Dunkelmond im September
Dunkelmond im September 2019

Die Dunkelmondnacht ist nicht weniger magisch, als die Vollmondnacht …

Während man jedoch in der hellen Vollmondnacht um mehr Liebe, Glück oder Erfolg bittet,
so nutzt man die dunkle Nacht dafür, Dinge loszulassen, aufzulösen oder zu beenden.
Der Mond erreicht seinen dunkelsten Moment und wir möchten uns in dieser Nacht
von unseren dunkelsten Emotionen, Gewohnheiten oder Blockaden trennen.

Anders als bei Ritualen kurz vor dem Vollmond, sollte es bei speziellen Dunkelmond-Zaubern immer auch dunkel sein.
Den Zeitpunkt für einen passenden Zauber sucht man sich in diesem Monat daher bereits in der Nacht vor dem Dunkelmond
am 28. September, da es um 20:26 Uhr noch nicht dunkel genug ist und der Mond danach schon wieder zunimmt.
Dunkelmond-Energie herrscht also vom 27. August Sonnenuntergang bis zum 28. August Morgendämmerung.

Energetischer Hausputz gehört in die Dunkelmond-Nacht. Die dunkle Zeit wird oft genutzt, um das Zuhause,
die rituellen Werkzeuge oder die eigene Aura zu reinigen. Es ist wie eine regelmäßige Wartung, die Stagnation,
negative Energie oder unerwünschte Einflüsse verbannt. Die Dunkelmond-Energie bereichert

Reinigungsrituale ebenso, wie Auflösungen, Lossagungen  oder Entwöhnungen.

Dieser Beitrag ist Teil der September-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 21 von 28

Hinweis!

Bitte beachten Sie: Aufgrund unseres Umzuges ruht der Versand bis einschließlich 6.10. und einige Produkte sind erst ab Ende Oktober wieder verfügbar. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

<- Navigation
Jetzt bestellbar: Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche – Jahreskreis-Zauber-Set (limitiert) Lesen Sie hier mehr.
Auswahl
0
Ihr Warenkorb