Myrrhe – Commiphora

Myrrhe – Commiphora

Magische Zuordnung von Myrrhe

Geschlecht: weiblich
Planet: Mond
Element: Wasser
Kräfte: Schutz, Gesundheit, Spiritualität

Als Myrrhe bezeichnet man die Harze verschiedener Gattungen des Balsambaumgewächses Commiphora. Primär findet das Harz des in Somalia und dessen angrenzenden Gebieten ansässigen Commiphora myrrha Anwendung. Andere Quellen für das Harz sind unter anderem Commiphora simplicifolia aus Südarabien und Commiphora habessinica aus Äthiopien.

Jedes der unterschiedlichen Gewächse erzeugt einen anderen Harztyp mit sich jeweils leicht unterscheidendem Duft.

Die Standorte und der Zeitpunkt der Ernte beeinflussen die jeweilige Harzqualität ebenfalls. Das Harz ist anfangs klar und wird mit zunehmender Reifung des Harzes und dem Alter dunkler.

In der modernen Medizin findet die Myrrhe Anwendung als Antiseptikum zur Behandlung der Mundschleimhaut, zur Unterstützung der Wundheilung und bei Darmerkrankungen.

In der traditionellen chinesischen und ayurvedischen Medizin wird sie unter anderem bei rheumatischen Erkrankungen und Durchblutungsproblemen eingesetzt.

In vielen verschiedenen Kulturen ist Myrrhe ein fester Bestandteil des Totenkults. So verwendete man bereits im alten Ägypten Myrrhe-Harz zur Einbalsamierung. Im Judentum ist sie Teil der ordnungsgemäßen Bestattung eines Leichnams und Bestandteil kultischer Salbungen.

Myrrhe Commiphora in der Magie

Rituelle Verwendung:

Es gibt wenige Düfte, die so sehr dabei helfen, Kummer und Trauer besser zu verarbeiten. Myrrhe bringt Trost für diejenigen, die einen geliebten Menschen verloren haben, deren unruhige Herzen die heilende Kraft brauchen, um das Mysterium des Todes zu verstehen oder über eine endgültige Trennung hinwegzukommen. Der Duft hilft, die unruhige Seele in ihrer Trauer zu beruhigen.

Hierfür kann man ätherisches Myrrhe-Öl in der Duftlampe verwenden, als Spray im Raum vernebeln oder einfach auf etwas Stoff aufgetropft mit sich führen, um sich mit dem Duft zu umgeben.

Ein kleines mit Myrrhe-Harz gefülltes und mit dem ätherischen Öl der Myrrhe beträufeltes Säckchen kann wie ein Anti-Stress-Ball genutzt werden. Man knetet es mit der gebenden Kraft-Hand, um in Momenten von überwältigender Trauer etwas von der Anspannung loszulassen oder mit der empfangenden Hand, um so heilsame Trost-Energie aufzunehmen.

Myrrhe als Räucherstoff

Der dunkle und erdige Duft der Myrrhe fördert Entspannung und beruhigt den angestrengten Geist - man findet die eigene Mitte.

Unter freiem Himmel geräuchert hilft Myrrhe dabei, die Natur spirituell wahrzunehmen, die eigenen spirituellen Kräfte dadurch zu stärken, das magische Selbstbewusstsein zu fördern, sich mit Mutter Erde oder dem Universum zu verbinden und sich so weiter für die Energien öffnen zu können.

In Räumen verbrannt, hebt Myrrhe negativen Schwingungen auf, löst spannungsgeladene Situationen, spendet Trost, unterstützt die Konzentration oder Meditation und schafft Frieden.

Myrrhe lässt sich auch gut mit anderen Räucherstoffen mischen, etwa mit Olibanum (Weihrauch) oder anderen Harzen. Es erhöht die Kraft jeder Räuchermischung, zu der es hinzugefügt wird. 

Der Rauch von Myrrhe wird verwendet, um Objekte wie Amulette, Talismane und magische Werkzeuge zu weihen, zu reinigen und zu segnen. Besonders in Schutz-Zaubern oder -Beutelchen sowie bei Ritualen oder Räucherungen für die Gesundheit oder gegen seelische Bedrückungen und Befürchtung, vor allem gegen unbegründete oder übertriebene Sorgen, sollte Myrrhe nicht fehlen.

Die Myrrhe-Räucherung

Um Myrrhe zu verräuchern wird Zubehör wie eine Räucherschale und Räucherkohle oder ein Räuchersieb (Räucherstövchen) mit Kerze benötigt, da naturreine Harze nicht eigenständig brennen.

Halten Sie den Rand einer Räucherkohle in eine Flamme, während Sie die Kohle auf der gegenüberliegenden Seite halten. Sobald sie anfängt ein wenig zu funkeln oder ein feines Knistern zu hören ist, wurde der Salpeter der Schnellzündekohle aktiviert und die Kohle entzündet sich. Bei Kokos-Kohle und Biokohle ohne Anzündehilfe passiert dies nicht und die Kohle muss entsprechend länger in die Flamme gehalten werden, bis man ein Glutnest sieht.

Legen Sie die Kohle dann auf eine ausreichende Menge Räuchersand in ein feuerfestes Gefäß. Geben Sie ihr dann etwas Zeit, damit sie ganz durchglühen kann. Warten Sie, bis sie eine feine Schicht weißer Asche sehen, die die Kohle bedeckt, dann können Sie sich sicher sein, dass die Kohle ausreichend durchgeglüht ist und das schmelzende Myrrhe-Harz sie nicht erstickt.

Legen Sie nur ein kleines Stück Myrrhe-Harz in die Mitte der Kohle.
Es wird in Kürze Duft und Rauch freisetzen. Nun können Sie die Intensität des Duftes und die Menge des entwickelten Rauchs abschätzen und die Menge von Harz auf der Kohle entsprechend nach Wunsch anpassen. 

Generell wird beim aktiven Räuchern eher wenig und dafür häufiger aufgelegt, während man bei jedem Auflegen neue Gedanken, Gebete oder Wünsche mit dem Rauch mitgibt.

Wer den Rauch nur als Begleitung nutzt, die Räucherung also nicht im Mittelpunkt der rituellen Handlung steht (beispielsweise bei einer Meditation), kann etwas mehr Myrrhe-Harz auflegen oder gleich ein für diesen Zweck besser geeignetes Räucherstövchen (Räuchersieb, Räuchersiebhalter) nutzen.

Lassen Sie die Kohle oder das Stövchen niemals unbeaufsichtigt und stellen Sie diese nicht in die Nähe von entflammbaren Materialien.

Dieser Beitrag ist Teil der Februar-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 23 von 33

Hexenladen Hamburg

Passende Produkte:

Räucherharz Myrrhe
Räucherharz - Harz zum Räuchern - Myrrhe

5,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: 16,67  / 100 ml In den Warenkorb

Produkt enthält: 30 ml

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Der dunkle und erdige Duft der Myrrhe wirkt erdend und regt die Sinne an. Das süß-bittere, würzige Aroma fördert Entspannung und beruhigt den angestrengten Geist.

Zuordnung: Schutz, Gesundheit, Spiritualität
Aroma: würzig-herb
Planet: Mond
Element: Wasser

Commiphora myrrha pur

Inhalt: 30 ml

Hinweis: Wir warnen ausdrücklich vor der missbräuchlichen Einnahme der Harze und Räuchermischungen, welche zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Für unsachgemäße Handhabung übernehmen wir keine Haftung! Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. (Hinweise)


Räuchersiebhalter mit Duftlampen-Schale, Speckstein natur

Kugelförmiger Räuchersiebhalter mit zusätzlicher Schale für die Verwendung als Duftlampe.

Der Siebhalter sowie die Duftlampen-Schale sind aus natürlichem Speckstein gefertigt. Die Farben können bei diesem Naturprodukt in allen Sand-/Brauntönen variieren und stimmen nicht mit der Abbildung überein.
Höhe ca. 9 cm, Durchmesser ca. 11 cm.

25,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Räuchersiebhalter mit Duftlampen-Schale, Speckstein schwarz

Turmförmiger Räuchersiebhalter mit zusätzlicher Schale für die Verwendung als Duftlampe.

Der Siebhalter sowie die Duftlampen-Schale sind aus schwarzem Speckstein gefertigt.

Höhe ca. 11 cm, Durchmesser ca. 8 cm.

25,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Pentagramm-Räuchersieb, grau

Zum sanften Räuchern ohne Räucherkohle. Dieses Räuchersieb (ø ca. 55 mm) mit Siebhalter aus Speckstein (grau).

Siebhalter 85 mm hoch, ø 90 mm.

Auch in schwarz erhältlich.


Räucherkohletabletten 6 Stück, Brenndauer jeweils ca. 15-20 Minuten. Schnellzünder-Kohle

2,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Räucherkohletabletten 10 Stück, Brenndauer jeweils ca. 35-45 Minuten, Schnellzünder-Kohle.

3,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Räuchersand

Als isolierende Unterlage für die Räucherkohle schützt der Sand das Räuchergefäß vor zu viel Hitze. Er absorbiert einen Teil der Hitze und sorgt so dafür, dass das Gefäß nicht zerspringt.
Inhalt: 200 g

1,50  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: 0,75  / 100 g In den Warenkorb

Produkt enthält: 200 g

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang

Räucherkies

Als isolierende Unterlage für die Räucherkohle schützt der Kies das Räuchergefäß vor zu viel Hitze und sorgt durch die offene Oberfläche für eine ideale Luftzufuhr zur Kohle. Er absorbiert einen Teil der Hitze und sorgt so dafür, dass das Gefäß nicht zerspringt. Inhalt: 100 g

1,50  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Grundpreis: 1,50  / 100 g In den Warenkorb

Produkt enthält: 100 g

Lieferzeit: Lagerware: 2-3 Werktage nach dem Zahlungseingang


<- Navigation
Auswahl
0
Ihr Warenkorb