Blick in die Magie-Werkstatt: Herstellung der Beltaine-Jahreskreis-Sets

Beltaine Produktion

Diese Fotos bieten einen kleiner Einblick in unsere Produktion der Jahreskreisfest-Sets für Beltaine, dem Fest der Liebe und der Leidenschaft.

Je nach Tradition wird diese Feier am am 30. April oder zum Mai-Vollmond am 18. Mai begangen. Beltaine war ursprünglich auch der Beginn des keltischen Jahres. Die Feierlichkeiten zeigen viele Gemeinsamkeiten zu Traditionen wie dem „Tanz in den Mai“ und auch der traditionelle Maibaum hat vermutlich hier seinen Ursprung.

Viele verschiedene Herstellungs-Schritte gehen dem Packen der Jahreskreis-Sets voran.

Bei schönstem Frühlings-Wetter kann das Packen mal nicht in der Werkstatt geschehen, sondern auf dem Balkon mit passender Aussicht auf Blumen & Blüten. Der Nachteil der schönen Arbeits-Umgebung: Der Tisch ist zu klein und musste 4x hintereinander so vollgepackt werden, bevor wir alles fertig hatten. Aber das war ein kleines Opfer dafür, dass die Sets dann nicht nur mit Liebe gepackt sind, sondern auch mit Sonnenschein und Vogel-Gezwitscher.

Die verschiedenen Bestandteile wurden zuvor in der Zeit zwischen den Jahreskreisfesten zum jeweils passenden Mondstand vorbereitet. Zuletzt wird alles dann noch mit bunten Schleifen und passendem Papier liebevoll verpackt, bevor die Sets versendet oder zur Abholung im Ladengeschäft bereitgestellt werden.

Weitere Informationen zur Beltaine, den Mai-Feierlichkeiten und dem Beltaine-Jahreskreis-Set gibt es in diesem Artikel: Beltaine, Maifeier

<- Navigation
Jetzt bestellbar: Lughnasadh – Jahreskreis-Zauber-Set (limitiert) Lesen Sie hier mehr.
Auswahl
0
Ihr Warenkorb