Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin
Rosentee-Liebeszauber

Lindenblüten und Rosenknospen für die Liebe.

Den Liebes-Monat Mai sollte man magisch nutzen, wenn man noch auf der Suche nach einem Herzenspartner ist. Kurz vor dem Vollmond kann man einen sehr wirksamen Zauber ausführen, um die Liebe in das eigene Leben zu rufen.

Dieses Ritual ist nicht besonders aufwendig, allerdings muss man ein paar Dinge bereithalten, einen geeigneten Platz in der Natur finden und leider richtig früh aufstehen. Dafür bringt dieses Ritual dann wirklich zauberhafte Ergebnisse.

Die zauberhaften Zutaten

Für diesen Zauber benötigt man Lindenblütentee, Rosenblüten (frisch oder getrocknet, aber auf jeden Fall in Lebensmittel-Qualität), Honig (oder Agavendicksaft), einen Löffel, eine schöne Tasse (nicht zu klein) und eine große Thermoskanne.

Der richtige Zeitpunkt & Ort

Die ganze Woche vor dem Mai-Vollmond eignet sich für diesen Liebes-Zauber. Der Ritual-Platz sollte die Möglichkeit bieten, sich ungestört und bequem hinzusetzen und den Sonnenaufgang dort in seiner vollen Schönheit zu betrachten.

Wer das Glück hat, dies von seinem Garten aus tun zu können, der ist wirklich fein raus. Alle anderen müssen sich als Vorbereitung auf das Ritual auf den Weg machen, um einen solchen besonderen Platz zu finden. Wenn Sie den Platz noch nicht kennen, sollten Sie an einem anderen Tag vorher schon einmal prüfen, ob man den Sonnenaufgang von dort aus gut beobachten kann.

Auch muss man die Wetterverhältnisse bei der Auswahl des Tages beachten, damit man einen möglichst ungetrübten Blick auf den Sonnenaufgang hat.

Die Vorbereitung

Am ausgewählten Tag kocht man aus den Lindenblüten einen Tee, gibt diesen in die Thermoskanne und macht sich früh genug mit allen weiteren Zutaten auf den Weg.

Erst bannen …

Am Ritual-Platz setzt man sich gemütlich hin, gibt etwas Tee in die Tasse und beginnt, diesen mit dem Löffel gegen den Uhrzeigersinn umzurühren. Dabei denkt man darüber nach, was man nun nicht mehr im eigenen Leben haben möchte. Traurigkeit, Einsamkeit, das Gefühl der Eifersucht auf glückliche Paare oder was immer für einen persönlich passend ist.

Es ist auch ein guter Moment, um alte Verletzungen „in den Tee fallen zu lassen“, unerwünschte Gefühle oder Ängste. Die Bewegung gegen den Uhrzeigersinn bildet einen Strudel, der alles Negative mit sich nehmen soll.

Rühren Sie so lange, bis Ihnen nichts mehr einfällt, was der Tee noch einfangen könnte. Dann gießt man den „bitteren“ Tee, in den man diese negativen Dinge sozusagen eingerührt hat, mit einem Schwung vor sich auf den Boden. Es sollte sich wie eine Befreiung oder Erleichterung anfühlen, all diese Dinge loslassen zu können, die den Tee so bitter gemacht haben.

… dann einladen …

Jetzt gibt man einige Rosenblüten in die Tasse, gießt frischen Tee darüber und rührt einen Löffel voll Honig im Uhrzeigersinn in den Tee. Dabei denkt man intensiv daran, was man sich für einen Menschen wünscht, was eine Beziehung im Leben verändern würde. Wie die Liebe das Leben versüßt, so wie der Honig den Tee.

Die Sonne geht gerade auf, es wird wärmer, die Welt wird sanft von der Sonne wachgeküsst. Ganz genau so, wie man selbst gewärmt und wachgeküsst werden möchte.

Man betrachtet diese Veränderungen aufmerksam, während man Schluck für Schluck den süßen „Liebestrunk“ austrinkt, bis nur noch die Rosenblüten in der Tasse liegen. Diese kippt man dann auf den nassen Fleck des zuvor vergossenen „negativen“ Tees.

Die Rosen binden die negativen Energien. So bleiben diese an dem Ort zurück, während man selbst nun aufbricht, in den ersten Tag vom neuen Lebens-Abschnitt.

… dann überraschen lassen!

Ab jetzt immer schön die Augen aufhalten, denn manchmal kommen die Angebote schneller als erwartet!

Dieser Beitrag ist Teil der Mai-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 9 von 28

Aktuelle Blog-Beiträge:

„Warum ist das limitierte Produkt schon ausverkauft?”

Gratis hier online lesen:
Das Practical Magic Magazin
Gratis online lesen: Das Practical Magic Magazin
Practical Magic Magazin Button Sidebar
Aktuelle Ausgabe: September
Die letzten 3 Ausgaben:
August, Juli, Juni

Warenkorb & Kundenkonto

Folgen Sie uns auf Instagram & Facebook!

Practical Magic Magazin - Ausgabe September

Der Sommer ist vorbei, der Herbst lädt noch zu letzten magischen Ausflügen in die Natur ein. Dann ist es Zeit, es sich Zuhause mit einer schönen Tasse Tee und etwas Gutem zu Lesen gemütlich zu machen. Wir laden Sie ein, diese gemütliche Zeit mit einem Ausflug in die Magie zu verbringen.

Diese Ausgabe des Online-Magazins nimmt Sie auf einen bunten Herbst-Spaziergang mit. Sie entdecken nicht nur die Magie der herbstlichen Helfer am Wegesrand, sondern erfahren auch vieles zu ihrer magischen Verwendung.

Neben zauberhaften Ritualvorschlägen und Hintergrundwissen zu verschiedenen Themen der Magie, finden Sie praktische Kalender, Antworten auf häufig gestellte Fragen, hilfreiche Informationen sowie inspirierende Worte und Bilder.

Blättern Sie sich per Klick durch die Seiten des Magazins oder wählen Sie gezielt Artikel aus dem Inhaltsverzeichnis.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop
      Calculate Shipping