Mit dem Schicksal würfeln …

Würfel-Orakel

Würfel werden schon seit Jahrhunderten als Orakel genutzt. Dabei geht es nicht um die Antwort auf eine konkrete Frage, wie etwa: „Werde ich den Job bekommen?“, sondern man konzentriert sich auf ein Thema – etwa besagte Jobsuche – und denkt einige Minuten darüber nach. Über die Hindernisse und die Ziele, über die Wünsche und Bedenken – ohne eine konkrete Frage zu formulieren. Dann wirft man die Würfel für den Orakel-Hinweis.

Würfel als Orakel

Traditionell wirft man die Würfel nicht an einem Montag oder Mittwoch, nie mehrmals zu einem Thema und nicht mehr als drei Würfe pro Tag (zu 3 verschiedenen Themen).

Zum Orakel-Würfeln benötigt man drei normale Würfel, ein Stück einfaches Papier und Orakel-Pulver. Dieses besteht zu gleichen Teilen aus den fein gemahlenen Zutaten, die jedes Gewürzregal hergibt: Basilikum (Glück), Muskatnuss (Hellsicht), Salbei (Weisheit) und Salz (Schutz). Wer möchte, der kann zusätzlich Divinationsräucherwerk verwenden.

Das Papier legen Sie vor sich auf den Tisch und stäuben das Pulver gleichmäßig darüber. Dann können Sie einen Kreis von etwa 15-20 cm Durchmesser „freiwischen“. Man würfelt mit der Schreibhand (Krafthand [ℹ]) und versucht, die Würfel in den Kreis fallen zu lassen. Der Kreis muss also deutlich zu sehen sein - ggf. zwischen den Würfen erneut wischen.

Sollten alle drei Würfel außerhalb des Kreises liegen, so ist ein Rat zu dem Thema momentan nicht möglich. Dieser Wurf zählt nicht zu den drei erlaubten Würfen pro Tag, aber man darf das Thema auch nicht erneut (an diesem Tag) bewerfen.

Liegt nur ein Würfel außerhalb, so gibt dieser einen Hinweis darauf, was benötigt wird, um den gewünschten Ausgang der Situation zu erreichen:

1 Mut, 2 Kommunikation, 3 Vertrauen,
4 Veränderung, 5 Geduld, 6 Klarheit.

Die Punkte der im Kreis liegenden Würfel werden gezählt und geben den Hinweis. Wie dieser zu der eigenen Situation passt, dass muss man dann selbst überdenken. Das gibt ganz neue Impulse und Ideen.

18 - Ja  - positiv - Glück - der gewünschte Ausgang - Volltreffer.

17 - Suchen Sie den Rat einer außenstehenden Person oder eines Experten.

16 - Übereilen Sie nichts, sonst droht ein Misserfolg oder ein Unglück.

15 - Es wird bald eine deutliche Veränderung geben. (Kann positiv oder negativ sein!)

14 - Ein Freund oder Verwandter bietet Ihnen Hilfe an - nehmen Sie diese an.

13 - Wenn Sie den bisherigen Weg beibehalten, dann droht Ihnen ein Fehlschlag.

12 - Eine Nachricht wird bald eintreffen.

11 - Hören Sie besser auf Ihre innere Stimme.

10 - Ein Neuanfang steht bevor.

9 - Wenn Sie den bisherigen Weg beibehalten, dann kommen Sie sicher ans Ziel.

8 - Beginnen Sie in der kommenden Woche nichts Neues, handeln Sie achtsam.

7 - Der Weg schein lang zu sein, am Ende wartet jedoch der Erfolg auf Sie.

6 - Bald gibt es eine positive Überraschung.

5 - Ein Verlust steht ins Haus. Finanziell oder materiell oder eine Freundschaft zerbricht.

4 - Missverständnisse sind wie Hindernisse. Räumen Sie diese aus dem Weg.

3 - Nein - negativ - Unglück - der ungewollte Ausgang - Misserfolg.

2 - Handeln Sie schnell, sonst zieht eine gute Chance ungenutzt vorbei.

1 - Fragen Sie an einem anderen Tag erneut nach diesem Thema.


Nach dem Orakeln faltet man das Papier, bringt das Pulver zurück in die Natur (das geht auch aus dem Fenster heraus) und wirft das Papier danach weg.

Dieser Beitrag ist Teil der Dezember-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 7 von 30

<- Navigation
Auswahl
0
Ihr Warenkorb
Unverbindliche Produktberatung