besondere Weihrauchzubereitung ist seit Jahrhunderten Tradition in den griechischen Klöstern der Region um den Berg Athos. Bei der handwerklichen Herstellung wird hochwertiges Weihrauch-Harz gemahlen, mit weiteren Zutaten wie Blüten oder duftenden Ölen vermischt und dann ausgerollt und in kleine Stücke geschnitten. Besonders der Rosenweihrauch ist weit über die Grenzen von Griechenland hinaus bekannt.

Griechischer Kloster-Weihrauch

Der Weihrauch ist intensiv im Duft – schon eine kleine Menge erfüllt das Herz und den Raum.

Die Flasche reicht so für viele zauberhafte Räucherungen aus. Griechischer Weihrauch brennt nicht eigenständig und muss daher auf Räucherkohle oder mit einem Räuchersieb erhitzt werden.

Die Abfüllung erfolgt nach dem Volumen der Flasche (30 ml), nicht nach dem Gewicht. Wenn Sie eine Gewichtsangabe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Hinweis: Wir warnen ausdrücklich vor der missbräuchlichen Einnahme der Harze, welche zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Für unsachgemäße Handhabung übernehmen wir keine Haftung! Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.
Verwandte Produkte: Räucherzubehör