Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin
Vollmond Mai 2022

In der Vollmondnacht spürt man eine ganz besondere Energie

Häufig hört man von besonderen Vollmondzaubern, dabei kann man „bei Vollmond“ gar kein Ritual durchführen.
Die Uhrzeiten, die man in entsprechenden Kalendern findet, benennen nur den Zeitpunkt des Wechsels zwischen
dem zunehmenden und dem abnehmenden Mond. So ein Wechselpunkt ist nur den Bruchteil einer Sekunde lang!

Ein Ritual „bei Vollmond“ würde man entsprechend in der letzten Nacht vor diesem Wechselpunkt durchführen.
Wenn der Vollmond-Zeitpunkt – wie in diesem Monat – auf 6:14 Uhr fällt,
dann ist die Nacht vom 15. auf den 16. Mai bereits die Vollmond-Nacht.

Wer die Festtage des Jahreskreises nach dem Kalendermonat begeht, der feiert in dieser Vollmondnacht Beltaine.
Nach der kalendarischen Berechnung fiel dieser Feiertag bereits auf die Nacht zum 1. Mai. Wenn man nach dem Kalender feiert,
liegt der Zeitpunkt oftmals nicht in der passenden Mondphase und da Beltaine eines der 4 Mondfeste im Jahreskreis ist,
bietet sich eine Feier in einer Nacht, die vom Vollmond beschienen wird, geradezu an.

Der Vollmond im Kalendermonat Mai (mit seinem passenden Namen Wonnemond) ist neben der Nacht zum 1. Mai
ein nicht zu unterschätzender Termin. Die Natur ist dann in diesem Jahr auch noch einmal 25 Tage weiter in ihrer
Fülle fortgeschritten und umgibt uns ganz passend mit noch mehr Blüten, Düften und vielleicht einer wärmeren Nacht.

Wonnemond im Mai
Seine Themen sind Liebe & Fruchtbarkeit

Fragen, die man sich für ein Wonnemond-Ritual oder im Licht des Mondes stellen kann:

Was liebe ich und wie kann ich diese Liebe noch stärker ausleben?
Was möchte ich mit Hilfe der Mondenergie in den nächsten vier Wochen genießen?
Was soll in meinem Leben Früchte tragen oder (mit Ideen) befruchtet werden?
Woran denke ich für mich persönlich bei dem Wort „Fruchtbarkeit“?
Welche Gefühle weckt das Wort „Liebe“ in mir?

Blumenmond oder Wonnemond

Der dritte Frühlings-Monat verdankt seinen Namen der Göttin Maia, die der römischen Fruchtbarkeitsgöttin Bona Dea entspricht. Sie wurde häufig auch Fauna genannt. Passend dazu trug der Mai einst die romantische Bezeichnung „Blumenmond“. Dies wohl allerdings eher, weil die Hauptblütezeit der meisten Pflanzen in diese Zeit fällt.

Karl der Große führte im 8. Jahrhundert den Monatsnamen Wonnemond ein, der eigentlich darauf hinweist, dass in diesem Monat das Vieh wieder auf die Weide getrieben werden konnte (althochdeutsch „wunnimanot“ = Weidemonat). Mit „Wonne“ in seiner heutigen Bedeutung hat dieser Mond also eigentlich nichts zu tun, da sich dieses Missverständnis jedoch schon zu Beginn der Neuzeit und des Neuhochdeutschen findet, ist die Verknüpfung mit der Sinnlichkeit und der körperlichen Wonne fest im Volksglauben und damit in der Volksmagie verankert.

Dieser Beitrag ist Teil der Mai-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 15 von 28

Aktuelle Blog-Beiträge:

  • Die in einem Ritual energetisierten Beutelchen unterstützen dabei, Träume in reale Ziele zu verwandeln und das Erreichen dieser Ziele zu manifestieren! In den Beutelchen vereinen jeweils fünf verschiedene Steine ihre Kräfte, um Sie beim Manifestieren Ihrer Ziele zu unterstützen. Wer seine Wünsche visualisiert, zeigt damit dem Universum, was in das...
  • Das Ausräuchern des Zuhauses kann ein befreiendes Ritual sein. Ob zum Einzug in ein neues Heim, um dort mit den alten, fremden Energien aufzuräumen, um die energetischen Reste eines Streits endlich hinter sich zu lassen oder um den tagtäglich wieder mit nach Hause gebrachten Alltagsstress zum Feierabend „wegzuputzen“. Räuchern harmonisiert...
  • Wie wir vielen Kunden bereits erzählt haben, steht im Juni die für uns wichtigste Edelstein-Messe des Jahres an. Damit wir auf dem Weg nach Frankreich auch noch in Idar-Oberstein und an einigen weiteren besonderen Orten anhalten können, machen wir daraus einen etwas längeren Trip. (An dem wir auf Instagram natürlich...
  • Diese Kerzen eignen sich dafür, mit ihrer umschmeichelnden, tröstenden und bestärkenden Energie die Raumatmosphäre in einen liebevollen und geschützten Raum zu verwandeln und so beim Durchbrechen alter Denkmuster zu unterstützen, entsprechende Meditationen zu begleiten oder um traurige Gedanken zu erhellen und Selbstzweifel zu vertreiben. Nach einem anstrengenden Tag oder gar...

„Warum ist das limitierte Produkt schon ausverkauft?”

Gratis hier online lesen:
Das Practical Magic Magazin
Gratis online lesen: Das Practical Magic Magazin
Practical Magic Magazin Button Sidebar
Aktuelle Ausgabe: Juni
Die letzten 3 Ausgaben:
Mai, April, März

Warenkorb & Kundenkonto

Folgen Sie uns auf Instagram & Facebook!

Practical Magic Magazin - Ausgabe Juni

Der Juni ist der erste Sommermonat und wo der Frühling bis vor kurzem noch etwas zurückhaltend mit den Temperaturen agierte, zeigen sich die letzten Tage entschieden sommerlich.

Die Natur lädt uns ein zu erleben, zu genießen und zu bewundern. Nach der Sommersonnenwende am 21. Juni werden die Tage schon wieder kürzer. Man sollte also alles daran setzen, die kommende Zeit dazu zu nutzen, die eigenen Batterien zu laden. Der Juni ist der richtige Monat, um die Harmonie und Lebensfreude der sich weiterentwickelnden Frühlingsgefühle einzufangen und zu schützen. Er bietet in seiner lebhaften Pracht die ideale Energie, um aus unverbindlichen Ideen solide Fundamente entstehen zu lassen. Sowohl im Beruf, als auch in der Liebe.

Wir wünschen viel Spaß!

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop
      Calculate Shipping