Pyrit (Stufe)

38,00 

Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 2-4 Werktage (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

Kategorie:

Beschreibung

Der Pyrit, der auch Narrengold oder Katzengold genannt wird, lädt Fülle und Wohlstand in das eigene Leben ein. Er steht für den Schutz des erarbeiteten Besitzes und unterstützt beim Manifestieren neuer Vorhaben, um die eigene „Ernte“ stetig zu verbessern. Er hilft dabei, umsichtig Entscheidungen in finanziellen Fragen zu treffen, zeigt die richtige Richtung und gibt die Motivation, entsprechende Schritte zu gehen.

Dieser besondere Stein begünstigt materiellen Zuwachs, stärkt das Vertrauen in die eigenen Pläne und Projekte und ist der richtige Helfer für all jene, die vor lauter Ideen keinen Schritt vorwärtsgehen, um ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Der Pyrit unterstützt dabei, notwendige Dinge in die Wege zu leiten und die Punkte der To-Do-Liste endlich mal abzuarbeiten.

Seine spiegelnde Oberfläche lädt zur Meditation und Selbstreflexion ein. Er hilft so, das eigene Handeln besser und distanzierter zu bewerten und treibt dabei den konstanten Prozess der Selbsterfahrung voran.

Planet: ​Mars
Element: Feuer

Hinweis: Alle Abbildungen der Steine sind nur Beispielabbildungen!
Sie erhalten einen Pyrit mit einem Durchmesser von mindestens 7cm und einem Gewicht von etwa 300g.

Hinweis: Alle Informationen und Aussagen zur Wirkungsweisen von Steinen basieren auf Erfahrungswerten und der entsprechenden Literatur. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Edelsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln. Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Bei Erkrankungen ist grundsätzlich der Besuch eines Arztes angeraten. Die Verwendung von Steinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen. (Hinweise)