Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin
Abweichende Öffnungszeiten: Das Ladengeschäft bleibt in der Woche vom 20. bis 26. Mai sowie am 1. Juni (Sa) geschlossen.

Abweichende Öffnungszeiten

Das Ladengeschäft bleibt in der Woche vom 20. bis 26. Mai sowie am 1. Juni (Sa) geschlossen.

Energie-Kerze „Brighid“ (limitiert)

32,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald dieses Produkt wieder erhältlich ist.
Tragen Sie sich hier für eine einmalige Benachrichtigung ein. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke (wie z.B. Werbung) verwendet und nach der erfolgten Benachrichtigung automatisch wieder gelöscht. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail. Diese enthält auch einen Link, über den Sie sich jederzeit wieder von dem Benachrichtigungs-Service abmelden können.

Hinweis: Mit dem Absenden willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur angegebenen Kontaktaufnahme gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie einen formlosen Widerruf per E-Mail an info@PracticalMagic.de schicken.

Im Januar 2025 wieder erhältlich.

Energie-Kerze „Brighid“ – Zeder, Lavendel & Salbei

Laden Sie diese Kerze zum Imbolc Fest mit Ihren persönlichen Wünschen für Ihr Heim und Ihre Familie.

In der keltischen Mythologie wurde Brighid (auch Brigid oder Brig, schottisch Bride, neuirisch Bríd) als die Göttin der Imbolc-Feierlichkeiten verehrt, die in der Nacht zum Februar stattfinden und das nahende Ende des Winters markieren. Für dieses besondere Reinigungsfest bieten wir ein Jahreskreis-Set an, bei dem mit Salz, Kräutern und Kerzenlicht die Räume gereinigt werden.

Die Energie-Kerze „Brighid“ hingegen ist nicht auf die Reinigung der Räume ausgerichtet, sondern erfüllt das Zuhause mit der Energie dieser Lichtgöttin.

Brighid symbolisiert nicht nur die Ankunft des Frühlings (Brighid abgeleitet von bright / hell), sie gilt ebenso in ihrem dreifachen Aspekt (Jungfrau-Mutter-Alte) als Schutzpatronin der Frauen, die wiederum als Wächterinnen des Herdfeuers und so als Schützende der Familien gelten. Kein einfacher Job, bei dem man manchmal etwas Unterstützung durch Göttinnen-Energie gut gebrauchen kann.

Brighid schützt und begleitet Frauen an allen entscheidenden Stationen ihres Lebens.
Als keltische Göttin von Heim und Herd beschützt sie Familien und Beziehungen, begleitet die bestehende Familie in freudigen wie in schwierigen Momenten. Sie fördert die Entstehung von Beziehungen, indem sie die Flamme der Liebe in das Zuhause ruft und begünstigt (nur wenn gewünscht!) die Erweiterung der Familie mit der Energie der Fruchtbarkeit.

Um die Energie von Brighid in das Zuhause einzuladen, wird diese Kerze in der Nacht auf den 1. Februar oder am 1. Februar in einem kleinen Ritual der Brighid geweiht.
An diesem Feiertag geweihten Kerzen wird hohe Schutzkraft zugeschrieben, weshalb solche Kerzen besonders für Fürbitten in Notsituationen oder am Krankenbett, aber auch in Zeiten der Erschöpfung oder der Zweifel zum Erhöhen der eigenen Energien angezündet werden. Sie können die Kerze entzünden, wann immer Sie Brighids Unterstützung oder Begleitung wünschen.

In Darstellungen trägt Brighid oft einen grünen Mantel – den Mantel des Lebens – manchmal auch passend gefertigt aus den grünen Blättern des ihr heiligen Schneeglöckchens.
Daher haben wir die Kerzengläser zunächst mit einem an frühlingsgrüne Blätter erinnernden Mantel gefüllt und dann erst das weiße Wachs als Sinnbild der strahlend hellen Göttin Brighid hineingegossen. Beim Abbrennen vermengen sich diese beiden Aspekte. Die Göttin tanzt in der Flamme der Kerze und erweckt das innere Feuer, wenn man es am meisten benötigt.

Diese Hommage an die Göttin Brighid wird durch die Wirkung und den passenden Duft der rein ätherischen Ölen von Zeder, Salbei und Lavendel verstärkt. Kleine Bergkristalle für das Segnungs-Ritual liegen mit einer ausführlichen Anleitung zusammen der Kerze bei.

Hergestellt in der ersten Neumond-Nacht des Jahres!
Der erste Neumond eines Kalenderjahres trägt generell schon besondere Neuanfangs-Energie in sich. Im Zeichen Steinbock stehend, bringt er die Energie von Wachstum, Beständigkeit und Verbindlichkeit mit. Daher haben wir diese Nacht eingeplant, um die Brighid-Kerzen herzustellen!

Zusammensetzung

Die Energie-Kerze „Brighid“ besteht aus europäischem Rapswachs und rein pflanzlichen Ölen (220g) mit einem Holzdocht. Die Brenndauer beträgt etwa 40 Stunden. Zusammensetzung: Europ. Rapswachs, natürliche ätherische Öle (Zeder, Lavendel, Salbei)

Pflege und Problemlösung bei Holzdocht-Kerzen

• Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

Enthält: Limonene, Linalool (aus den ätherischen Ölen)
Achtung: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

 

Bitte beachten Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Feuer.

– Die Holzdochte vor jeder Verwendung auf maximal 5 mm kürzen
– Brennende Kerze niemals ohne Aufsicht lassen
– Kerze nicht in Reichweite von Kindern oder Haustieren abbrennen
– Die Kerze immer brennen lassen, bis die ganze Oberfläche flüssig ist
– Die Kerze nicht länger als 3 Stunden brennen lassen
– Hitzebeständige Unterlage benutzen, das Glas wird heiß
– Kerze nie auf oder nahe brennbaren Gegenständen abbrennen
– Kerze nicht in der Nähe von Wärmequellen abbrennen
– Geschmolzenes Wachs frei von brennbaren Verunreinigungen halten
– Brennende Kerze nicht bewegen
– Nie eine Flüssigkeit zum Löschen verwenden

0