Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin
Abweichende Öffnungszeiten: Das Ladengeschäft bleibt in der Woche vom 20. bis 26. Mai sowie am 1. Juni (Sa) geschlossen.

Abweichende Öffnungszeiten

Das Ladengeschäft bleibt in der Woche vom 20. bis 26. Mai sowie am 1. Juni (Sa) geschlossen.

Handschmeichler Rosenquarz

23,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald dieses Produkt wieder erhältlich ist.
Tragen Sie sich hier für eine einmalige Benachrichtigung ein. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke (wie z.B. Werbung) verwendet und nach der erfolgten Benachrichtigung automatisch wieder gelöscht. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail. Diese enthält auch einen Link, über den Sie sich jederzeit wieder von dem Benachrichtigungs-Service abmelden können.

Hinweis: Mit dem Absenden willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur angegebenen Kontaktaufnahme gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie einen formlosen Widerruf per E-Mail an info@PracticalMagic.de schicken.

Rosenquarz existiert in verschiedenen Rosatönen, schattiert oder gleichmäßig, mit fast weißen Stellen, milchig oder wolkig in unterschiedlicher Intensität. Von hellem Altrosa bis zu kräftigem Babyrosa kommt alles vor, aber ein unbehandelter Rosenquarz ist niemals pink. Die Farbintensität ist kein Zeichen für den Wirksamkeitsgrad des Steins, sondern ein rein optisches Merkmal.

Rosenquarze weisen einen geringen natürlichen Magnetismus auf, weshalb sie auch meist als anziehende Steine verwendet werden. Der Magnetismus des Rosenquarz kann nicht nachträglich künstlich erzeugt oder verstärkt werden.

Man sagt, der Liebesgott Amor habe den Menschen diese Steine gebracht, um ihnen damit die Kraft der Liebe, der Versöhnung und des Vertrauens zu schenken. Daher spricht der Rosenquarz sanft alle Arten von Liebe an; von der heilenden Kommunikation mit der Familie über die Entwicklung einer tieferen Bindung zu Partnern und Freunden bis hin zu achtsamen Selbstfürsorge. Daher wird er schon seit der Antike als Stein des Herzens und Behüter der Liebe verehrt.

Der Rosenquarz hilft dabei, ein gebrochenes Herz zu heilen, sich für eine neue Liebe zu öffnen oder bestehende Gefühle zu verstärken und zu vertiefen. Er schützt Beziehungen und Familien, wenn er im Zuhause aufgestellt wird, stellt das Vertrauen und die Harmonie in Beziehungen wieder her und fördert die bedingungslose Liebe.

Bei Ritualhandlungen und energetischer Arbeit wird der Stein bei Themen der Liebe, Treue, Romantik, aber auch für Vertrauen, Nächstenliebe, Selbstliebe, Selbstwert und zum Trost bei Liebeskummer eingesetzt und unterstützt dabei, (wieder) ganz nach dem eigenen Herzen zu handeln.

Unsere Rosenquarz-Handschmeichler stammen aus Madagaskar und wurden dort von einheimischen Kunsthandwerkern von Hand geformt und poliert. Hier können Sie mehr über unsere Mineralien aus Madagaskar erfahren.

Sie erhalten einen Handschmeichler ähnlich denen auf der Beispiel-Abbildung, Gewicht ca. 140-150g, mit Beschreibung.

Es handelt sich um ein Naturprodukt. Manchmal können kleine Einschlüsse oder Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche vorhanden sein. Es handelt sich hierbei nicht um Beschädigungen, sondern um den natürlichen Charakter des Steins. (Erklärung)

Hinweis:
Alle Informationen und Aussagen zur Wirkungsweise von Steinen basieren auf Erfahrungswerten und der entsprechenden Literatur.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Edelsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln. Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Bei Erkrankungen ist grundsätzlich der Besuch eines Arztes angeraten. Die Verwendung von Steinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen. (Hinweise)
0