Basiszutat für magische Arbeit: Wunsch- & Ritualkerzen

Kerzen sind ein sehr wichtiges und beliebtes magisches Hilfsmittel.
Auf Grund der traditionellen Herstellungsart und der Brenndauer sind unsere Kerzen besonders für die energetische Arbeit, für Rituale, für Zauber und zur Unterstützung der Wunscherfüllung geeignet. Sie werden aus hochwertigen Rohstoffen handgezogen und sind selbstverständlich komplett durchgefärbt.

Handgezogene Wunsch- & Ritualkerzen

Jede Farbe begünstigt ein anderes Themengebiet, daher sind die Kerzen in den zehn wichtigsten Farben der Magie erhältlich.

Die Kerzen werden zu der zum Thema passenden Mondphase energetisch geladen und müssen vor der Verwendung nicht noch gereinigt werden. Wir empfehlen dennoch die Verwendung eines Ritualöls zum Salben der Kerzen vor oder während des Rituals, um die Kerzen auf die persönlichen Energien einzustellen. Das passende Räucherwerk unterstützt die Kerzen noch weiter.

Wer keinen passenden Kerzenhalter für so kleine Kerzen hat, der kann diese mit Wachsklebeplättchen in einem normalen Kerzenhalter oder auf einer geeigneten (feuerfesten) Unterlage (Stein, Teller) befestigen.

Groß (Ritualkerzen): Höhe ca. 140-150 mm, Durchmesser unten ca. 13 mm
Klein (Wunschkerzen): Höhe ca. 90 mm, Durchmesser unten ca. 9 mm

Man wählt die Brenndauer der Kerze nach dem magischen Vorhaben, da man Kerzen in der Magie meist nicht löscht.

Wunschkerzen (Brenndauer ca. 1 Stunde)
Diese Kerzen wählt man meist, wenn die Kerze „die Hauptrolle spielt“, sie wird also für einen bestimmten positiven Zweck angezündet, vielleicht mit dem passenden Ritualöl gesalbt und/oder es wird etwas eingeritzt, ansonsten findet aber keine rituelle Handlung statt. Außer es werden eventuell noch Steine/Amulette etc. in ihr Licht gelegt, um diese zu energetisieren und/oder es wird Ritualpapier verbrannt.

Ritualkerzen (Brenndauer ca. 2 Stunden)
Diese Kerzen werden oft verwendet, wenn die Kerze die eigentliche Ritualhandlung nur unterstützt. Auch diese Kerzen werden evtl. gesalbt etc, aber nach dem Entzünden findet noch die eigentliche Ritualhandlung statt. Also ein Amulett wird hergestellt, ein Mojo wird genäht/gefüllt, Knoten werden gemacht oder gelöst usw. Für alle Zauber, bei denen man zusätzliche Zeit benötigt und eine Stunde etwas knapp werden könnte, für diese eignen sich die Ritualkerzen.

Farben und Größen können auf Grund der handwerklichen Fertigung leicht abweichen. Die Brenndauer hängt bei Kerzen von verschiedenen Umgebungs-Faktoren ab. Die Angabe ist daher nur ein Schätzwert.