Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin

Smudges – aromatische Kräuterbündel für die Energie-Arbeit!

Das Ausräuchern des Zuhauses kann ein befreiendes Ritual sein. Ob zum Einzug in ein neues Heim, um dort mit den alten, fremden Energien aufzuräumen, um die energetischen Reste eines Streits endlich hinter sich zu lassen oder um den tagtäglich wieder mit nach Hause gebrachten Alltagsstress zum Feierabend „wegzuputzen“. Räuchern harmonisiert das Innen und das Außen.

Einfach und dennoch kraftvoll kann man dieses Ritual mit traditionellen Räucherbündeln – meist Smudges oder Smudge Sticks genannt – vollziehen. Diese Kräuterbündel bestehen zu 100 % aus pflanzlichen Stoffen und können direkt angezündet werden. Ganz ohne Räucherkohle oder anderes Zubehör.

Die Herkunft ist wichtig!

Unsere Smudges erhalten wir direkt vom Hersteller in Kalifornien. Ein kleines Unternehmen mit indigener Geschäftsleitung und hohen ethischen Ansprüchen an Gewinnung, Verarbeitung und Arbeitsbedingungen / Löhne.Smudges aus Kalifornien

Die Firma hat feste Verträge mit unabhängig arbeitenden Farmern der Region, die sich im Gegenzug an die geforderten Bedingungen halten. Etwa, dass nur auf privatem Land angebaut werden darf und keine wilde Ernte in der Natur stattfindet – zum Schutz der Landschaft. Angebaut wird selbstverständlich ohne Pestizide, die Trocknung erfolgt durch die Sonne Kaliforniens (jedoch schonend und geschützt in Stoffzelten) – ohne Energieverschwendung durch Trocknungsöfen oder die häufig übliche Verwendung von Butan, zur schnelleren Trocknung.

Was hat die Verwendung von Smudges mit Shampoo zu tun?

Im Laden vergleichen wir die Anwendung von weißem Salbei gerne mit der Verwendung von Shampoo.
Natürlich kann man die Haare nur mit einem Shampoo reinigen. Viele werden aber nach der Verwendung auch noch eine Spülung nutzen. Und diese ist oftmals speziell auf die persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet. Etwa für lockiges Haar oder gefärbtes Haar etc.

Ebenso verhält es sich mit den Smudges. Man kann natürlich hervorragend mit dem weißen Salbei einfach nur alle negative Energien „rauswaschen“. Aber der Raum wird dann nicht wieder mit positiver Energie „gepflegt“. Daher empfehlen wir – analog zur Haar-Spülung – nach der Reinigung eine weitere Räucherung vorzunehmen.
Abgestimmt auf die persönlichen Wünsche für den jeweiligen Raum oder den Tag oder ein Vorhaben.

Daher führen wir viele verschiedene Sorten.

Für die Reinigung der Raumenergie führen wir weißen Salbei (mit oder ohne Drachenblut-Harz als Verstärker) oder den reinen Rosmarin als europäisch verwurzelte Alternative. Unsere weiteren puren Kräuterbündel bestehen aus Pflanzen, die anziehend auf positive Energien wirken, die Raumenergie also wieder auffüllen. Eine moderne Variante ist die kombinierte Rezeptur, so wie beim Shampoo die 2-1-Shampoos mit integrierter Spülung. Für Reinigung und Energetisierung in einem Durchgang!

 

Weißer Salbei
Traditionelles Räucherwerk für Klarheit und Reinigung. Diese aromatische Pflanze wird verbrannt, um störende Energien zu vertreiben, um Räume und Personen zu reinigen und um negative Gefühle zu vertreiben. „Wo weißer Salbei brennt, da werden böse Geister krank.“

Rosmarin oder Weißer Salbei & Rosmarin kombiniert
Der Rauch von purem Rosmarin ist eine kraftvolle Alternative zum weißen Salbei mit europäischem Ursprung und traditioneller Verwendung in europäischen Brauchtümern.

Rosmarin sagt man nach, dass er besonders auf die Selbstheilungskräfte wirkt, daher wird er verräuchert, um Gesundheit, Widerstandskraft und Vitalität einzuladen. Das kombinierte Raucherbündel vereint die Energien von Rosmarin und weißem Salbei.

Weißer Salbei & Rosenblütenblätter
Dieses Raucherbündel vereint die Energien von Rosenblüten und weißem Salbei.
Rosenblüten wirken harmonierend und ausgleichend. So vertreibt man negative Energien (etwa von Streitigkeiten oder Trauer) und lädt Liebe und Harmonie in das Zuhause ein.

Weißer Salbei & Minze
Dieses Raucherbündel vereint die Energien von Pfefferminze und weißem Salbei. Pfefferminze wirkt konzentrationsfördernd und aktivierend. So vertreibt man Blockaden, Stimmungstiefs oder Lustlosigkeit und lädt zielgerichtete Produktivität in die Räume ein.

Weißer Salbei & Drachenblutharz
Dieses Raucherbündel vereint die Energien von Drachenblut-Harz und weißem Salbei. Drachenblut-Harz wird meist verwendet, um die Wirkung anderer Kräuter zu vervielfachen. Dieses Bündel eignet sich daher für besonders hartnäckige Fälle und schwierige Situationen.

Wacholder oder Weißer Salbei & Wacholder kombiniert
Wacholder sagt man nach, dass er Unglück und Missgunst abwehren kann und so wird er verräuchert, um Flüche oder Pechsträhnen zu brechen und Kraft für einen Neustart zu spenden. Das kombinierte Raucherbündel vereint die Energien von Wacholderspitzen und weißem Salbei

Eukalyptus-Blätter oder Weißer Salbei & Eukalyptus kombiniert
Eukalyptus wird beim Räuchern zum Schutz sowie zum Bannen von krankmachenden oder kräftezehrenden Energien verwendet. Das Räucherwerk wirkt gegen körperliche und geistige Erschöpfung und kann Visionen fördern, weil es die Wahrnehmung stärkt. Das kombinierte Raucherbündel vereint die Energien von Eukalyptus und weißem Salbei.

Weihrauchzeder oder Weißer Salbei & Zeder kombiniert
Weihrauchzeder wirkt schützend und segnend. Dies ist besonders geeignet, um den Raum auf eine spirituelle Handlung, ein Ritual oder eine Meditation vorzubereiten. Das kombinierte Raucherbündel vereint die Energien von Weihrauchzeder und weißem Salbei.

Beifußkraut oder Weißer Salbei & Beifuß kombiniert
Die besonders kräftige amerikanische Beifuß-Pflanze von der Westküste Nordamerikas wirkt beruhigend, entspannend, stimmungsaufhellend und sanft wärmend. Sie wird daher besonders häufig verwendet, um mit einer abendlichen Räucherung den Tag hinter sich zu lassen und abzuschalten. Der Rauch ist besonders geeignet, um Wünsche und Gebete zu begleiten und Meditationen zu unterstützen. Das kombinierte Raucherbündel vereint die Energien von Beifußkraut und weißem Salbei.

Yerba Santa (pur)
Traditionelles Räucherwerk für Selbstvertrauen und Tatkraft. Der würzig warmen Rauch des heiligen Krautes zieht einen sanft aus seelischen Tieflagen und stärkt in allen Situationen, in denen man sich mutlos fühlt, an sich zweifelt oder trauert. Es ist ein Lichtbringer in dunklen Zeiten. Besonders wirksam ist es, wenn es regelmäßig angewendet wird, weil auch eine heilige Pflanze nicht beim ersten Mal gleich alle negativen Emotionen vertreiben kann, da sich die Energien von Selbstvertrauen, Mut und Tatkraft in den Räumen und in der Seele anreichern müssen.

Shasta Sage / Blue Sage (pur)
Dieser Salbei kommt aus einem Gebiet um den Mount Shasta herum. Dieser Berg in Nordkalifornien gilt als hochenergetisch und wird den sieben heiligen Bergen der Welt zugeordnet. So ist es nicht verwunderlich, dass der aromatische Rauch dieser Pflanze besonders für die spirituelle Arbeit geeignet ist. Er soll den Kontakt zum höheren Selbst oder der geistigen Welt fördern und stärkt Intuition und Entscheidungskraft. Ein idealer Begleiter für das Kartenlegen oder ähnliche spirituelle Arbeiten.

Dieser Beitrag ist Teil der Juni-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 12 von 30

Aktuelle Blog-Beiträge:

  • Diese Kerzen eignen sich dafür, mit ihrer umschmeichelnden, tröstenden und bestärkenden Energie die Raumatmosphäre in einen liebevollen und geschützten Raum zu verwandeln und so beim Durchbrechen alter Denkmuster zu unterstützen, entsprechende Meditationen zu begleiten oder um traurige Gedanken zu erhellen und Selbstzweifel zu vertreiben. Nach einem anstrengenden Tag oder gar...
  • Fortuna (lat. „Glück“, „Schicksal“) ist die römische Glücks- und Schicksalsgöttin (auch: Tyche in der Griechischen Mythologie, Heil bei den altnordischen Völkern). Sie hat als Göttin des glücklichen Zufalls bei allen positiven Fügungen ihre Hand im Spiel, bei allem was einem „zufällt“- also nicht hart erarbeitet werden muss. Für solche Fügungen...
  • Jetzt wieder erhältlich: Räuchermischung Cerridwen Cerridwen ist eine walisische Fruchtbarkeitsgöttin, sie wird als dreifache Göttin verehrt: Jungfrau, Mutter und weise Alte. Das Räucherwerk für Cerridwen wird aus Lavendel, Verbene (duftendem Eisenkraut), Salbei und Rosmarin hergestellt. Die Kräuter dafür werden am 03. Juli gesammelt, an Cerridwens Festtag. Die Mischung kann dann...

„Warum ist das limitierte Produkt schon ausverkauft?”

Gratis hier online lesen:
Das Practical Magic Magazin
Gratis online lesen: Das Practical Magic Magazin
Practical Magic Magazin Button Sidebar
Aktuelle Ausgabe: Juli
Die letzten 3 Ausgaben:
Juni, Mai, April

Warenkorb & Kundenkonto

Folgen Sie uns auf Instagram & Facebook!

Practical Magic Magazin - Ausgabe Juli

Die sonnendurchfluteten Tage locken nach draußen.
Alle Pflanzen stehen in Saft und Kraft, viele Dinge beginnen zu reifen, einiges lässt sich bereits ernten … der Juli bietet die Fülle. Kein Wunder, dass sich in dieser Ausgabe viele Beiträge um das Thema Fruchtbarkeit drehen – beispielsweise mit der Hilfe von Fröschen, Kröten, Vogelnestern oder saftigen Feigen.

Neben Anleitungen dazu, wie man die Kräfte des nun langsam schwindenden Sommers in Honig einfängt, den Vollmond nutzt, um Mondwasser herzustellen oder mit einem sommerlichen Meerjungfrauen-Zauber gegen Traurigkeit vorgeht, finden sich noch viele weitere nützliche Informationen und Anregungen in dieser Ausgabe.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop
      Calculate Shipping