Practical Magic Hexenladen Onlineshop
Practical Magic Hexenladen Ladengeschäft
Practical Magic Hexenladen Logo
Practical Magic Hexenladen Magie-Werkstatt
Practical Magic Hexenladen Online-Magazin

Der Dunkelmond im Juli

Dunkelmond im Juli 2021

Die Dunkelmondnacht ist nicht weniger magisch, als die Vollmondnacht …

Während man jedoch in der hellen Vollmondnacht um mehr Liebe, Glück oder Erfolg bittet,
so nutzt man die dunkle Nacht dafür, Dinge loszulassen, aufzulösen oder zu beenden.
Der Mond erreicht seinen dunkelsten Moment und wir möchten uns in dieser Nacht
von unseren dunkelsten Emotionen, Gewohnheiten oder Blockaden trennen.

Anders als bei Ritualen kurz vor dem Vollmond sollte es bei Dunkelmond-Ritualen immer dunkel sein.
Den Zeitpunkt für einen solchen Zauber wählt man in diesem Monat in der Nacht
vor dem Mondwechsel, also in der Nacht vom 9. auf den 10. Juli.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 12 von 28

Elemi-Harz (Canarium luzonicum)

Elemi-Harz (Canarium luzonicum)

Magische Zuordnung

Geschlecht: weiblich
Planet: Mond
Element: Wasser
Kräfte: Neuanfänge, Stärkung, Kreativität, Meditation, Gebet

Elemiharz

Elemi-Harz wird aus dem Canarium luzonicum-Baum gewonnen, der heute vor allem auf den Philippinen zu finden ist. Er gehört zur gleichen Pflanzen-Familie wie Weihrauch, Myrrhe und Palo Santo: Burseraceae

Es war Magellans Entdeckung der Philippinen im Jahr 1521, die dazu führte, dass Manila-Elemi – bekannt für seine medizinischen Eigenschaften und seinen frischen, zitrusartigen, leicht pfeffrigen, balsamisch-würzigen Duft – nach Europa und in den Nahen Osten eingeführt wurde.

Es ist sehr klebrig, weich und formbar und sehr wohlriechend. Die Konsistenz ist etwas die von Honig, der kristallisiert ist und aushärtet, wenn er an der Luft gelassen wird.

Der Name Elemi leitet sich von einer arabischen Phrase ab, die etwa mit „oben und unten“ übersetzt werden kann. Diese Abkürzung von „Wie oben, so unten“ sagt bereits etwas über seine Wirkung auf der emotionalen und spirituellen Ebene.

In der Antike wurde es als heiliges Öl verehrt und wurde von den alten Ägyptern bei der Einbalsamierung verwendet, um der Seele zu helfen, in das nächste Reich der Existenz zu reisen.

Seine Verwendung in religiöse Zeremonien wurde in China bereits im 7. Jahrhundert erwähnt. Außerdem wurde es als Räuchermittel verwendet, um Häuser zu parfümieren. Kleine Säckchen mit duftendem Elemi wurden in jener Zeit auch um den Hals getragen.

Andere Traditionen nutzten das Harz und das Öl als Teil heiliger Rituale, um das Bewusstsein zu klären und zu verbessern und um die materielle Welt mit dem Reich des Göttlichen zu verbinden.

Bei der Chakren-Arbeit kann es entsprechend dazu verwendet werden, das Kronen- und das Wurzelchakra ins Gleichgewicht zu bringen.

Ab dem 18. Jahrhundert begann man auch im Westen, Elemi regelmäßig wegen seiner therapeutischen Eigenschaften zu verwenden und es wird in vielen Texten erwähnt.

Die Elemi-Räucherung

Beim Erhitzen wird es sehr flüssig, weshalb es sich pur nicht zur Räucherung auf dem Räuchersieb eignet, sondern auf einer Räucherplatte oder auf Räucherkohle verwendet werden sollte, damit es nicht durchtropft. In Mischungen mit anderen Zutaten tritt dieses Problem nicht mehr auf.

Neben dem Verräuchern des Harzes kann man Elemi auch in flüssigen Form in Sprays oder in der Duftlampe verwenden. Das Harz löst sich in Alkohol, aber es werden auch wasserdampfdestillierte ätherische Öle hergestellt.

In all seinen Formen ist es dafür geeignet, den Raum für die Meditation oder eine rituelle Handlung vorzubereiten, da es psychische Fähigkeiten verbessern und die Verbindung zu spirituellen Kräften stärken soll.

Rituelle Verwendung

Magisch wird das Elemi-Harz meistens für Übergangsriten, Initiationen und besonders für Neuanfänge verwendet. Es hilft beim Loslassen von Vorurteilen, Bedenken und alten Ideen zu Beginn eines neuen Kapitels im Leben.

Es kann auch verwendet werden, um die Geister der Natur zu ehren oder um den Geist während der Meditation zu fokussieren.

Emotional vermittelt Elemi eine ausgleichende Wirkung, die es erlaubt, ganz in die eigene Mitte zu kommen, was eine tiefere Meditation ermöglicht.

 

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 14 von 28

Kategorie:
Räucher-Lexikon

Passende Produkte
  • Energie-Spray Kraftspender

    Energie-Spray „Kraftspender“

    16,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 53,33  / 100 ml

    Für mehr Motivation, Vitalität und Lebensfreude, zum Trost oder als Stimmungsaufheller. Auch um die Tatkraft nicht zu verlieren und zur energetischen Unterstützung von Zielsetzungen und wichtigen Veränderungen.

    Dieses Spray wird verwendet, um Ihnen Lebendigkeit und Frische zu verleihen, wenn Durchhalten angesagt ist. Rosmarin stimuliert das Nervensystem und soll so vor allem Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit fördern. Orange hilft gegen einen Mangel an Selbstbewusstsein und Antriebskraft. Elemi fördert den Einfallsreichtum und die innere Klarheit. Ingwer verleiht den Mut und die Motivation, neue Aufgaben kraftvoll anzupacken. Zitronengras erfrischt, aktiviert und nimmt die Müdigkeit, wirkt aber auch gegen Nervosität.

    Mit Orange, Elemi, Ingwer, Zitronengras und Rosmarin und Karneolen.

    Inhalt: 30 ml in einer Glasflasche mit Sprühkopf. Pflanzliche Essenzen und kosmetischer Alkohol.

    • Inhaltsstoffe & Anwendung •

    Inhaltsstoffe: Alcohol denat., essential oils (citrus sinensis (Orange), rosmarinus officinalis (Rosmarin), cymbopogon flexuosus (Lemongrass), canarium commune (Elemi), zingiber officinalis (Ingwer)). 

    Sprühen Sie das Energie-Spray in den zu energetisierenden Raum, auf Ihre Kleidung, in die Luft über Ihrem Kopf oder um den Körper herum in Ihre Aura. Das Spray sollte nicht auf der Haut angewendet werden, da die Konzentration der pflanzlichen Essenzen dafür zu hoch ist. Bitte die Packungsbeilage für weitere Hinweise beachten.

    • Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

    AchtungEntzündlich

    Gefahrenhinweise: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung.

    Sicherheitshinweise: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. 


    Achtung:
    Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Enthält: Linalool, Citral, Limonene, Geraniol, Citronnellol, Eugenol, Methyeugenol

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Wohnenergie-Räucherset Neubeginn

    Wohnenergie-Set „Neubeginn“

    25,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Der erste Schritt vom Rest des Lebens! Sei es nach einer Trennung, einer Neuorientierung im Leben, zur Begrüßung eines neuen Lebensjahres mit all seinen Möglichkeiten oder einfach, um notwendige Veränderungen anzukurbeln: Ein Neuanfang bringt neue Impulse, Ideen und Ziele. Mit den Räuchermischungen „Ausräuchern“ und „Energie“.

    Reinigendes Räucherwerk „Ausräuchern“ mit Wüstensalbei, Santakraut, Lavendel, Sandelholz, Fichtennadeln und schwarzem Weihrauchharz.

    Anziehendes Räucherwerk „Energie“ mit Rosmarin, Diptamwurzel, Alantwurzel, rotem Sandelholz, Orangenblüten, Elemi und rotem Weihrauchharz.

    Das Set mit Räucherschale enthält: 2 Tüten Räuchermischung (jeweils für mind. 6 Anwendungen), 2 Rollen Kohletabletten (12 Stück), 1 Tüte Räuchersand, ein Räuchergefäß aus Porzellan (weiß, ø ca. 6 cm), eine Packung Streichhölzer sowie eine ausführliche Anleitung.

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Energie-Spray Glücksgriff

    Energie-Spray “Glücksgriff”

    16,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 53,33  / 100 ml

    Nutzen Sie dieses Spray für eine Extraportion Glück und Erfolg, um sich mit Zuversicht und Optimismus zu umgeben und um Unglück zu vertreiben. Für ein „glückliches Händchen“ bei allen wichtigen Vorhaben.

    Diese pflanzlichen Essenzen helfen Ihnen, wann immer Sie eine Extraportion Glück und Erfolg benötigen oder Unglück vertreiben möchten. Auch um schriftlichen Unterlagen (Bewerbungen, Lotterielose, Anschreiben etc.) mehr Glück mit auf den Weg zu geben – einfach einsprühen!

    Mit Basilikum, Elemi, Zitrone, Beifußöl, Tigeraugen und grünen Aventurinen.

    Inhalt: 30 ml in einer Glasflasche mit Sprühkopf. Pflanzliche Essenzen und kosmetischer Alkohol.

    • Inhaltsstoffe & Anwendung •

    Inhaltsstoffe: Alcohol denat., essential oils (citrus limon (Zitrone), canarium commune (Elemi),
    ocimum basilicum (Basilikum), artemisia vulgaris (Beifuß)). 

    Sprühen Sie das Energie-Spray in den zu energetisierenden Raum, auf Ihre Kleidung, in die Luft über Ihrem Kopf oder um den Körper herum in Ihre Aura. Das Spray sollte nicht auf der Haut angewendet werden, da die Konzentration der pflanzlichen Essenzen dafür zu hoch ist. Bitte die Packungsbeilage für weitere Hinweise beachten.

    • Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

    AchtungEntzündlich

    Gefahrenhinweise: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung.

    Sicherheitshinweise: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. 


    Achtung:
    Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Enthält: Limonene, Citral, Linalool, Geraniol, Citronnellol, Eugenol, Methyleugenol

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Ritualöl orange

    Ritualöl „Orange“

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 26,67  / 100 ml

    Dieses motivierende Ritualöl enthält die ätherischen Öle, die zum Farbthema „Orange“ passen. Nutzen Sie diese Farbe in Ritualen für Motivation, Durchhaltewille, Aufmunterung, Energie, Trost, Ausstrahlung, Anziehungskraft, Vitalität, gegen Trägheit, um Verantwortung zu übernehmen oder um Kontrolle zu erlangen, für die Wunscherfüllung und um wichtige Veränderungen zu begünstigen.

    Mit Orange, Elemi, Ingwer, Lemongras, Kardamom und einer Orangenscheibe.

    Inhalt: 30 ml

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

Kraftsteine und Pflanzen – eine magische Verbindung!

Kraftsteine für Pflanzen

Kraftsteine und Pflanzen – eine magische Verbindung!

Nicht nur Menschen profitieren von der wunderbaren Energien der Kraftsteine, sondern auch Pflanzen.
Wenn Ihre Pflanzen nicht ganz so vital sind, wie Sie es gerne hätten, können Steine eine wunderbare Unterstützung sein. Manchmal ist ein sanfter Schubs in die richtige Richtung alles, was sie brauchen.

Kraftsteine wirken auf alles und jeden. Ihre Schwingung beeinflussen das universelle Energiefeld und harmonisieren die Umgebung.

Auch Ihre Pflanze kann Energieblockaden haben.
Es ist sogar möglich, dass Sie unter den gleichen Blockaden leiden, wenn Sie eine tiefe Verbindung zu Ihrer Pflanze haben oder viel Zeit in ihrer Nähe verbringen. Das liegt daran, dass Sie auf natürliche Weise die Energien des jeweils anderen aufnehmen. Wer diese Verbindung versteht, für den klingt die Verwendung von Heilsteinen bei der Gartenarbeit oder für die Topfpflanzen gar nicht so sehr wie eine verrückte Idee.

Um die Steinenergie zu den Pflanzen zu bringen kann man die Steine entweder dem Gießwasser zufügen, kleinere Steinchen der Erde hinzufügen oder größere Steine direkt auf der Erde zwischen den Pflanzen auslegen.

Da kommt es auf die persönlichen Vorlieben und Möglichkeiten an, auf die Menge der Pflanzen oder die Größe des Gartens …

 

Mondstein
Der Mondstein bezieht seine Kraft natürlich vom Mond, einer der größten Energiequellen, die uns zur Verfügung stehen. Seit ewigen Zeiten gibt es Mondkalender, die aufzählen, wie der Mond bei Saat, Schnitt, Pflege oder Ernte stehen muss, um beste Ergebnisse zu erzielen. Diese natürliche Verbindung gilt es zu stärken. Der Mondstein wird allgemein als Symbol für Fruchtbarkeit und Wachstum verwendet und diese Symbolik kann in Ihrem Garten auf die Probe gestellt werden. Er unterstützt die Regeneration der Pflanzenzellen und hilft ihnen, stärker und schneller zu wachsen. Mondstein im Blumentopf

Größere Mondsteine kann man in den letzten drei Nächten bis zum Vollmond direkt zu den Pflanzen auf die Erde stellen, um den Pflanzen einen nächtlichen Schub zu geben.

Kleinere Steinchen können in der letzten Nacht vor dem Vollmond ausgestreut und dann in der Erde belassen werden.

Dies eignet sich besonders beim Ausbringen von Saatgut, wenn man etwas Neues pflanzt oder umtopft, um sicherzustellen, dass es anwachsen oder aufgehen wird.

Karneol
Während man beim Mondsteine seine Verbindung zum Mond nutzt, ist es beim Karneol die Verbindung zur Sonne. Gerade bei Wohnungs-Pflanzen sind die Bedingungen nicht immer ideal. Keine Menge an Karneol kann es schaffen, dass eine Sonnenblume sich in der Besenkammer wohlfühlt, aber wenn die Pflanzen nur etwas Extra-Energie benötigen, kann ein Kreis aus Karneolen helfen.

Die Steine legt man zuvor für einige Stunden an einem beliebigen Ort in die pralle Sonne, bevor man sie in einem Kreis um die Pflanze herum legt. Dies können 6 Karneole sein, von denen 5 einen Kreis symbolisieren und der sechste genau in der Mitte ausgelegt wird, denn der Kreis mit einem Punkt in der Mitte ist das Symbol für die Sonne.
Alternativ streut man bei einem runden Topf kleine Steinchen direkt am Rand rundherum, um so einen geschlossenen Kreis zu bilden.

Ob gestreut oder ausgelegt: Der Kreis sollte im Uhrzeigersinn (anziehend) aufgebaut werden!

Moos-Achat
Dies ist einer der besten Kraftsteine für Pflanzen, denn er fördert eine stärkere Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Pflanzen. Wenn Sie sich blockiert fühlen, aber Ihre Pflanze gedeiht, hilft dieser Stein dabei, von der Pflanze positive Energie zu erhalten, ohne die Pflanze zu ermüden. Andersherum, wenn Ihre Pflanze kränkelt, Sie sich aber ruhig und ausgeglichen fühlen, können Sie diese Energie leichter an Ihre Pflanze weitergeben.

Hierfür werden kleine Moosachate oben auf die Erde gelegt. Wann immer Sie dann einen Energie-Austausch wünschen, berühren Sie diese bewusst mit den ausgestreckten Fingerspitzen der gebenden um Energie zu senden oder mit der nehmenden Hand, um Energie von der Pflanze und den Steinen zu erhalten.

Die gebende Hand, in der Magie auch Krafthand genannt, ist die dominante Hand, die Hand, mit der man meist auch schreibt.

Bergkristall
Der Bergkristall ist besonders in der Form von natürlich gewachsenen Spitzen dafür bekannt, dass er Intentionen, Visualisierungen und Absichten, auf die er zuvor programmiert wurde, speichern und dann langsam wieder an die Umgebung abgeben kann.

Daher bietet es sich an, eine kleine Bergkristall-Spitze als Intentions-Stein mit der Visualisierung in die Erde zu geben, wie Sie sich wünschen, dass die Pflanze in ein paar Wochen oder Monaten aussehen soll. Stecken Sie die Bergkristall-Spitze dann aufrecht in die Erde, möglichst dicht an der Pflanze.

Sobald die Pflanze das Ziel erreicht hat, können Sie größere Bergkristallspitzen vorsichtig wieder ausgraben, um sie erneut zu programmieren und einer anderen Pflanze mit einer neuen Absicht zur Verfügung stellen. Kleinere Spitzen können einfach in der Erde verbleiben, auch wenn neue Intentions-Spitzen nachgesteckt werden.

Die Größe der Spitze ist für die Wirkung nicht relevant, sie sollte aber möglichst gerade stehen, ggf. auch ganz in der Erde verborgen, damit sie nicht umkippt.

Amethyst
Anders als bei den anderen Steinempfehlungen geht es beim Amethyst nicht darum, Wachstum zu unterstützen, sondern diesen sanft einzuschränken. Sei es, dass im Garten ein Beikraut unerwünscht platzfordernd ist oder eine Pflanze zu sehr in die Höhe schießt, statt eine gesunde Basis zu bilden.

Natürlich müssen weltliche Regeln zuerst beachtet werden (gerade beim Höhenwuchs geht es oft um die Lichtverhältnisse, denen die Pflanze ausgesetzt ist). Danach kann der als ausgleichend bekannte Amethyst (der auch von Leistungsdruck oder Fremdeinflüssen befreit und bei Mensch wie Pflanze zu innerer Ruhe führt) helfen, die Balance zwischen gesunden und ungesundem Wachstum wieder herzustellen.

Der Amethyst sollte hierfür nicht geschliffen oder getrommelt worden sein, sondern noch so natürlich wie möglich geformt.
Kleine Stücke von Geoden mit einem gleichmäßigen „Rasen“ aus Kristallen eigenen sich ebenso, wie Granulat aus rohen Amethyst-Kristallen.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 7 von 28

​Anwendung vom Unakit – Epidot, Feldspat und Quarz

Unakit – Epidot, Feldspat und Quarz

Wofür & Wogegen:

Unakit ist ein Gestein, das sich aus verschiedenen Mineralen zusammensetzt. Es ist von grüner und rosa bis pink Farbe, wobei diese einerseits für Erfolg und Wachstum (grün), andererseits für Herzblut und Hingabe an ein Ziel (pink) stehen. So fördert diese Mischung den Erfolg in beruflichen Angelegenheiten, bei denen sich Fleiß und geleistete Arbeit auszahlen sollen. Dieser Stein ist der ideale Helfer, um inneren und äußeren Wohlstand zu erreichen.

Beliebt ist er auch als Glücksbringer bei Wettkämpfen, in denen man selbst mit Engagement und Herzblut kämpft, nicht aber bei Wetten, Glücksspielen oder Investitionen.

Wenn man die Mischung der Mineralien nach dem Gesichtspunkt der Farbmagie ansieht, spielen hier Grün (Fruchtbarkeit, Wachstum) und Pink (Leidenschaft, Sexualität) zusammen und ergeben dabei etwas Neues. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Unakit auch als Helfer für den Kinderwunsch eingesetzt wird.

Dieses Sinnbild lässt sich aber auch auf alle Themen übertragen, bei denen mit Hingabe / Passion / Leidenschaft etwas zum Wachsen / zum Erfolg gebracht werden soll. Der Unakit bringt und hält zusammen, was zusammen gehört. Das hauptsächlich enthaltene Mineral Epidot bekam seinen Namen vom griechischen Wort epididonai, was „zunehmen / wachsen / vorankommen / fortschreiten“ bedeutet.

Da er sowohl Pink als auch Grün enthält, die beiden Farben, die mit dem Herzchakra assoziiert werden, kann er als der perfekte Stein für Herzheilung, Balance und andere Arbeit mit dem Herzchakra angesehen werden. Diese ausgleichende Wirkung kann besonders hilfreich für Paare sein, die zusammen arbeiten.

 

Glücksstein Halbedelstein Edelstein Trommelstein Unakit

Anwendungsvorschlag:
Unakit im Wischwasser soll Kunden ebenso anziehen, wie ein Unakit in der Kasse diese zum Klingen bringen soll. Bei einem Unakit im Geldbeutel – um den Geldfluss positiv zu beeinflussen – sollte der Stein nicht bei den Münzen liegen, um nicht nur Kleingeld anzuziehen, sondern bei den Scheinen.

Edelsteinwasser:
Aufgrund der zum Teil sehr unterschiedlichen Zusammensetzungsverhältnisse des Gesteins und möglicher Einschlüsse weiterer Mineralien eignet sich der Unakit nicht zur Herstellung von Edelsteinwasser zur inneren Anwendung. Im Wasser einer Sprühflasche kann er aber gut verwendet werden, um die Bettwäsche mit Fruchtbarkeitssenergie zu besprühen oder das Büro mit Erfolgs-Energie zu erfrischen, ohne ggf. Kollegen durch Duft zu verärgern.


Wissenswert:
Unakit ist ein Handelsname, wahrscheinlich weil sein wissenschaftlicher Name „Epidotisierte tektonische Brekzie“ nicht ganz so leicht von den Lippen geht. Obwohl es unklar ist, wann genau er zum ersten Mal entdeckt wurde, erhält er seinen Namen von seinem ersten bekannten Fundort, ähnlich wie Labradorit. Der Stein wurde in den Vereinigten Staaten im Unaka-Gebirge an der Grenze von Tennessee und North Carolina gefunden. Die erste bekannte Verwendung des Wortes Unakit stammt aus dem Jahr 1874 und setzt sich aus der Kombination von Unaka und -ite zusammen, was eine übliche Endung für Mineralien und Steine ist.

Unakit ist keineswegs selten und lässt sich beispielsweise in Norddeutschland auch auf Feldern oder am Ostsee-Strand finden, meist als bis handtellergroße Steine, selten größer.

Stein-Kompendium Übersicht

Zur Übersicht der Steine

Hinweis: Alle Informationen und Aussagen zur Wirkungsweisen von Steinen basieren auf Erfahrungswerten und der entsprechenden Literatur. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Edelsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln. Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Bei Erkrankungen ist grundsätzlich der Besuch eines Arztes angeraten. Die Verwendung von Steinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen. (Hinweise)

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 8 von 28

Passende Produkte
  • Kraftstein Unakit Trommelstein Glücksstein Halbedelstein Edelstein Handschmeichler

    Kraftstein Unakit

    5,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Unakit ist ein Gestein, das sich aus verschiedenen Mineralen zusammensetzt. Es ist von grüner und rosa Farbe, wobei diese einerseits für Erfolg und Wachstum (grün), andererseits für Herzblut und Hingabe an ein Ziel (rosa) stehen. So fördert diese Mischung den Erfolg in beruflichen Angelegenheiten, bei denen sich Fleiß und geleistete Arbeit auszahlen sollen. Dieser Stein ist der ideale Helfer, um inneren und äußeren Wohlstand zu erreichen.

    Sie erhalten einen Stein ähnlich denen auf der Beispiel-Abbildung, getrommelt, Größe min. 25-35 mm, mit Beschreibung.

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

Stein-Energie-Bestimmung

Stein-Auswahl

Stein-Energie-Bestimmung

Bei Veranstaltungen zur Kraft und Anwendung von Edelsteinen gibt es einige Fragen, die immer wieder gestellt werden: „Woher weiß ich was für ein Stein das ist?“ steht da an erster Stelle, gleich danach kommt „Wie finde ich den richtigen Stein für mein Anliegen?“. Die erste Frage ist unwichtig, wie sich gleich herausstellen wird, während wir die zweite Frage beantworten.

Steine sind faszinierend. Kaum jemand hat keinen einzigen Stein zu Hause, wenn auch manchmal nur zu dekorativen Zwecken. Auch in der Magie haben Steine einen ganz besonderen Stellenwert. Dabei ist es erstmal gar nicht wichtig, ob es sich dabei um einen wertvollen Edelstein handelt, um einen Halbedelstein oder um einen Kieselstein.

Alle Steine sind so magisch wie das, was man mit ihnen empfindet und womit man sie verbindet.

Aber wie findet man denn nun raus, ob und wobei ein Stein einem helfen kann? Wir empfehlen dafür drei sehr unterschiedliche Methoden:

Die Unterhaltung mit dem Stein

Man braucht etwa eine halbe Stunde Zeit und sollte sich einen Stein zur Zeit vornehmen. Notizen in einem Stein-Tagebuch können dabei helfen, den Überblick nicht zu verlieren, wenn man sehr viele Steine zur Auswahl hat.

Schöner ist es aber, wenn man den Stein in dieser Übung so gut kennenlernt, dass man ihn auf Anhieb erkennt und zuordnen kann. Wir führen ja auch kein Tagebuch darüber, welche Freundin man am besten bei Liebeskummer anruft – wir kennen unsere Freunde. So sollte es mit den Steinen die man beherbergt auch sein.

Ich sage bewusst nicht „besitzt“, denn Steine – das höre ich immer wieder – verschwinden manchmal ganz grundlos und spurlos. Sie ziehen dann weiter … Und manchmal muss man sich auch von ihnen trennen, etwa in einem Ritual oder weil sie jemandem anderes helfen sollen. Von „besitzen“ kann also nicht die Rede sein.

Man sucht sich einen ruhigen Ort für diese besondere Unterhaltung. Ich bevorzuge einen Platz im Freien, aber das ist keine Voraussetzung. Man sollte vielleicht beides mal probieren. Auf jeden Fall muss man ungestört sein und sich bequem hinsetzen können. Der Stein sollte in Reichweite auf einer ebenen Fläche vor einem liegen. Etwa eine Armlänge entfernt.

Man setzt sich ruhig hin, lässt die Atmung ruhiger werden, schließt die Augen. Dann streckt man die empfangende Hand, also nicht die Hand, mit der man schreibt, vor sich aus. Die Augen bleiben dabei geschlossen. Man hält die Hand einige Zentimeter über der Oberfläche, auf welcher der Stein liegt und bewegt sie langsam darüber umher.

Währenddessen konzentriert man sich auf die nach unten gerichtete Handfläche und „sucht“ mit ihr nach dem Stein, ohne diesen oder die Oberfläche zu berühren. Man sucht erstmal noch gar nicht nach einer speziellen Energie, sondern nur nach dem, was der Stein ausstrahlt. Vielleicht fühlt man einen warmen Punkt auf der Handfläche, der kälter wird, wenn man die Hand von dem Punkt fortbewegt. Vielleicht ist es aber auch wie ein kühler Luftzug, der sich verändert. Oder man möchte die Hand an einer Stelle unbedingt senken.

Man sucht mit der Empfindung nach dem Stein und ist sich irgendwann sicher, dass man weiß, wo man zugreifen muss, um den Stein hochzuheben. Wenn es nicht beim ersten Griff klappt, die Finger exakt um den Stein zu legen, dann einfach weiter versuchen. Bis man den Stein in der Hand hält.

Dann fühlt man den Stein. Ist er kühl oder warm? Glatt oder uneben? Gerundet oder mit Kanten? Die Augen sind nach wie vor geschlossen. Man versucht, sich vor dem inneren Auge ein Bild des Steins zu erschaffen.

Dann erst öffnet man die Augen und während man den Stein betrachtet, über ihn nachdenkt, die Farbe und Form in sich aufnimmt, beginnt man damit, die Energien und Emotionen zu analysieren.

Wie fühle ich mich? Ruhig und entspannt? Kraftvoll? Ausgeglichen? Nervös? Aufgeregt? Tatendurstig? Was verbinde ich mit der Farbe des Steins. Welche Assoziationen weckt er in mir – magisch oder weltlich?

Man lässt den Stein die Fragen zu seinem Sinn und Zweck beantworten. „Was kannst Du für mich tun?

Wenn die Konzentration nachlässt, sollte man die Unterhaltung mit dem Stein beenden. Wenn man sich langweilen sollte, so ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass der Stein die Konversation vorerst beendet hat. Man kann diese Übung irgendwann wiederholen.

Bücher, Tabellen, Zuordnungen

Das ist natürlich der Klassiker und bedarf kaum einer weiteren Erklärung. Es gibt viele Bücher die sich nicht nur mit dem gesundheitlichen oder energetischen Verwendungszweck eines Steins beschäftigen, sondern auch dessen Magie erläutern. Überlieferungen, Bräuche, kulturelle Verwendung etc.

Wenn man genau weiß, welchen Steine man zur Verfügung hat, dann kann man sich wunderbar davon inspirieren lassen, was andere über den Stein zu sagen haben. Für schnelle Hilfe oder z.B. als Geschenk kann man Steine aber natürlich sehr gut nach diesen magischen Zuordnungen auswählen.

Spätestens wenn man einen Stein nicht (mehr) zuordnen kann, fällt diese Methode aus. Auch Fundstücke, die wegen ihrer besonderen Form oder Farbe unsere Aufmerksamkeit geweckt haben wird man selten in diesen Büchern finden. Sie können dennoch magisch sein! Auch sind sich selten zwei Autoren über die Wirkung der verschiedenen Steine einig …

Manchmal möchte man also mehr, als fremde Erfahrungen.

Die Stein-Intuition

Bei dieser Übung kann man sich mehrere Steine vornehmen, um herauszufinden welcher Stein der Gruppe sich momentan als Helfer eignet.

Die Vorbereitungen sind ähnlich wie bei der Unterhaltung, man braucht einen ungestörten Ort, an dem man bequem sitzen kann und etwa eine halbe Stunde Zeit.

Die Steine legt man in eine flache Schale und stellt diese vor sich auf. Mit geschlossenen Augen beginnt man nun damit, die Steine ohne besondere Reihenfolge durch die Hände gleiten zu lassen. Man hält mal diesen, mal jenen, dreht und wendet ihn, schließt die Hand fest um den Stein etc. Dabei denkt man nicht weiter über den Stein nach, sondern über die Situation, die man mit Hilfe des Steins beeinflussen möchte.

Ist es eine Situation, die mich traurig macht? Dann bin ich wahrscheinlich auch während der Gedanken über diese Situation traurig. Tut dieser Stein, den ich grade halte, etwas dagegen? Wenn man ein klares „Nein“ fühlt, dann legt man den Stein aus der Schale heraus. Ist es noch nicht klar, widmet man sich zunächst einmal einem anderen Stein. Dies wiederholt man, bis man den letzten Stein in der Hand hält.

Dieser ist nun der Helfer für diesen Anlass und oft verrät er auch schon, wie er helfen will.Trost, Ansporn, Gelassenheit, Klarheit, Kraft … das wären alles verschiedene Möglichkeiten, mit der Traurigkeit umzugehen oder sie zu überwinden.Der Stein gibt also auch einen Hinweis darauf, was zu tun ist!

Und wir geben jetzt den Hinweis darauf, das einfach mal auszuprobieren!

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 6 von 28

Kategorie:
Die Magie der Steine

Schlafzimmer-Steine für guten Schlaf

Sommersonnenwende 20. / 21. Juni

Schlafzimmer-Steine für guten Schlaf

Stress im Alltag kann dazu führen, dass man am Abend länger als gewollt wach im Bett liegt und grübelt. Manchmal folgen der Grübelei dann, wenn man endlich eingeschlafen ist, auch noch unruhige Träume. Die erhoffte Entspannung und Erholung durch einen ruhigen Schlaf bleiben so aus.

Bestimmte Steine füllen den Raum mit ruhigen, ausgleichenden Energien. Die passenden Steine im Schlafzimmer sorgen für inneren Frieden und Harmonie und können so sanft dabei helfen, schneller einzuschlafen oder besser durchzuschlafen.

Die Kombination von harmonisierendem Rosenquarz, schützendem Selenit und dem auch als Einschlafstein bekannten grünen Aventurin hat sich dabei besonders bewährt. Sie wiegt wie ein energetisches Schlaflied sanft in den Schlaf. 

Ideal wirken diese Steine in einer Schale oder Vase mit frischem Wasser, da so die Energien noch verstärkt werden. Man braucht die Steine im Wasser nur auf dem Nachttisch aufzustellen, um die Wirkung zu genießen oder man kann mit Hilfe einer Sprühflasche eine kleine Menge von dem Wasser vor dem Schlafengehen auf dem Kopfkissen und der Bettdecke verteilen.

Aber Vorsicht: Durch den Selenit eignet sich diese Kombination NICHT als Wassersteine für die Energetisierung von Trinkwasser, da der Selenit nicht wasserstabil ist!

Wer das Edelstein-Wasser auch trinken möchte, legt den Selenit einfach direkt neben das Glas oder die Karaffe und gibt nur die Rosenquarze und die grünen Aventurine direkt in das Wasser.

Dabei sollte es sich – wie immer beim Ansetzen von Edelstein-Wasser – um rohe (oder aus Sicherheitsgründen angetrommelte) Steine handeln, nicht um glatte Trommelsteine. Steine mit polierter, glatter Oberfläche sollten nie zur Herstellung von Edelstein-Wasser genutzt werden, welches zur körperlichen Anwendung kommt, da sich Politurstoffe oder ähnliche Hilfsmittel aus diesen Steinen lösen könnten. Für rituell verwendetes Edelstein-Wasser, etwa für ein Kissen-Spray, gilt diese Einschränkung nicht.

Der beruhigende Blick auf den Tag

Rosenquarz und Bergkristall sind ein weiteres beliebtes Hilfsmittel aus der Welt der Steine, mit denen man ruhigen, erholsamen Schlaf einladen kann.

Kurz vor dem Einschlafen nimmt man für dieses Schlaf-Ritual zunächst den klärenden, reinigenden Bergkristall mit beiden Händen, schließt die Augen und dreht den Stein nun langsam zwischen den Fingern.

Alle Schwierigkeiten des Tages finden nun einen Moment der Beachtung. Was hat Sie geärgert, worüber sind Sie aufgebracht? Sehen Sie diese Situationen von Ihrem inneren Auge und senden Sie diese Gedanken dann Ihre Arme entlang bis in den Bergkristall hinein. Wenn dieser die Energien aufnimmt und festhält, dann können sie Ihnen nicht die Nachtruhe stehlen.

Danach nimmt man den Rosenquarz mit beiden Händen und lässt ebenfalls den Blick in das eigene Innere wandern. Schon beim Halten spürt man, wie die harmonisierende, tröstende und beruhigende Energie aus dem Stein langsam die Arme hochsteigt.

Man konzentriert sich darauf, wie die Energie sich von den Händen aus im ganzen Körper ausbreitet, bis man sich wohlig warm, ruhig und schwer fühlt und nur noch die Augen zumachen möchte.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 17 von 28

Passende Produkte
  • Platzhalter

    Wasser-Set „Grüner Aventurin“

    9,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Thema: Entspannung & Schlaf

    Bei Schlafstörungen und Ruhelosigkeit kann der grüne Aventurin ebenso eingesetzt werden, wie gegen Nervosität, Spannungszustände oder Ängste. Ideal für das Wasser auf dem Nachttisch.

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Wasser-Set „Rosenquarz“

    9,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Thema: Der Stein des Herzens und der Liebe

    Für mehr Herzlichkeit, Harmonie, Empfindsamkeit, Geborgenheit, Liebe und Einfühlungsvermögen im Leben. Unterstützt dabei, ganz nach dem eigenen Herzen zu handeln.

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

Anwendung von Calcit – auch Kalzit oder Kalkspat

Die Energie von Calciten

Calcit – auch Kalzit oder Kalkspat

Wofür & Wogegen:

Der reine Calcit, der auch Kalzit oder Kalkspat genannt wird, ist durchsichtig und farblos, kommt in der Natur in dieser Form jedoch selten vor. Durch die bei der Entstehung eingelagerten verschiedenen Metalle (beispielsweise Kobalt, Mangan, Eisen oder Zink), kommt es zu den unterschiedlichen Farben des Calcits.

Bei den oftmals genannten Wirkungen dieses Steins auf körperlicher Ebene spielt die Farbe keine Rolle, diese Kräfte werden allen Calciten gleichermaßen zugesprochen. Er soll dabei helfen, sich auf Ziele und Vorhaben zu konzentrieren und diese erfolgreich in die Tat umzusetzen.

Aufgrund seines hohen Kalkgehaltes nutzte man den Calcit bereits im alten Griechenland zur Herstellung von Heilsalben und im Mittelalter wurde er – als Paste aus Calcit-Pulver und Essig – gegen Würmer und Hautentzündungen verwendet. Hildegard von Bingen attestierte ihm in ihren Schriften eine positive Wirkung auf Wachstum, die Heilung von Haut, Gewebe und Knochen.

Erst bei der energetischen Arbeit wird zwischen den verschiedenen Calcit-Varietäten nach ihren Farben unterschieden.

Nicht zuletzt, da der Calcit besonders bei den Ureinwohnern Mexikos (wo der Stein auch heute noch abgebaut wird) einen festen Platz in der Welt der magischen Überlieferungen und mystischen Geschichten einnimmt.

Variationen:

Die Elemente des Lebens: Sonne und Luft

Sonnen-Calcit

Sonnen-Calcit (Orangencalcit)

PlanetSonne ElementFeuer

Der leuchtend orangefarbene Calcit galt als Sonnenstein oder gar als herabgefallener Teil der Sonne selbst. Die zugesprochene Wirkung betont diese Sichtweise, denn der Stein soll besonders erhellend auf die Laune wirken, „dunkle Geister“ (negative Gedanken) vertreiben und Optimismus, Lebensfreude und Tatkraft stärken.

Meditationen mit diesem Calcit können Einsichten in die Ursachen von Apathie oder Lethargie bringen, damit man die Kontrolle über sein Leben wiedererlangen kann. Die Lebensenergie des Sonnen-Calcits kann dabei helfen, vergangene Traumata zu verarbeiten, die Sie zurückgehalten haben, sodass Zuversicht und Freude aufkommen können. 

Himmels-Calcit (blauer Calcit)

PlanetVenus ElementWasser

In himmelblau hingegen galt der Calcit als Himmelsstein, der einst zur Erde gefallen ist, um die Erde zu kühlen und zu schützen. Ihn zu besitzen soll das Zuhause mit Gesundheit und Harmonie segnen, es von Streit, Unglück oder Trauer befreien und alle negativen äußeren Einflüsse abwehren. Er baut emotionalen Stress ab und ersetzt ihn durch Gelassenheit, stabilisiert und erhöht das Vertrauen in sich selbst und andere. 

Es ist ein Stein für alle, in deren Beziehung es manchmal turbulent zugeht. Kaum jemand kann hundertprozentig harmonisch sein. Der Trick ist, harmonisch mit den Disharmonien umzugehen! Hier kommt Himmels-Calcit ins Spiel. Seine beruhigende Energie macht es möglich, die Wogen in einer Beziehung zu glätten und Meinungsverschiedenheiten tatsächlich im Gespräch zu lösen, was zu einem besseren Ergebnis führt, als nur darauf zu hoffen, dass die negativen Momente komplett weggespült werden. 

Himmels-Calcit
Smaragd-Calcit

Wenn der Sonnen-Calcit und der Himmels-Calcit sich ganz doll lieb haben …

Smaragd-Calcit (grüner Calcit)

PlanetVenus ElementErde

Der grüne Smaragd-Calcit galt als Kind des Sonnen- und des Himmels-Calcits, der mit seiner grünen Farbe ein konzentriertes Stück von Natur und Leben, Wachstum und Wohlstand der Erde darstellt. Er öffnet das Herz, schenkt innere Stabilität, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Er fördert positive Verhaltensweisen und Eigenschaften und unterstützt dabei, die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Der Smaragd-Calcit wird Sie auf Ihrer Reise der Selbstfindung begleiten und Ihnen zeigen, wie Sie sich selbst vollständig akzeptieren, Ihre Unvollkommenheiten annehmen und diese in Stärken verwandeln können. Er erinnert Sie auch daran, dass Ihre vermeintlichen Fehler Sie einzigartig machen.

Glutrot, wie das Feuer …

Feuer-Calcit (roter Calcit)

PlanetMars ElementFeuer

Der rote Calcit galt als Glut aus dem Feuer der Transformation. Er inspiriert, motiviert, begünstigt neue Ideen und Innovationen, die dann mit Mut und Hingabe erfolgreich umgesetzt werden können. 

Ein Stein für Künstler und kreative Menschen und alle, die eine transformierende Veränderung herbeisehnen. Dieser Stein unterstützt Sie dabei. Mit dem Feuer-Calcit in Ihrer Nähe vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Zögern oder Aufschieben, denn Sie werden immer von dem Wunsch erfüllt sein, etwas zu tun! 

Feuer-Calcit
Honig-Calcit

Balsam für die Seele …

Honig-Calcit

PlanetSonne ElementFeuer

Dieser Stein erinnert von seinem Aussehen her an Honig und die ihm zugesprochenen Eigenschaften spiegelt dies wider. Der Stein soll beruhigend und tröstend wirken, wie honigsüßer Balsam für die Seele. Von der positiven, aufbauenden Energie des Steins umgeben, wird die Lebenseinstellung positiv beeinflusst und auch der Schlaf kann sich verbessern. Die Energie des Honig-Calcits löst alles auf, was nicht gut für Ihr emotionales Wohlbefinden ist und erinnert Sie daran, dass es für Sie umso schwerer wird echtes Glück zu erlangen, je länger Sie an den Dingen festhalten, die Sie verletzen.

Anwendungsvorschlag:
Alle Calcite haben wunderbare Eigenschaften, die Sie sehr einfach nutzen können, indem Sie den gewählten Stein achtsam mit beiden Händen vor Ihre Körpermitte halten (etwa bei einer Meditation) oder in Ihrem Zuhause aufstellen und so die guten Schwingungen in Ihrem Leben erhöhen und das Energieniveau eines Raumes verbessern. Sie können Ihre Umwelt reinigen und negative Energien entfernen, die Ihre Gedanken, Emotionen, Worte und Handlungen beeinflussen. Calcit ist ein aktiver Stein, der die Entwicklung und das Wachstum physisch, mental und spirituell beschleunigt und stagnierende Energie entfernt. 

Von Zeit zu Zeit sollte man dem Stein für seine Unterstützung Dankbarkeit erweisen. Dafür nutzt man Energien, die den ihren entsprechen. 

Den Sonnen-Calcit stellt man natürlich ins Sonnenlicht, der Himmels-Calcit liebt Regenwasser, den Smaragd-Calcit bettet man auf feuchtes, grünes Moos oder vergräbt ihn eine Zeit lang in der Erde, den Feuer-Calcit legt man an den Fuß einer brennenden Kerze oder an einen Kamin, sodass flackerndes Flammen-Licht auf ihn scheint und den Honig-Calcit erwärmt man vorsichtig im aufsteigenden Dampf einer Tasse Kräutertee, der mit Honig (vegan: Agavendicksaft) gesüßt wurde.

Edelsteinwasser:

Aufgrund der zum Teil mit Essigsäure behandelten Oberfläche, wodurch der Stein scharfen Kanten verliert, sollten nur explizit als Wassersteine angebotene Calcite zur Herstellung von Edelsteinwasser zur inneren Anwendung oder zur Anwendung am Körper verwendet werden! Auch eignen sich nur rohe (oder aus Sicherheitsgründen leicht angetrommelte) Calcite. Alle Steine mit polierter, glatter und eventuell sogar farbveredelter Oberfläche sollten nicht direkt in Wasser gelegt werden, welches zur körperlichen Anwendung kommt, da sich Politurstoffe, Farben oder ähnliche Hilfsmittel aus diesen Steinen lösen könnten.

Stein-Kompendium Übersicht

Zur Übersicht der Steine

Hinweis: Alle Informationen und Aussagen zur Wirkungsweisen von Steinen basieren auf Erfahrungswerten und der entsprechenden Literatur. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Edelsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln. Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Bei Erkrankungen ist grundsätzlich der Besuch eines Arztes angeraten. Die Verwendung von Steinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen. (Hinweise)

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 5 von 28

Passende Produkte
  • Sonnen-Calcit

    Kraftstein Sonnen-Calcit (Orangencalcit)

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Dieser leuchtende Stein galt bei den Ureinwohnern Mexikos als Sonnenstein oder gar als Teil der Sonne. Die zugesprochene Wirkung unterstreicht diese Sichtweise, denn der Stein soll erhellend auf die Laune wirken, dunkle „Geister“ (Gedanken) vertreiben und Optimismus, Lebensfreude, Motivation und Tatkraft stärken.

    Meditationen mit diesem Calcit können Einsichten in die Ursachen von Apathie oder Lethargie bringen, so dass man die Kontrolle über sein Leben wiedererlangen kann. Die Lebensenergie des Sonnen-Calcits kann dabei helfen, vergangene Traumata zu verarbeiten, die Sie zurückgehalten haben, so dass Zuversicht und Freude aufkommen können.

    Unsere Rohsteine sind jeweils in einer Pappschachtel verpackt. Der angegebene Text befindet sich auf dem Etikett. Der Rohstein hat einen Durchmesser von mindestens 50 mm. (Abbildung ähnlich, Beispielabbildung)

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Himmels-Calcit

    Kraftstein Himmels-Calcit (blauer Calcit)

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Dieser blaue Stein galt bei den Ureinwohnern Mexikos als Teil des Himmels, der einst zur Erde gefallen ist, um die Erde zu kühlen und zu schützen. Ihn zu besitzen soll das Zuhause mit Gesundheit und Harmonie segnen, es von Streit, Unglück oder Trauer befreien und alle negativen äußeren Einflüsse abwehren. Er baut emotionalen Stress ab und ersetzt ihn durch Gelassenheit, stabilisiert und erhöht das Vertrauen in sich selbst und andere.

    Es ist ein Stein für alle, in deren Beziehung es manchmal turbulent zugeht. Kaum jemand kann hundertprozentig harmonisch sein. Der Trick ist, harmonisch mit den Disharmonien umzugehen! Hier kommt Himmels-Calcit ins Spiel. Seine beruhigende Energie macht es möglich, die Wogen in einer Beziehung zu glätten und Meinungsverschiedenheiten tatsächlich im Gespräch zu lösen, was zu einem besseren Ergebnis führt, als nur darauf zu hoffen, dass die negativen Momente komplett weggespült werden.

    Unsere Rohsteine sind jeweils in einer Pappschachtel verpackt. Der angegebene Text befindet sich auf dem Etikett. Der Rohstein hat einen Durchmesser von mindestens 50 mm. (Abbildung ähnlich, Beispielabbildung)

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Smaragd-Calcit

    Kraftstein Smaragd-Calcit (grüner Calcit)

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Dieser grüne Stein galt bei den Ureinwohnern Mexikos als Kind des Sonnen- und Himmels-Calcit, der mit seiner grünen Farbe ein konzentriertes Stück von Natur und Leben, Wachstum und Wohlstand der Erde darstellt. Er öffnet das Herz, schenkt innere Stabilität, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

    Er fördert positive Verhaltensweisen und Eigenschaften und unterstützt dabei, die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Der Smaragd-Calcit wird Sie auf Ihrer Reise der Selbstfindung begleiten und Ihnen zeigen, wie Sie sich selbst vollständig akzeptieren, Ihre Unvollkommenheiten annehmen und diese in Stärken verwandeln können. Er erinnert Sie auch daran, dass Ihre vermeintlichen Fehler Sie einzigartig machen.

    Unsere Rohsteine sind jeweils in einer Pappschachtel verpackt. Der angegebene Text befindet sich auf dem Etikett. Der Rohstein hat einen Durchmesser von mindestens 50 mm. (Abbildung ähnlich, Beispielabbildung)

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Feuer-Calcit

    Kraftstein Feuer-Calcit (roter Calcit)

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Dieser rote Stein galt bei den Ureinwohnern Mexikos als Glut aus dem Feuer der Transformation. Er inspiriert, begünstigt neue Ideen und Innovationen, die dann mit Mut und Hingabe erfolgreich umgesetzt werden können. Ein Stein für Künstler und kreative Menschen und alle, die Veränderungen herbeisehnen. Mit dem Feuer-Calcit in Ihrer Nähe vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Zögern oder Aufschieben, denn Sie werden immer von dem Wunsch erfüllt sein, etwas zu tun!

    Unsere Rohsteine sind jeweils in einer Pappschachtel verpackt. Der angegebene Text befindet sich auf dem Etikett. Der Rohstein hat einen Durchmesser von mindestens 50 mm. (Abbildung ähnlich, Beispielabbildung)

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Honig-Calcit

    Kraftstein Honig-Calcit

    8,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Dieser Stein erinnert von seinem Aussehen her an Honig und die ihm zugesprochenen Eigenschaften spiegelt dies wider. Der Stein soll beruhigend und tröstend wirken, wie honigsüßer Balsam für die Seele. Von der positiven, aufbauenden Energie des Steins umgeben, wird die Lebenseinstellung positiv beeinflusst und auch der Schlaf kann sich verbessern. Die Energie des Honig-Calcits löst alles auf, was nicht gut für Ihr emotionales Wohlbefinden ist und erinnert Sie daran, dass es für Sie umso schwerer wird echtes Glück zu erlangen, je länger Sie an den Dingen festhalten, die Sie verletzen.

    Unsere Rohsteine sind jeweils in einer Pappschachtel verpackt. Der angegebene Text befindet sich auf dem Etikett. Der Rohstein hat einen Durchmesser von mindestens 50 mm. (Abbildung ähnlich, Beispielabbildung)

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

Die Farbe SILBER in der Magie

Die Farbe SILBER in der Magie

Silber als Farbe oder Metall

Silber und Gold fallen eigentlich nicht unter den Begriff von „Farben in der Magie“, sondern werden eher analog zu den Bedeutungen der entsprechenden Metalle verwendet, dennoch kommt die Frage nach deren Zuordnung immer wieder im Zusammenhang mit der Farbe von Kerzen auf. Häufig wird nach durchgefärbten silberfarbenen Kerzen für einen Zauber gesucht. Diese existieren unseres Wissens nach leider nicht, in der Vorweihnachtszeit kann man sich jedoch hervorragend mit verschiedenen Kerzen eindecken, die entsprechend in Farbe getaucht wurden. Sie haben dann zwar nur die äußere Schicht in silberner Farbe, aber wer besonders feierliche Kerzen für entsprechende Rituale sucht, der kann diese verwenden.Auch das typische asiatisches Ritualpapier macht von der Symbolik von Gold / Silber Gebrauch und auch hier ist es eigentlich „nur“ Farbe, die den Wunsch oder dessen Visualisierung unterstützen soll. Mit dem goldfarbenen Papier zieht man traditionell Dinge an, mit dem silberfarbenen Papier verbannt man Dinge. 

Violett

Die folgenden Informationen zu Silber beziehen sich hauptsächlich auf die Verwendung des echten Metalls in der Magie. Etwa in Amuletten, Schmuckstücken oder als Zutat in Mojos, Witchbottles etc. Dennoch kann man diese Einteilung natürlich auch auf die Farbe übertragen. So bleibt es einem selbst und der eigenen Einstellung zu dem Thema überlassen, ob ein Gegenstand durch und durch aus echtem Silber sein muss, um diese Eigenschaften zu transportieren, oder ob versilbert / silberfarben ausreicht.

Wofür & Wogegen:

Silber wird in der Magie generell oft verwendet, um sich zu schützen, um etwas zu bekämpfen oder negative Dinge zu verbannen. Man denke da nur mal an die klassischen silbernen Amulette – oder dramatischer an die Silberkugeln gegen Werwölfe und das silberne Kreuz gegen Vampire.

Silberschmuck, der während eines Rituals getragen wird, soll die eigene Ruhe und Achtsamkeit fördern und dafür sorgen, dass man das Wesentliche nicht aus den Augen verliert.

Ein silberner Gegenstand kann in einem Ritual geladen werden, um damit dann im täglichen Leben vor negativen Energien geschützt zu sein, um die eigene Intuition zu stärken und um grundsätzlich für eine gelassene, ausgeglichene Einstellung zu sorgen, wenn man oft mit emotionalen Schwankungen zu kämpfen hat.Auch gilt Silber, durch seine Zuordnung zum Mond und zum Element Wasser (Gefühle) [ℹ], als besonders geeignet für Liebende. Es soll negative Einflüsse von der Partnerschaft fern halten. So beinhalten viele klassische Schutzrituale für eine Beziehung zwei silberne Symbole die zusammengehören, etwa Schlüssel & Schloss. Um einen geschützten Raum für ein Ritual zu erschaffen, wird oft eine silberfarbene Glocke geläutet. Man läutet dafür zu Beginn und am Ende des Rituals. Der Schutz wird durch das erste Läuten errichtet und dann durch das zweite Läuten wieder aufgehoben.

Dies kann man beispielsweise auch machen, wenn man Engel-Energie zu einem Ritual einladen möchte, da es heißt, dass Engel den Klang von silbernen Glöckchen lieben.

Zuordnung von Silber:

Planet: Mond [ℹ]
Element: Wasser[ℹ]
Energie: Schützend
Vorrangige Kräfte: Schutz, Frieden, Verbannen, Bekämpfen, Liebende schützen, Heilung unterstützen durch Reinigung, Abwehr

Mondwasser mit Silber

Mondwasser ist die magische Alternative zum kirchlichen Weihwasser. Man kann damit zum Beispiel Steine oder rituelle Gegenstände reinigen oder segnen. 

Um es herzustellen befestigt man in einer klaren Vollmondnacht eine kleine weiße Kerze in der Mitte einer durchsichtigen Glasschale und füllt diese dann mit destilliertem Wasser. Die Kerze soll etwa zur Hälfte herausschauen. In das Wasser legt man Gegenstände aus reinem Silber, beispielsweise Ketten, Amulette oder Anhänger.

Für diese Schale sucht man dann einen Platz, an dem das Mondlicht auf die Wasseroberfläche scheint. Dann zündet man die Kerze an, spricht einige segnende Worte oder formuliert einen Wunsch und überlässt dem Mond dann den Rest der Arbeit. 

Die Kerze erlischt, sobald sie auf die Wasseroberfläche trifft. Nun ist das Wasser aufgeladen, darf aber weiter im Mondlicht stehen. Man muss es jedoch noch bevor die Sonne aufgeht in eine Flasche füllen und diese an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.Mondwasser sollte niemals im Sonnenlicht stehen und möglichst auch nur in nächtlichen Ritualen verwendet werden. Das Mondwasser ist leider nicht sehr lange haltbar, also bald verwenden!

Mondwasser Herstellung

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 20 von 28

Der Vollmond im Juli

Vollmond im Juli 2021

In der Vollmondnacht spürt man eine ganz besondere Energie

Häufig hört man von besonderen Vollmondzaubern, dabei kann man „bei Vollmond“ gar kein Ritual durchführen. Die Uhrzeiten,
die man in entsprechenden Kalendern findet, benennen nur den Zeitpunkt des Wechsels zwischen dem zunehmenden
und dem abnehmenden Mond. So ein Wechselpunkt ist nur den Bruchteil einer Sekunde lang!

Ein Ritual „bei Vollmond“ würde man entsprechend in der letzten Nacht vor diesem Wechselpunkt durchführen. 
Wenn der Vollmond-Zeitpunkt wie in diesem Monat auf 4:36 Uhr fällt, dann ist die Nacht vom 23. auf den 24. Juli die Vollmond-Nacht.

Wer den Mond nur ehren und beispielsweise seine Energie zu sich herabziehen möchte, für den ist es nicht wichtig,
ob der Mond astronomisch gesehen grade noch zunimmt oder schon ein wenig abnimmt. Daher kann man für Rituale
der Ehrerbietung entweder die letzte Nacht vor dem Vollmond-Zeitpunkt oder die darauf folgende Nacht nutzen.
Der Mond ist optisch rund und in kompletter Helligkeit zu sehen – wenn er denn zu sehen ist.

Dieser Mond heißt auch Heumond
Seine Themen sind ​​Fülle und Wohlstand​

Fragen die man sich für ein Heumond-Ritual oder im Licht des Mondes stellen kann: 

Was möchte ich mit Hilfe der Mondenergie in den nächsten vier Wochen erreichen?
Wo bin ich reich und gesegnet und wie drücke ich meine Dankbarkeit dafür aus?
Wo herrscht in meinem Leben Mangel und wie kann ich das verändern?
Wie kann ich meine Fülle und meinen Wohlstand teilen oder für Gutes einsetzen?

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 23 von 28

Ritualhonig herstellen

Ritualhonig Facebook

Ritualhonig herstellen

 

Die Fülle des Julis einzufangen, ist gar nicht so schwierig, wie man denkt. Eine besonders schöne Methode ist die Herstellung von Ritualhonig, für den in diesem Monat besonders viele frische Zutaten zur Verfügung stehen.

Als Erstes muss man sich überlegen, für welches Thema der Honig verwendet werden soll. Also etwa für die Liebe oder für beruflichen Erfolg etc. Danach entscheidet man, welche Zutaten sich für dieses Thema eignen.

Jede Pflanze ist in der Magie einem Planeten, einem Element und verschiedenen Anwendungsgebieten zugeordnet. Nach welchem der Aspekte man die Dinge auswählt, ist dabei von den eigenen
Vorlieben abhängig. Für einen Liebeshonig eignen sich beispielsweise alle Venus-Pflanzen, alle Pflanzen des Elements Wasser, oder solche, die den Themen Liebe, Sinnlichkeit und Treue zugeordnet sind.

Ein überliefertes Rezept für einen Liebes-Honig beinhaltet 
„frische Lavendelblüten, getrocknete Rosenblütenblätter, eine Vanillestange und einige Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl“.

Nach diesem Rezept stellt man Ritualhonig her, der
 ausschließlich der rituellen Verwendung auf Kerzen und in Zaubern dient.
 Er ist nicht zum Verzehr geeignet und muss entsprechend gekennzeichnet und von Lebensmitteln getrennt aufbewahrt werden! Natürlich kann man auch Ritualhonig herstellen, der beispielsweise in Liebestränken verwendet werden soll. In dem Fall wählt man die Zutaten nur im
Bereich der Gewürze und Lebensmittel aus und verwendet keine ätherischen Öle!

Die Zutaten sollten zumindest teilweise
frisch verwendet werden. Prinzipiell kann man aber auch getrocknete Blüten
und Kräuter und ätherische Öle nutzen. Getrocknete Kräuter müssen vor
der Verwendung im Mörser angestoßen und ggf. mit einigen Tropfen des
eigenen ätherischen Öls vermischt werden. Frische Zutaten werden mit einer Schere grob zerschnitten. Danach werden alle Zutaten gut vermischt.

Nun füllt man einen Teil dieser Mischung in ein gut schließendes Konfitüreglas oder eine Weithalsflasche und übergießt alles mit flüssigem Honig,
 bis es gut bedeckt ist. Danach gibt man die nächste Schicht Kräuter dazu und 
die nächste Schicht Honig darüber usw.

Das Gefäß kann außen mit Symbolen, Runen oder Worten
bemalt werden, die das Thema des Ritualhonigs noch einmal verfestigen.

Das fest verschlossene Glas lässt man auf der Fensterbank in der
Sonne etwa 7 Tage lang stehen. Gelegentlich etwas schwenken oder
auf den Kopf stellen, damit alles gut durchzieht.

Nach den 7 Tagen Wartezeit, wird eine
 kleine Kerze mit dem Honig bestrichen, auf dem Deckel des Honigglases befestigt
und dort zur Energetisierung ganz abgebrannt. Danach ist der Ritualhonig fertig. Verwendet wird er so, wie auch Ritualöle verwendet 
werden. Also zum Salben von Kerzen und Gegenständen, zum Befüllen von
Amulettflaschen  bei der Herstellung von Mojos etc.

Es muss nicht immer Honig sein!

Auch wenn aus Gründen der Tradition im Text nur von Ritual-„Honig“ gesprochen wird, so ist keinesfalls nur Bienenhonig geeignet. Man kann diese Rezepte auch sehr gut mit tierleid-freien Alternativen umsetzen und dabei sogar noch zusätzliche Aspekte mit hineinbringen.Beispielsweise mit Agavensirup (Agave = Mars / Feuer / Sinnlichkeit), Reissirup (Reis = Sonne / Luft / Fruchtbarkeit & Wohlstand), Rohrzuckersirup (Zuckerrohr = Venus / Wasser / Liebe) oder Ahornsirup (Ahorn = Jupiter / Luft / Glück).

Bei Bienenhonig verwendet man Akazienhonig,
 denn diese Sorte bleibt besonders lange klar und flüssig.

Die folgenden klassischen Rezeptideen sind schnell zusammengestellt und dürfen nach dem Energetisieren auch innerlich angewendet werden. So kann man einen einfachen Tee zu einem „Zaubertrank“ machen oder mal „ein Löffelchen Unterstützung“ im Mund zergehen lassen. Etwas Glücks-Honig direkt vor einer Prüfung, den Tee bei der Arbeit mit Wohlstand versüßen oder der heißen Milch bei einer Erkältung extra viel Gesundheit beimischen!

Wohlstand: Zimtrinde, frische Ingwerwurzel, Senfsaat, Lorbeerblätter.

Kreativität: Orangeat (kandierte Pomeranzen), Muskatblüte, Koriandersamen.

Gesundheit: Salbeiblätter, Wacholderbeeren, Rosmarin, Pfefferminze.

Leidenschaft: Jasminblüten, Hibiskus-blüten, Kardamomsamen, Damianakraut.

Glück: Anisstern, Tonkabohne, Weißklee, Basilikumblätter, getrocknete Apfelstücke.

Harmonie: Zitronenmelisse, Kamillen-blüten, Mohnsaat, Muskatnuss.

Kraft: Beifußkraut, Chilischote, Zitronengras, Orangenschale.

Schutz: Wermut, schwarze Pfefferkörner, Petersilie, Gewürznelken.

Danach ist der Ritualhonig fertig zur weiteren Nutzung.

Verwendet wird der Ritualhonig weitestgehend, wie auch Ritualöle verwendet werden. Also zum Salben von Kerzen und Gegenständen und zum Füllen von „Witchbottles“ etc. Oft dient Ritualhonig auch als Ersatz für Hexensalben.

Durch die klebrige Konsistenz ist der Ritualhonig besonders dafür geeignet, (Wunsch-) Zettel an der Kerze eines Wunschkerzenzaubers zu befestigen. Wahrscheinlich ebenfalls auf die klebrige Eigenschaft zurückzuführen ist der Umstand, dass Ritualhonig – anders als Ritualöl – ausschließlich für anziehende Rituale verwendet wird. („Mit Honig fängt man …“)

Wunschkerzenzauber bei zunehmendem Mond

Immer bei zunehmendem Mond kann man mit einer Wunschkerze die Erfüllung eines Herzenswunsches begünstigen. Es soll sich dabei nicht um einen materiellen oder gar finanziellen Wunsch handeln, sondern um einen Wunsch nach mehr Glück, Liebe, Gesundheit, Stärke etc. Man benötigt eine Ritualkerze, in der dem Wunsch entsprechenden Farbe [ℹ]oder eine weiße Kerze. Achten Sie bei der Auswahl auf die Brenndauer, denn die Kerze muss ganz abbrennen, ohne zwischendurch gelöscht zu werden.

Außerdem benötigen Sie passenden Ritualhonig (ersatzweise normalen Honig), dünnes Ritualpapier (ersatzweise Pergamentpapier) und einen Stift der in der Farbe der Kerze schreibt (oder in silber bei einer weißen Kerze). Alternativ nutzt man bei dunklem Ritualpapier deckende Lack- oder Gelstifte in einer passenden Farbe.

Rituelles Räucherwerk gibt der Wunschkerze zusätzlich Kraft (ersatzweise ein aromatisches Räucherstäbchen). Die Kerze muss auf einer ausreichend großen und unbedingt feuerfesten Unterlage stehen, da das Papier später verbrannt wird. Das Ritualpapier muss so zurechtgeschnitten werden, dass es ungefähr 2-3 cm hoch ist und so breit, dass es um die Kerze gelegt werden kann, ohne dabei zu überlappen.

Honig-Kerze

Nachdem man alles zurechtgelegt und vorbereitet hat, beginnt man das Ritual damit, dass man das Papierstück zwischen den flach aneinander gepressten Händen hält, während man über seinen Wunsch nachdenkt und ihn in einem Satz zusammenfasst. Diesen Satz schreibt man dann auf das Ritualpapier.

Danach beginnt man damit, die Kerze vom Docht zum Fuß hin mit dem Honig einzureiben und dabei über die positiven Veränderungen nachzudenken, die man mit der Wunschkerze anziehen möchte. Wenn die Kerze ausreichend mit Honig bedeckt ist, so legt man das Ritualpapier oben um die Kerze (wobei sich die Rückseite mit dem Honig verbindet) und stellt die Kerze auf der geeigneten Unterlage auf.

Nun zündet man die Kerze mit Streichhölzern an und spricht den Wunsch dabei aus. Man betrachtet die Kerze konzentriert, bis das Papier zu brennen beginnt. Wenn das Papier vollständig verbrannt ist, wurde der Wunsch ans Universum übermittelt. 

Notfalls hält man übriggebliebene Stücke in die Flamme, während man den Wunsch erneut ausspricht. Lassen Sie die Kerze ganz abbrennen, als Opfergabe für die positiven Energien.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 16 von 28

Ausgabe Juli – Vorschau auf die nächste Ausgabe

Practical Magic Magazin August Ausgabe

Ausgabe August

August, der Monat des Sammelns

Der achte Monat nach dem gregorianischen Kalender ist der letzte Sommer-Monat und trägt den Namen des ersten römischen Kaisers: Augustus.

In der Mitte des Monats befindet sich ein wichtiger Feiertag für alle, die magische Zutaten aus der Natur selber sammeln oder anbauen. Es ist der Tag der Kräuterweihe, der Auftakt zu der wichtigsten Kräutersammelzeit des Jahres, am 15. August.

Daher stehen auch schon die ersten beiden Wochen des Augusts ganz im Zeichen der Natur, der Pflanzen, Blüten, Blumen und Bäume. Wenn man vorhat Pflanzen zu sammeln, dann zieht man in dieser Zeit durch die Natur und sucht schon einmal die besten Plätze.

Auch wenn einem das Sammeln selbst nicht liegt, sollte man im August raus in die Natur und die Pflanzen zumindest bewundern, ihren Duft wahrnehmen, die Vielfalt bestaunen und Ehrfurcht spüren.

Magie liegt in allen Kindern von Mutter Natur.

All das, was die Natur uns quasi vor die Füße legt, bildet den Grundstein zu den vielen magischen Helfern, die wir das ganze Jahr über verwenden.

Nicht nur magische Öle und Räuchermischungen, um Rituale zu unterstützen, auch Gewürze, Kräuter, Beeren, Früchte und Öle um unsere Speisen oder unseren Alltag zu verzaubern!

Wie selbstverständlich verwenden wir Lavendel im Wäscheschrank, Melissentee gegen Schlafstörungen, Pfefferminztinktur für einen frischen Atem und Beifuß für die Weihnachtsgans. Besonders Beifuß und Wermut werden aber – selbst mitten in der Stadt oft an jeder Straßenecke stehend – oft für „unnützes Unkraut“ gehalten.

Erhalten Sie unseren Hexenkalender pünktlich zum Monatsanfang in Ihr Postfach!

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Hexenkalender ein und erhalten Sie das aktuelle Kalenderblatt mit der magischen Monatsübersicht für den Mai auch sofort per E-Mail. Die folgenden Kalender erhalten Sie zum jeweiligen Monatsbeginn.

Die Kalenderblätter können auf Wunsch ausgedruckt werden. Sie enthalten dann die Kurzbeschreibung der besonderen Mond-Tage und der Feiertage zur Erinnerung in einer praktischen A4-Übersicht.Zusätzlich erhalten Sie maximal zwei weitere E-Mail pro Monat mit Hinweisen zu Veranstaltungen, Angeboten und Neuheiten.

Bitte informieren Sie mich entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung 1x pro Monat über das Erscheinen des Kalenders und des Magazins per E-Mail und senden Sie mir zusätzlich maximal 2x pro Monat Informationen zu Ihrem Produktsortiment und Ihren Dienstleistungen zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber „Practical Magic, Meike Menzel“ widerrufen. Entweder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine formlose E-Mail an info@practicalmagic.de

Bitte klicken Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail (die wir Ihnen nach der Anmeldung umgehend senden) an, um dem Erhalt der Informationen zuzustimmen.

Hinweis:Wir behandeln Ihre Daten natürlich vertraulich. Der Newsletter wird von uns selbst über unseren Server versendet, Ihre Daten werden an keinen Newsletter-Dienstleister weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 28 von 28

Inhaltsangabe Ausgabe Juli

Magazin Ausgabe Juli

Ausgabe Juli

Die sonnendurchfluteten Tage locken nach draußen.
Alle Pflanzen stehen in Saft und Kraft, viele Dinge beginnen zu reifen, einiges lässt sich bereits ernten … der Juli bietet die Fülle. Kein Wunder, dass sich in dieser Ausgabe viele Beiträge um das Thema Fruchtbarkeit drehen – beispielsweise mit der Hilfe von Fröschen, Kröten, Vogelnestern oder saftigen Feigen.

Neben Anleitungen dazu, wie man die Kräfte des nun langsam schwindenden Sommers in Honig einfängt, den Vollmond nutzt, um Mondwasser herzustellen oder mit einem sommerlichen Meerjungfrauen-Zauber gegen Traurigkeit vorgeht, finden sich noch viele weitere nützliche Informationen und Anregungen in dieser Ausgabe.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

PracticalMagic.de-Schriftzug

In dieser Ausgabe – direkt zu den Artikeln

Der Juli in der Magie - Magie der Monate - oben
Juli, der Monat der Fülle

Der zweite Sommer-Monat, der siebte Monat nach dem gregorianischen Kalender, war ursprünglich der fünfte Monat des römischen Jahres (mensis Quintilis) und der Geburtsmonat von Julius Cäsar.

Dieser führte, anstelle des alten römischen Mondkalenders, den aus Ägypten stammenden Sonnenkalender ein. Nach seinem Tod wurde sein Geburtsmonat in mensis Iulius, also deutsch „Juli“ umbenannt.

Der alte deutsche Name „Heumonat“ bezieht sich auf die im Juli eingebrachte erste Heu-Mahd. Ein weiterer alte Namen für den Juli ist Honigmonat

Lughnasadh - 1. August oder Erntemond
01. August – Lughnasadh / Lammas / Schnitterfest

Lugh ist der keltische Sonnen-, Korn- und Erntegott, dem dieses Fest gewidmet ist. Der Mythologie nach ist er der Sohn oder Nachfolger des Licht- und Feuergottes Bel, nach dem Beltaine benannt ist. Er stirbt mit dem ersten Schnitt des Korns und kehrt bis zum Frühjahr zurück in sein Reich.

Zum Dank – und als Opfergabe für das kommende Jahr – lässt man traditionell einige Ähren auf dem Feld oder gibt ihnen in Form eines daraus geflochtenen Kranzes oder eines Gesteckes aus verschiedenen Blumen, Gräsern und Getreidesorten einen Platz im Haus.

Kraftsteine für Pflanzen

Kraftsteine und Pflanzen –
eine magische Verbindung!

Nicht nur Menschen profitieren von der wunderbaren Energien der Kraftsteine, sondern auch Pflanzen.
Wenn Ihre Pflanzen nicht ganz so vital sind, wie Sie es gerne hätten, können Steine eine wunderbare Unterstützung sein. Manchmal ist ein sanfter Schubs in die richtige Richtung alles, was sie brauchen.

Kraftsteine wirken auf alles und jeden. Ihre Schwingung beeinflussen das universelle Energiefeld und harmonisieren die Umgebung.

Kraftstein Unakit Trommelstein Glücksstein Halbedelstein Edelstein Handschmeichler
Unakit – Epidot, Feldspat und Quarz

Unakit ist ein Gestein, das sich aus verschiedenen Mineralen zusammensetzt. Es ist von grüner und rosa bis pink Farbe, wobei diese einerseits für Erfolg und Wachstum (grün), andererseits für Herzblut und Hingabe an ein Ziel (pink) stehen. So fördert diese Mischung den Erfolg in beruflichen Angelegenheiten, bei denen sich Fleiß und geleistete Arbeit auszahlen sollen.

Dieser Stein ist der ideale Helfer, um inneren und äußeren Wohlstand zu erreichen.

Ritualhonig Facebook
Magische Zutaten:
Ritualhonig herstellen

Die Fülle des Julis einzufangen, ist gar nicht so schwierig, wie man denkt. Eine besonders schöne Methode ist die Herstellung von Ritualhonig, für den in diesem Monat besonders viele frische Zutaten zur Verfügung stehen.

Als Erstes muss man sich überlegen, für welches Thema der Honig verwendet werden soll. Also etwa für die Liebe oder für beruflichen Erfolg etc. Danach entscheidet man, welche Zutaten sich für dieses Thema eignen.

Pentagramm Mond Magie
Magisches Wissen:
So nutzen Sie die Mondphasen

Häufig hört man von besonderen „Vollmondzaubern“, dabei kann man „bei Vollmond“ gar kein Ritual durchführen. Der Vollmond und auch der Dunkelmond (oft fälschlich Neumond genannt) zeigen nämlich nur die Wechselpunkte der Mondphasen an – und diese Wechselpunkte sind nur den Bruchteil einer Sekunde lang.

Erfahren Sie mehr darüber, welche Rituale Sie idealerweise in welcher Phase des Mondes ausführen.

Chakra-Steine
​7. Chakra – Kronenchakra (Sahasrara)

Das Kronenchakra Sahasrara ist das siebte Chakra und befindet sich an an der Spitze der „Chakrenleiter“, die von dem Wurzelchakra ausgeht, das uns auf der Erde erdet und bis zu Sahasrara aufsteigt, welches uns mit dem höheren Selbst verbindet.

Es ist das Tor zur spirituellen Weisheit, verbindet das Individuum mit dem Universum und hilft jedem Menschen, seine Verbindung zur universellen Energie zu spüren. Ein blockiertes Kronenchakra kann das spirituelle Wachstum einschränken und Isolation verursachen.

Mondwasser Herstellung
Die Farbe SILBER in der Magie

Silber wird in der Magie oft verwendet, um sich zu schützen, um etwas zu bekämpfen oder negative Dinge zu verbannen. Man denke da nur mal an die klassischen silbernen Amulette – oder dramatischer an die Silberkugeln gegen Werwölfe und das silberne Kreuz gegen Vampire.

Ein silberner Gegenstand kann in einem Ritual geladen werden, um damit dann im täglichen Leben vor negativen Energien geschützt zu sein, um die eigene Intuition zu stärken und zu fördern und um grundsätzlich für eine gelassene, ausgeglichene Einstellung zu sorgen, wenn man oft mit emotionalen Schwankungen zu kämpfen hat.

Calcite Übersicht
Calcit – Magische Wirkung
& Anwendung

Bei den oftmals genannten Wirkungen dieses Steins auf körperlicher Ebene spielt die Farbe keine Rolle, diese Kräfte werden allen Calciten gleichermaßen zugesprochen. Er soll dabei helfen, sich auf Ziele und Vorhaben zu konzentrieren und diese erfolgreich in die Tat umzusetzen.

Erst bei der energetischen Arbeit wird zwischen den verschiedenen Calcit-Varietäten nach ihren Farben unterschieden.

Nicht zuletzt, da der Calcit besonders bei den Ureinwohnern Mexikos (wo der Stein auch heute noch abgebaut wird) einen festen Platz in der Welt der magischen Überlieferungen und mystischen Geschichten einnimmt.

Rituale & Ideen
Meerjungfrauen-Zauber gegen Traurigkeit

Bei einem Spaziergang am Strand sieht man häufig kleine, glattgeschliffene Glasscherben schimmern. Diese werden im Englischen auch „mermaids’ diamonds“ genannt. Mit ihnen kann man ein zauberhaftes Ritual gegen Traurigkeit ausführen.

Weiterlesen ->

Feigen für die Fruchtbarkeit

Allgemein wird die Feige als Fruchtbarkeitssymbol verstanden, als ein Symbol für die weiblichen Geschlechtsteile. Wer schwanger werden möchte, der sollte ein Fest der Leidenschaft mit dem Liebsten feiern, bei dem gemeinsam reife Feigen gegessen werden. 

Weiterlesen ->

Mond-Magie
Mondkalender Juli

Der aktuelle Mondkalender des Monats mit allen magischen Tagen.

Weiterlesen ->

Alant in der Magie
Echter Alant – Inula helenium

Der Alant, der botanisch Inula helenium heißt, wird auch Elfenampfer oder Odinskopf genannt. Nicht nur in diesen Volks-Namen spiegeln sich die vielen Überlieferungen, die sich um ihn ranken. Auch die botanische Artbezeichnung helenium verweist auf Sagen: Die schöne Helena von Troja soll sich die Hände mit den Blüten dieser Pflanze gefüllt haben, bevor sie nach Troja entführt wurde.

Überall dort, wo Helenas Tränen den Boden benetzten, wuchs fortan Alant.

Negative Dinge auflösen
Schlafzimmer-Steine

Stress im Alltag kann dazu führen, dass man am Abend länger als gewollt wach im Bett liegt und grübelt. Manchmal folgen der Grübelei dann, wenn man endlich eingeschlafen ist, auch noch unruhige Träume. Die erhoffte Entspannung und Erholung durch einen ruhigen Schlaf bleiben so aus.

Bestimmte Steine füllen den Raum mit ruhigen, ausgleichenden Energien. Die passenden Steine im Schlafzimmer sorgen für inneren Frieden und Harmonie und können so sanft dabei helfen, schneller einzuschlafen oder besser durchzuschlafen.

Stein-Kompendium
Stein-Energie Bestimmung

Alle Steine sind so magisch wie das, was man mit ihnen empfindet und womit man sie verbindet.

Aber wie findet man denn nun raus, ob und wobei ein Stein einem helfen kann?
Wir nennen Ihnen drei sehr unterschiedliche Methoden …

Weiterlesen ->

 

Natur-Magie
Vogelnest-Zauber für einen Kinderwunsch

Wenn man einen Kinderwunsch hegt, sollte man bei Spaziergängen immer einige magische Utensilien dabeihaben, denn man kann beim Entdecken eines verlassenen Nestes spontan einen Kindersegen-Zauber durchgeführen.

Weiterlesen ->

Cerridwen Kräutermischung
03. Juli – Festtag der Göttin Cerridwen

Cerridwen ist eine walisische Fruchtbarkeitsgöttin. Sie wird als dreifache Göttin verehrt: Jungfrau, Mutter und weise Alte.  Ihre Symbole sind einerseits der Kessel – als Kessel der Inspiration und Weisheit – aber ebenso die Sau, denn das Schwein war für die Kelten die Verkörperung der Fruchtbarkeit, da es sehr viele Ferkel auf einmal werfen kann. Man muss hier den Aspekt der Muttersau sehen: Leben schenken, es nähren und behüten.

Elemiharz
Elemi-Harz (Canarium luzonicum)

Elemi-Harz wird aus dem Canarium luzonicum-Baum gewonnen, der heute vor allem auf den Philippinen zu finden ist. Er gehört zur gleichen Pflanzen-Familie wie Weihrauch, Myrrhe und Palo Santo: Burseraceae

Seine Verwendung in religiöse Zeremonien wurde in China bereits im 7. Jahrhundert erwähnt. Außerdem wurde es als Räuchermittel verwendet, um Häuser zu parfümieren. Kleine Säckchen mit duftendem Elemi wurden in jener Zeit auch um den Hals getragen.

Andere Traditionen nutzten das Harz und das Öl als Teil heiliger Rituale, um das Bewusstsein zu klären und zu verbessern und um die materielle Welt mit dem Reich des Göttlichen zu verbinden.

Bilder
„Am frühen Morgen sieht man zuweilen noch vereinzelt Reste der Geister, die des Nachts ihr Unwesen getrieben haben, in Feldern und Wiesen hängen. Wer die Wassertropfen von so einem „Gespinnst“ mit einem Taschentuch aufnimmt und dieses danach unter dem eigenen Bett verbirgt, wird des Nachts nicht von Geistern heimgesucht.“
Im Sommer führen viele ihre Rituale im Freien durch. Da bekommt das Räucherwerkeinen ganz neuen Stellenwert: Es wird nicht nur gebraucht, um den Ort zu segnen, sondern meistens auch, um die Mücken zu vertreiben. Besonders eignet sich hierfür diese einfache Mischung aus dem Gewürz-Regal: 1 Teil Salbeiblätter, 1 Teil Rosmarinnadeln, einige zerstossene Gewürznelken, einige zerstossene Wacholderbeeren.
Vollmond im Juli
Kroeten in der Magie Vorschau
Glaube an das was noch nicht ist, damit es werde.
Dunkelmond im Juli
Monat der Stechpalme
08. Juli bis 04. August
Tinne – Holly Moon

Die Stechpalme wurde von den Kelten als als heiliger Baum verehrt, was sich auch in ihrem englischen Namen widerspiegelt.
Holly -> Stechpalme / holy -> heilig.

Die Stechpalme ist eine männliche Pflanze, die eine starke, aktive Energie ausstrahlt. Die Blätter, Beeren und das Holz der Stechpalme, die auch Ilex genannt wird, werden besonders für aktive Schutzrituale verwendet.

November Ausgabe Vorschau klein
Möchten Sie informiert werden,
sobald wieder eine neue Ausgabe erscheint?

Bitte informieren Sie mich entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung 1x pro Monat über das Erscheinen des Kalenders und des Magazins per E-Mail und senden Sie mir zusätzlich maximal 2x pro Monat Informationen zu Ihrem Produktsortiment und Ihren Dienstleistungen zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber „Practical Magic, Meike Menzel“ widerrufen. Entweder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine formlose E-Mail an info@practicalmagic.de

Mondkalender Juli 2021

Vollmond im Wassermann

Mondkalender Juli 2021

Voll- & Dunkelmond

10. Juli (Samstag) Dunkelmond im Krebs um 03:16 Uhr
24. Juli (Samstag) Vollmond im Wassermann um 04:36 Uhr

Abnehmender Mond, zunehmender Mond, Dunkelmond …
Was bedeutet das?
> siehe Mondphasen

Mond in den Fischen? Mond im Widder?
Warum ist das wichtig?

> siehe Mondzeichen

Mondkalender Juli 2021
DatumMondphase  UhrzeitIdeale TageFesttag
01. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Fischebis3:23 Uhr
01. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Widderab3:24 Uhr
02. Juli (Fr)abnehmender Mondim Sternzeichen Widder
03. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Widderbis14:27 UhrBlockaden zerstören
03. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Stierab14:28 Uhr
04. Juli (So)abnehmender Mondim Sternzeichen Stier
05. Juli (Mo)abnehmender Mondim Sternzeichen Stier
06. Juli (Di)abnehmender Mondim Sternzeichen Stierbis3:25 UhrTrägheit bekämpfen
06. Juli (Di)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillingeab3:26 Uhr
07. Juli (Mi)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillinge
08. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Zwillingebis15:51 Uhr
08. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Krebsab15:52 Uhr
09. Juli (Fr)abnehmender Mondim Sternzeichen KrebsGefühle vermindern
10. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Krebsbis3:16 UhrMelancholie zerstreuen
10. Juli (Sa)Dunkelmondim Sternzeichen Krebsum3:17 Uhr
10. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Krebsab3:18 UhrPartnerschaft schützen
11. Juli (So)zunehmender Mondim Sternzeichen Krebsbis2:20 Uhr
11. Juli (So)zunehmender Mondim Sternzeichen Löweab2:21 Uhr
12. Juli (Mo)zunehmender Mondim Sternzeichen Löwe
13. Juli (Di)zunehmender Mondim Sternzeichen Löwebis10:30 UhrLebensfreude stärken
13. Juli (Di)zunehmender Mondim Sternzeichen Jungfrauab10:31 Uhr
14. Juli (Mi)zunehmender Mondim Sternzeichen JungfrauKarriere ankurbeln
15. Juli (Do)zunehmender Mondim Sternzeichen Jungfraubis16:32 UhrGerechtigkeit einfordern
15. Juli (Do)zunehmender Mondim Sternzeichen Waageab16:33 Uhr
16. Juli (Fr)zunehmender Mondim Sternzeichen Waage
17. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Waagebis20:39 Uhr
17. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Skorpionab20:40 Uhr
18. Juli (So)zunehmender Mondim Sternzeichen SkorpionSexualität beleben
19. Juli (Mo)zunehmender Mondim Sternzeichen Skorpionbis23:08 Uhr
19. Juli (Mo)zunehmender Mondim Sternzeichen Schützeab23:09 Uhr
20. Juli (Di)zunehmender Mondim Sternzeichen Schütze
21. Juli (Mi)zunehmender Mondim Sternzeichen Schütze
22. Juli (Do)zunehmender Mondim Sternzeichen Schützebis0:37 Uhr
22. Juli (Do)zunehmender Mondim Sternzeichen Steinbockab0:38 Uhr
23. Juli (Fr)zunehmender Mondim Sternzeichen Steinbock
24. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Steinbockbis2:13 Uhr
24. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Wassermannab2:14 Uhr
24. Juli (Sa)zunehmender Mondim Sternzeichen Wassermannbis4:36 Uhr
24. Juli (Sa)Vollmondim Sternzeichen Wassermannum4:37 Uhr
24. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Wassermannab4:38 UhrAngewohnheiten durchbrechen
25. Juli (So)abnehmender Mondim Sternzeichen Wassermann
26. Juli (Mo)abnehmender Mondim Sternzeichen Wassermannbis5:30 Uhr
26. Juli (Mo)abnehmender Mondim Sternzeichen Fischeab5:31 UhrZweifel auflösen
27. Juli (Di)abnehmender Mondim Sternzeichen Fische
28. Juli (Mi)abnehmender Mondim Sternzeichen Fischebis11:59 Uhr
28. Juli (Mi)abnehmender Mondim Sternzeichen Widderab12:00 Uhr
29. Juli (Do)abnehmender Mondim Sternzeichen Widder
30. Juli (Fr)abnehmender Mondim Sternzeichen Widderbis22:08 Uhr
30. Juli (Fr)abnehmender Mondim Sternzeichen Stierab22:09 Uhr
31. Juli (Sa)abnehmender Mondim Sternzeichen Stier

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 25 von 28

Kategorie:
Mondkalender

Basiswissen: Mondphasen – So nutzen Sie die Energien des Mondes

Pentagramm Mond Magie

Basiswissen Mondphasen

Für viele magische Vorhaben spielt der Mond eine wichtige Rolle.

Häufig hört man von besonderen „Vollmondzaubern“, dabei kann man „bei Vollmond“ gar kein Ritual durchführen. Der Vollmond und auch der Dunkelmond (oft fälschlich Neumond genannt) zeigen nämlich nur die Wechselpunkte der Mondphasen an – und diese Wechselpunkte sind nur den Bruchteil einer Sekunde lang.

Die Uhrzeiten, die man in entsprechenden Kalendern findet, benennen den Zeitpunkt des Wechsels zwischen dem zunehmenden und dem abnehmenden Mond. Ein Ritual „bei Vollmond“ würde man entsprechend in der letzten Nacht vor diesem Wechselpunkt durchführen. Wenn der Vollmond-Zeitpunkt also auf einen Montag um 7:00 Uhr am Morgen fällt, dann ist die Nacht von Sonntag auf Montag die „Vollmond-Nacht“.

In dieser Nacht nimmt der Mond noch zu und ist so kraftvoll wie möglich. In der Nacht von diesem Montag auf den Dienstag ist der Mond zwar optisch noch genauso hell, nimmt aber energetisch schon wieder ab, ist ein abnehmender Mond.


Vollmond
Vollmond

Der Mond steht momentan im Sternzeichen Stier

Aktuelle Mondphase und Mondzeichen: siehe Bild (exakte Daten hier)

Der nächste Vollmond: 20. Oktober (Mittwoch) um 16:56 Uhr im Widder

Der nächste Dunkelmond: 6. Oktober (Mittwoch) um 13:05 Uhr in der Waage

Die unterschiedliche Verwendung der Mondphasen.

Auch wenn wir immer wieder Tabellen entdecken, in denen von vier Mondphasen gesprochen wird, nämlich von Neumond, zunehmendem Mond, Vollmond und abnehmendem Mond, ist das so für die Magie nicht unbedingt richtig. Der Mond nutzt den gesamten Zeitraum von zwei Wochen zwischen Dunkelmond und Vollmond um zuzunehmen, so wie er danach auch zwei ganze Wochen bis zum Dunkelmond hin wieder abnimmt. Richtiger wäre also:

Der Dunkelmond-Zeitpunkt *
Dann eine Woche zunehmend bis zum „zunehmenden Halbmond​“ und eine weitere Woche zunehmend bis zum Vollmond.

Vollmond-Zeitpunkt *
Dann eine Woche abnehmend bis zum „abnehmenden Halbmond​“und eine weitere Woche abnehmend bis zum Dunkelmond.

(* in entsprechenden Mondkalendern mit Uhrzeit angegeben)

Die beiden Mondphasen können jedoch noch einmal unterteilt werden, so dass sich vier Teile eines Mond-Monats ergeben. Vier mal sieben Tage, was dann zu den ungefähr 28 Tagen (rechnerisch genau sind es 29,5 Tage) eines Mondmonats führt.

So nutzen Sie die vier Teile des Mond-Monats optimal:

Dunkelmond bis zum zunehmenden Halbmond

Magisch ist diese Phase des frischen, neuen Mondes für alle Zauber geeignet, die etwas Neues beginnen lassen sollen, etwas langsam aufbauen, vergrößern, verbessern und wachsen lassen sollen. Auch für Schutzzauber und Stärkungszauber (Gesundheit) ist diese Zeit ideal, denn mit dem wachsenden Mond verstärkt sich auch diese Energie in den kommenden Wochen kontinuierlich. Der häufig für den Dunkelmond-Zeitpunkt verwendete Begriff „Neumond​“ bezeichnet in der Magie eigentlich die ersten drei Tage dieser Phase.

Vollmond bis zum abnehmenden Halbmond

Sie sollten diese Mondphase dazu nutzen an sich selbst zu arbeiten, wenn direkt zum Dunkelmond kein spezielles Ritual ansteht mit dem Sie sich noch beschäftigen müssten. Sie finden in dieser Zeit Ruhe um zu Meditieren und um Kontakt zu Schutzgeistern oder anderen Geistwesen herzustellen. Körper und Seele sind auf Entlastung, Regeneration und Entspannung eingestellt, daher träumen viel Menschen oft mehr oder die Träume sind deutlicher.

Zunehmender Halbmond bis zum Vollmond

Nutzen Sie diese Zeit für Wachstumsrituale, bei denen Sie schnellere Erfolge sehen möchte. Besonders geeignet sind die letzten drei Tage vor dem Vollmond. Liebe, Wohlstand, Gesundheit, Schutz – alle Themen, von denen man eigentlich nie genug im Leben haben kann, werden in dieser Zeit magisch bearbeitet. Amulette, Talismane, Edelsteine und andere magische Utensilien werden in dieser Zeit mit Mondlicht aufgeladen.

Abnehmender Halbmond bis zum Dunkelmond

Die ideale Zeit für alle Rituale, die etwas aus dem Leben entfernen sollen. Etwa schlechte Angewohnheiten, Süchte, Krankheitserreger, Depressionen, (Liebes-)Kummer, Ängste usw. Auch das Beenden von Dingen, das Abschließen mit Vergangenem und das Loslassen (auch von Verstorbenen) fällt in dieser Zeit oft leichter und Sie können es nun aktiv durch Rituale unterstützen. Als besonders ​kraftvoll gelten hierbei die letzten Stunden vor dem Dunkelmond-Zeitpunkt.

Bestimmen Sie innerhalb der Mondphasen den idealen Zeitpunkt für einen Zauber.

Wenn Sie die Mondphase, das Mondzeichen und dazu noch den Wochentag beachten, kommen Sie auf einige ganz außergewöhnlich magische Zeitpunkte. Wenn der Mond am passenden Wochentag im idealen Sternzeichen steht und auch die Mondphase gerade richtig ist, dann handelt es sich um einen wirklich außergewöhnlichen Zeitpunkt.

Lesen Sie mehr darüber unter „Ideale Tage für Rituale“ in unserem Mondkalender nach.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 11 von 28

7. Chakra – Kronenchakra (Sahasrara)

Chakra-Steine

7. Chakra – Kronenchakra (Sahasrara)

Der Name Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Rad“ oder „Scheibe“. Die Chakren sind Energie-Zentren oder Wirbelpunkte entlang der zentralen Achse des Körpers, die sich kontinuierlich öffnen und schließen, um auf unsere Emotionen oder aber auf Vorkommnisse um uns herum zu reagieren. 

Jedes Chakra hat eine Farbe, eine spezielle Funktion oder energetische Natur und eine Affirmation.

7. Chakra – violett – Sahasrára – Kronenchakra – Bewusstsein-Wissen-Spiritualität – Ich weiß!

Das Kronenchakra, (Sahasrara), ist das siebte Chakra und befindet sich an an der Spitze der „Chakrenleiter“, die von dem Wurzelchakra ausgeht, das uns auf der Erde erdet und bis zur Sahasrara aufsteigt, welches uns mit dem höheren Selbst verbindet. Es ist das Tor zur spirituellen Weisheit, verbindet das Individuum mit dem Universum und hilft jedem Menschen, seine Verbindung zur universellen Energie zu spüren. Ein blockiertes Kronenchakra kann das spirituelle Wachstum einschränken und Isolation verursachen. 

Sahasrara befindet sich an der Krone des Kopfes. Die Gabe dieses Chakras ist die Erfahrung der Einheit und die selbstlose Erkenntnis, dass alles auf einer grundlegenden Ebene verbunden ist. Seine Energie lässt einen die mystische Einheit mit allem in der Natur erfahren.

Der „Weg des Kronenchakras“ ist der Weg über die Grenzen des eigenen Ichs hinaus. Es ist der Weg, das Ego zu überwinden.

Wenn man erkennt, dass alles miteinander verbunden ist und dass man Teil des größeren Schemas des Lebens ist, beginnt man, mit Dankbarkeit, Glauben und Vertrauen zu leben, anstatt mit Angst und Besorgnis erfüllt zu sein.

Die Herausforderung dieses Chakras besteht darin, den Geist zu befreien – offen für das Höhere – und gleichzeitig tief im Boden verwurzelt zu bleiben.

„Geduld ist der Begleiter der Weisheit.“ – Augustinus von Hippo

Manchmal ist ein Chakra unteraktiv oder überaktiv, was zu einem Ungleichgewicht, schlechter geistiger Gesundheit und Disharmonie führen kann. Mit so einer Blockade fühlen sich manche der spirituellen Hilfe unwürdig und vielleicht sogar wütend darüber, dass die höhere Macht einen verlassen hat.

Weit geöffnet (also überaktiv) gibt ein Chakra zu viel Energie ab, fest verschlossen (unteraktiv) kann es keine Energie aufnehmen. Beides wird als Blockade angesehen, denn das Ziel ist ein ausgeglichenes System. Wenn ein Chakra ausgewogen ist, funktioniert es normal.

Sowohl ein unteraktives als auch überaktives Kronenchakra kann zu vielen verschiedenen körperlichen und psychischen Symptomen führen, wie Kopfschmerzen, schlechte Erinnerungsfähigkeit und Stimmungstiefs.

Daher ist es wichtig, das siebte Chakra auszugleichen und aktiv zu nutzen.

Das ausgeglichene Kronenchakra

Mit einem ausgeglichenen Kronenchakra fühlt man sich ständig mit einer höheren Macht verbunden, sei es Gott, das Universelle Bewusstsein oder einfach das eigene höhere Selbst. Während man durch das tägliche Leben geht, wird man immer daran erinnert, dass man geschützt und geliebt ist. Man fühlt immense Dankbarkeit für die universelle Liebe und Wertschätzung, die man sich selbst und anderen gegenüber empfindet. Man besitzt ein ausgeprägtes Gespür für die Welt, das sich unter anderem in einer treffsicheren Intuition äußert und manchmal mit der Fähigkeit einhergeht, zukünftige Ereignisse zu erahnen oder tiefe Lebenszusammenhänge in ihrer ganzen Komplexität zu erfassen.

Überaktives Kronenchakra

Ein überaktives siebtes Chakra äußert sich beispielsweise in einer obsessiven Verbindung zur Spiritualität und engstirnigen Verhalten gegenüber anderen Praktiken und Meinungen als der Eigenen.

Auch kann sich ein zu aktives Kronenchakra in einer Unverbundenheit zum physischen Körper manifestieren. Man beginnt dazu zu neigen, in seinem Kopf zu leben und verliert die Verbindung zu weltlichen Dingen. Auch das Gefühl von Fremdbestimmung steht häufig mit dem überaktiven Kronenchakra in Verbindung.

Unteraktives Kronenhakra

Ein unteraktives siebtes Chakra kann viele Anzeichen und Symptome zeigen – einschließlich, aber nicht beschränkt auf, soziale Isolation, Einsamkeit und die Unfähigkeit, eine Verbindung zu anderen Mitmenschen aufzubauen. Wenn Sie wenig oder keine Verbindung zu einer höheren Macht spüren und sich immer allein und nicht zugehörig fühlen, dann ist Ihr Kronenchakra blockiert. Es fehlt einem eine Richtung im Leben und es fällt einem schwer, sich Ziele zu setzen und diese auch einzuhalten. Ein unteraktives siebtes Chakra kann sich ebenfalls in einem Mangel an Verbindung zur und Zynismus gegenüber der Spiritualität äußern.

Hilfe für das Kronenchakra – viele verschiedene Methoden

Bestimmte Lebensmittel, Yoga-Posen, Aroma-Therapie mit ätherischen Ölen (zur Massage, in Kerzen oder in der Duftlampe), Visualisierungen sowie die Verwendung von energetischen Steinen können helfen, das Kronenchakra auszugleichen und anzuregen.

Arbeiten die nur das Kronenchakra aktivieren sollte man nicht verwenden, solange man nicht auch ein starkes Wurzelchakra hat, denn man benötigt unbedingt ein starkes Fundament. Die intensive Arbeit mit dem Kronenchakra sollte man nur angehen, wenn alle Chakren zuvor ausgeglichen und in Harmonie sind – nur dann kann die Energie ungehindert fließen!

Steine

Amethyst
Der Amethyst unterstützt dabei, das Kronenchakra in Balance zu bringen und verbessert die spirituelle Wahrnehmung.

Bergkristall
Der Bergkristall fördert Klarheit und Neutralität, verbessert die Wahrnehmung, das Verständnis und die Geduld. Er kann negative Energie entziehen und schädliche Einflüsse abwehren.

Selenit
Der Selenit schenkt einen Schutzschild aus Licht, um negative Einflüsse abzuwehren. Wird er im Mondlicht geladen, so speichert er die Energie und gibt diese später nach Bedarf ab. Dadurch ist er ein kraftvoller Lichtbringer in dunklen Zeiten.

Aromatherapie

Lavendel, Weihrauch, Vetiver, Patchouli, Zeder, Labdanum

Unterstützen Sie Ihr Kronenchakra entweder durch das Verdampfen dieser ätherischen Öle in der Duftlampe oder Sie wählen das sanftere Erhitzen durch entsprechende Kerzen, um den Raum mit der von Ihnen benötigten Energie zu erfüllen. Besonders schön sind Badezusätze mit diesen Düften, die idealerweise das Wasser dabei auch noch blau-violett färben. So etwas gibt es häufig als „Badebomben“ oder Badezusätze für Kinder.

 

Meditation & Affirmationen

Der wirksamste Weg, das Kronenchakra auszugleichen, ist die Meditation. Das liegt an der Verbindung zwischen dem Kronenchakra und der Spiritualität. Regelmäßige Meditationspraxis aller Art ist von Vorteil. Passende Affirmationen sind beispielsweise:

„Ich bin vollkommen.“„Ich bin eins mit dem Universum.“„Ich bewirke etwas.“„Mein Licht zieht gleichdenkende Mitmenschen an.“

Yoga

Führen Sie alle Stellungen mit einem Fokus auf Ihre Atmung aus. Bei der Arbeit mit dem Kronenchakra ist es wichtig, Zeit in Savasana zu verbringen, um den Fokus auf die inneren Kräfte zu legen. Weitere unterstützende Stellungen bei der Arbeit mit dem siebten Chakra:

  • Der unterstützte Kopfstand (Salamba Sirsasana)
  • Der Pflug (Halasana)
  • Der gestützte Schulterstand (Salamba Sarvangasana)
  • Der Lotus (Padmasana
Gezielte Chakren-Arbeit

Bei der gezielten Chakren-Arbeit werden oft verschiedene Chakren-Helfer miteinander verbunden. Die passenden Aromatherapie-Düfte erfüllen den Raum, der energetische Stein liegt auf dem Kronenchakra auf und in der Visualisierung oder der Meditation wird an dem Chakra gearbeitet.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 18 von 28

Kategorie:
Die Chakren

Passende Produkte
Affirmations-Kerzen & -Sprays

Mit der Affirmation „Ich weiß!“ steht die Kerze und das Spray für spirituelle Weisheit und die Verbindung mit dem höheren Selbst. Im täglichen Leben erinnern sie einen daran, dass man geschützt und geliebt ist, unterstützen beim Zugang zur eigenen inneren Weisheit und stärken die Verbindung zu anderen Lebewesen und dem Leben selbst. Um die Intuition zu stärken, die Menschenkenntnis zu verbessern und mit einem guten Gefühl häufiger auf das Bauchgefühl zu hören.

Sie helfen dabei, bei spiritueller Arbeit nicht die Verbindung zum Weltlichen zu verlieren, eine (neue) Richtung im Leben zu finden und sich Ziele zu setzen und diese auch einzuhalten.

Nutzen Sie die Kerze oder das Spray, um sich auf Ihrem Weg zu mehr Bewusstsein und Spiritualität zu unterstützen. Sie sind der ideale Begleiter zur Meditation, beim Yoga, bei jeder Art der Chakren-Arbeit, zur Vorbereitung von Räumlichkeiten (zum Beispiel auf Gespräche, Rituale, Treffen etc.) oder um sich einfach mit der gewünschten Energie zu umgeben.

Mit Zeder, Weihrauch und Amethysten.

  • Affirmations-Kerze „Ich weiß!“ (Bewusstsein | Spiritualität | Vollkommenheit) Kronenchakra

    Affirmations-Kerze „Ich weiß!“ (Bewusstsein | Spiritualität | Vollkommenheit)

    24,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 16,00  / 100 g

    Mit der Affirmation „Ich weiß!“ steht diese Kerze für spirituelle Weisheit und die Verbindung mit dem höheren Selbst. Im täglichen Leben erinnert sie einen daran, dass man geschützt und geliebt ist, unterstützt beim Zugang zur eigenen inneren Weisheit und stärkt die Verbindung zu anderen Lebewesen und dem Leben selbst. Um die Intuition zu stärken, die Menschenkenntnis zu verbessern und mit einem guten Gefühl häufiger auf das Bauchgefühl zu hören.

    Sie hilft dabei, bei spiritueller Arbeit nicht die Verbindung zum Weltlichen zu verlieren, eine (neue) Richtung im Leben zu finden und sich Ziele zu setzen und diese auch einzuhalten.

    Nutzen Sie diese Kerze, um sich auf Ihrem Weg zu mehr Bewusstsein und Spiritualität zu unterstützen. Sie ist der ideale Begleiter zur Meditation, beim Yoga, bei jeder Art der Chakren-Arbeit, zur Vorbereitung von Räumlichkeiten (zum Beispiel auf Gespräche, Rituale, Treffen etc.) oder um sich einfach mit der gewünschten Energie zu umgeben.

    Mit Zeder, Weihrauch und Amethysten.

    Weitere Informationen

    Unsere Affirmations-Kerze wirken ausgleichend auf die Energiezentren des Körpers und bringen so mehr Balance und Wohlbefinden in den Alltag. Durch die Kombination von ausgesuchten ätherischen Ölen und passenden Kraftsteinen sind diese Kerzen optimal auf die zugehörigen Chakren abgestimmt.

    Handgegossen aus rein pflanzlichen Essenzen in europäischem Rapswachs mit passenden Steinen.

    Unsere Affirmations-Kerzen bestehen aus europäischem Rapswachs und rein pflanzlichen Ölen (150g) mit einem Holzdocht. Die Brenndauer beträgt etwa 25 Stunden. Das weiße Kerzenglas ist 9 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 7,5 cm.

    • Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

    Kronenchakra KronenchakraEnthält: Limonene, Linalool

    Achtung: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

     

    Bitte beachten Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Feuer.

    – Den Holzdocht vor jeder Verwendung auf maximal 5 mm kürzen
    – Brennende Kerze niemals ohne Aufsicht lassen
    – Kerze nicht in Reichweite von Kindern oder Haustieren abbrennen
    – Die Kerze immer brennen lassen, bis die ganze Oberfläche flüssig ist
    – Die Kerze nicht länger als 3 Stunden brennen lassen
    – Hitzebeständige Unterlage benutzen, das Glas wird heiß
    – Kerze nie auf oder nahe brennbaren Gegenständen abbrennen
    – Kerze nicht in der Nähe von Wärmequellen abbrennen
    – Geschmolzenes Wachs frei von brennbaren Verunreinigungen halten
    – Brennende Kerze nicht bewegen
    – Nie eine Flüssigkeit zum Löschen verwenden

    Kronenchakra

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Affirmations-Spray „Ich weiß!“ (Bewusstsein | Spiritualität | Vollkommenheit) Kronenchakra

    Affirmations-Spray „Ich weiß!“ (Bewusstsein | Spiritualität | Vollkommenheit)

    24,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 24,00  / 100 ml

    Mit der Affirmation „Ich weiß!“ steht dieses Spray für spirituelle Weisheit und die Verbindung mit dem höheren Selbst. Im täglichen Leben erinnert es einen daran, dass man geschützt und geliebt ist, unterstützt beim Zugang zur eigenen inneren Weisheit und stärkt die Verbindung zu anderen Lebewesen und dem Leben selbst. Um die Intuition zu stärken, die Menschenkenntnis zu verbessern und mit einem guten Gefühl häufiger auf das Bauchgefühl zu hören.

    Es hilft dabei, bei spiritueller Arbeit nicht die Verbindung zum Weltlichen zu verlieren, eine (neue) Richtung im Leben zu finden und sich Ziele zu setzen und diese auch einzuhalten.

    Mit Zeder, Weihrauch und Amethysten.

    Weitere Informationen

    Nutzen Sie dieses Spray, um sich auf Ihrem Weg zu mehr Bewusstsein und Spiritualität zu unterstützen. Es ist der ideale Begleiter zur Meditation, beim Yoga (auf der Yoga-Matte), bei jeder Art der Chakren-Arbeit, zur Vorbereitung von Räumlichkeiten (zum Beispiel auf Gespräche, Rituale, Treffen etc.) oder um sich einfach mit der gewünschten Energie zu umgeben.

    Sprühen Sie dieses Spray um den Körper herum in Ihre Aura, in die Luft über Ihrem Kopf oder in den Raum.

    Unsere Affirmations-Sprays wirken ausgleichend auf die Energiezentren des Körpers und bringen so mehr Balance und Wohlbefinden in den Alltag. Durch die Kombination von ausgesuchten ätherischen Ölen und passenden Kraftsteinen sind diese Sprays optimal auf die zugehörigen Chakren abgestimmt.

    Hergestellt aus rein pflanzlichen Essenzen und passenden Steinen in kosmetischem Alkohol.

    Es handelt sich bei diesem Produkt um ein energetisch wirksames Spray. Es sollte nicht direkt auf der Haut angewendet werden, da die Konzentration der pflanzlichen Essenzen dafür zu hoch ist.

    Inhalt: 100 ml in einer Glasflasche mit Sprühkopf. Kraftsteine, pflanzliche Essenzen und kosmetischer Alkohol.

    Inhaltsstoffe: Alcohol denat., essential oils (cedrus atlantica (Zedernholz), boswellia serrata (Weihrauch)). 

    • Kontakt mit Haut und Augen vermeiden.
    • Entzündlich – nicht gegen Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen.
    • Den Sprühnebel nicht direkt einatmen.
    • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • Von Haustieren fernhalten.

    Hinweis / Disclaimer

    • Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

    AchtungEntzündlich

    Gefahrenhinweise: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung.

    Sicherheitshinweise: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. 


    Achtung:
    Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Enthält: Limonene, Linalool

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Kraftstein Amethyst Trommelstein Glücksstein Halbedelstein Edelstein Handschmeichler

    Kraftstein Amethyst (Chevron / gebänderter Amethyst)

    5,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Der Amethyst verhilft zu innerer Ruhe, unterstützt beim Loslassen belastender Gedanken und befreit von Fremdeinflüssen. So ist er der ideale Begleiter bei der Meditation und der spirituellen Arbeit. Seine beruhigende Energie löst Chaos in der Gefühlswelt auf und hilft dabei, wichtige Entscheidungen mit dem Verstand zu treffen, statt den Emotionen das Ruder zu überlassen.

    Sie erhalten einen Stein ähnlich denen auf der Beispiel-Abbildung, getrommelt, Größe min. 25-35 mm, mit Beschreibung.

     

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Kronenchakra

    Amethyst-Drusenstück

    10,00 17,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Das griechische Wort Amethystos bedeutet übersetzt etwa „dem Rausche entgegenwirkend“. Der Name weist auf die Wirkung hin, die ihm seit der Antike ​zugesprochen werden: Er soll den Menschen die Nüchternheit bewahren, klärt die Gedanken und die Gefühle.

    Ganz allgemein fördert er die Konzentration und stärkt die Intuition. Hilft, wann immer ein klarer Verstand benötigt wird. Besonders, um Entscheidungen mit dem Verstand zu treffen, statt den eigenen Emotionen das Ruder zu überlassen.

    Bei Ritualhandlungen und energetischer Arbeit wird der Stein bei Themen der Gerechtigkeit, gerechten (nüchternen, mit dem Verstand gefassten) Entscheidungen und der Rechtsprechung sowie sachlichen Behörden-Themen eingesetzt.

    Sie erhalten ein Drusen-Stück ähnlich dem auf der Beispiel-Abbildung, roh, Gewicht wie angegeben, mit Beschreibung.

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    Ausführung wählen
  • Platzhalter

    Wasser-Set „Grundmischung“

    9,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz.

    Thema: Allumfassende Harmonie.

    Eine sanft wirkende Kombination, für mehr Harmonie (Rosenquarz), Ausgeglichenheit (Amethyst) und Klarheit (Bergkristall). Für den täglichen Gebrauch.

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Wasser-Set „Amethyst“

    9,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Thema: Innerer Frieden & Gelassenheit

    Der Amethyst klärt die Gedanken und die Gefühle und führt so in emotional aufwühlenden Zeiten zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Denn in der Ruhe liegt die Kraft!

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

03. Juli – Festtag der Göttin Cerridwen

03. Juli – Festtag der Göttin Cerridwen

Cerridwen ist eine walisische Fruchtbarkeitsgöttin. Sie wird als dreifache Göttin verehrt: Jungfrau, Mutter und weise Alte.  Ihre Symbole sind einerseits der Kessel – als Kessel der Inspiration und Weisheit – aber ebenso die Sau, denn das Schwein war für die Kelten die Verkörperung der Fruchtbarkeit, da es sehr viele Ferkel auf einmal werfen kann. Man muss hier den Aspekt der Muttersau sehen: Leben schenken, es nähren und behüten.

Man sagt, bei den Kräutern sprechen sie die stark reinigenden Düfte von Lavendel, Eisenkraut (Verbene), Salbei und Rosmarin an.

Eine Räuchermischung aus diesen Zutaten (zu gleichen Teilen) kann an ihrem Festtag hergestellt werden. Diese kann dann das ganze Jahr über dazu verwendet werden,  negative Energien aus dem Körper zu vertreiben und diesen so für die positiven Energien der Schwangerschaft vorzubereiten. Dazu stellt man das Räuchergefäß auf den Boden, legt das Räucherwerk auf die glühende Kohle und stellt sich über das Räuchergefäß, je ein Bein links und rechts. Der Rauch soll einen umgeben und dann nach oben wegziehen, wobei man ihm mit weit in den Nacken gelegtem Kopf hinterher sieht. Dabei visualisiert man, wie der Körper gereinigt wird und nun nur noch auf die Empfängnis wartet.

Cerridwen Kräutermischung

Wenn es dann soweit ist (aber frühestens im 2. Trimester der Schwangerschaft), verbrennt man den Rest der Räuchermischung als ein Symbol der Dankbarkeit und um einen guten Verlauf der Schwangerschaft und der Geburt zu begünstigen.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 3 von 28

Passende Produkte
  • Energiekerze Beltaine Fruchtbarkeit

    Energie-Kerze „Fruchtbarkeit“ (limitiert)

    35,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 15,91  / 100 g

    Nutzen Sie die in dieser Kerze verankerte Energie, um Fruchtbarkeit und Empfängnis in Ihr Leben zu rufen!

    Für diese Kerze haben wir an einem Sonntag (dem Tag der Familie) im zunehmenden Mond innerhalb einer rituellen Handlung im Uhrzeigersinn (also anziehend) das thematisch passenden ätherischen Öl von Ylang-Ylang in Pflanzenwachs eingerührt und aus diesem energetisiertem Wachs die Fruchtbarkeits-Kerzen gegossen.

    Auf der Kerze liegt eine Spirale aus Kupfer-Draht, denn Kupfer ist in der Magie der Liebe und der Fruchtbarkeit zugeordnet und die Spirale gilt als Symbol des Lebens. Die drei zuletzt in das noch warme Wachs gelegten Kraftsteine schmücken diese Kerzen nicht nur, sondern tragen zu ihrer Wirkung bei: ein Achat für den männlichen Part, ein Rosenquarz für den weiblichen Part und ein heller Quarz für das gewünschte Kind.

    Diese Kerzen kombinieren Kupfer-Energie, die Magie von Steinen und die Kraft von Pflanzen zu einem kleinen Altar für die Fruchtbarkeit, während der sinnliche Duft von Ylang-Ylang den Raum erfüllt.

    Mit dieser Kerze nutzen Sie die verankerte Energie, um Fruchtbarkeit und Empfängnis einzuladen. Die Anleitung für eine kleine Ritualhandlung liegt bei und das Licht der sanft tanzenden und dabei leise knisternden Flamme sollte dann sinnliche Momente begleiten. Sie kann auch verwendet werden, um vor medizinischen Eingriffen bezüglich der Fruchtbarkeit das Ergebnis zu begünstigen.

    Aus Gründen der Diskretion trägt diese Kerze keine auffällige Beschriftung in Form eines Etiketts. Alle Informationen liegen nur bei.

    Zusammensetzung

    Die Mondenergie-Kerze „Fruchtbarkeit“ besteht aus europäischem Rapswachs und rein pflanzlichen Ölen (220g) mit einem Holzdocht, begleitet von drei Kraftsteinen. Die Brenndauer beträgt etwa 30 Stunden. Das grüne Kerzenglas ist 9 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca. 8 cm.
    Zusammensetzung: Europ. Rapswachs, natürliches ätherisches Öl (Ylang-Ylang)

    • Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

    Schwangerschaft SchwangerschaftEnthält: Linalool, Benzyl benzoate, Benzyl salicylate, Farnesol, Geraniol, Eugenol, Benzyl alcohol
    Achtung: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

     

    Bitte beachten Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Feuer.

    – Die Holzdochte vor jeder Verwendung auf maximal 5 mm kürzen
    – Brennende Kerze niemals ohne Aufsicht lassen
    – Kerze nicht in Reichweite von Kindern oder Haustieren abbrennen
    – Die Kerze immer brennen lassen, bis die ganze Oberfläche flüssig ist
    – Die Kerze nicht länger als 3 Stunden brennen lassen
    – Hitzebeständige Unterlage benutzen, das Glas wird heiß
    – Kerze nie auf oder nahe brennbaren Gegenständen abbrennen
    – Kerze nicht in der Nähe von Wärmequellen abbrennen
    – Geschmolzenes Wachs frei von brennbaren Verunreinigungen halten
    – Brennende Kerze nicht bewegen
    – Nie eine Flüssigkeit zum Löschen verwenden

    Schwangerschaft

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Räucherwerk „Cerridwen“ (Fruchtbarkeit)

    6,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 20,00  / 100 ml

    Cerridwen ist eine walisische Fruchtbarkeitsgöttin, sie wird als dreifache Göttin verehrt: Jungfrau, Mutter und weise Alte. An ihrem Festtag wird eine ganz besondere Räuchermischung hergestellt. Diese kann das ganze Jahr über dazu verwendet werden, um alle negativen Energien aus dem eigenen Körper zu vertreiben um diesen so für die positiven Energien der Schwangerschaft vorzubereiten.

    Dazu stellt man das Räuchergefäß auf den Boden, legt das Räucherwerk auf die glühende Kohle und stellt sich über das Räuchergefäß, je ein Bein links und rechts. Der Rauch soll einen umgeben und dann nach oben wegziehen, wobei man ihm mit weit in den Nacken gelegtem Kopf hinterher sieht. Dabei visualisiert man, wie der Körper gereinigt wird und nun nur noch auf die Empfängnis wartet. Fruchtbarkeit wird begünstigt und der Wunsch nach Empfängnis an das Universum übermittelt.

    Lavendelblüten, Eisenkraut, Salbei und Rosmarinkraut.

    Inhalt: 30 ml

    Derzeit nicht verfügbar. Bitte tragen Sie sich zu unserem Benachrichtigungs-Service ein!

01. August – Lughnasadh / Lammas / Schnitterfest

Lughnasadh - 1. August oder Erntemond

Der Name Lughnasadh (oder auch Lugnasad, sprich: Luu-NA-sad oder Luu-NA-sa), bedeutet in der keltischen Sprache „Zusammenkunft im Namen des Lugh“.

Lugh ist der keltische Sonnen-, Korn- und Erntegott, dem dieses Fest gewidmet ist. Der Mythologie nach ist er der Sohn oder Nachfolger des Licht- und Feuergottes Bel, nach dem Beltaine benannt ist. Er stirbt mit dem ersten Schnitt des Korns und kehrt bis zum Frühjahr zurück in sein Reich.

Zum Dank – und als Opfergabe für das kommende Jahr – lässt man traditionell einige Ähren auf dem Feld stehen oder gibt ihnen in Form eines daraus geflochtenen Kranzes oder eines Gesteckes aus verschiedenen Blumen und Getreidesorten einen Platz im Haus.

Der andere gebräuchliche Name dieses Augustfestes – Lammas – leitet sich wohl von altenglischen Hlaf-mass, neuenglisch „loafmass“ (Laib-Messe) ab, weil dabei die ersten Brotlaibe aus dem neuen Getreide geopfert oder verzehrt wurden. Der dritte geläufige Name für dieses Fest, Schnitterfest, entstand, weil zu diesem Zeitpunkt die erste Kornernte geschnitten und eingebracht wurde.

Jetzt beginnt die Ernte.

Zu diesem Zeitpunkt feierte man in landwirtschaftlich geprägten Kulturen ein fröhliches Fest. Lughnasadh ist jedoch noch kein klassisches Erntedankfest mit der Fülle all der Früchte, wie es zum frühen Herbst gehört, sondern ein Fest der fruchtbringenden Sonne, der produktiven Erde, und der goldenen Ähren des reifen Korns.

Das Thema der Ernte lässt sich auf persönliche Themen übertragen.

Auch persönliche Erfolge können – wie die Ernte – energetisch „haltbar gemacht“ werden. Während eines Rituals bindet man Kränze oder fertigt Gestecke an.

Dabei arbeitet man verschiedene getrocknete Blumen und Getreideähren ein, um durch diese bestimmten Energien einen besonderen Platz im Haus zu geben. Jede Pflanze steht dabei für einen anderen zu sichernden Aspekt. Die magisch wirksamen Pflanzen des Feldrandes – die zur Erntezeit ebenfalls mit geerntet wurden – bringen zusätzliche Energien ein. Etwa Nüsse, Eicheln, Hagebutten oder ähnliche Werkzeuge aus der Volksmagie.

Auch Dankbarkeit kann rituell ausgedrückt werden.

Dafür kann man beispielsweise eine goldgelbe Kerze entzünden, in ihrem Licht selbstgebackenes Brot verzehren oder Getreideähren in einem Feuer rituell verbrennen. Man zeigt sich dankbar gegenüber der Natur oder den Göttern.

Man schätzt sich glücklich, genug zu essen zu haben und Wachstum erleben zu dürfen – sowohl weltlich, als auch spirituell. 

Die Natur wertschätzen.

Auch wenn Ernteopfer heutzutage etwas altmodisch wirken und vielen nicht mehr erforderlich erscheinen – mit Brot und Mehl aus dem Supermarkt – so ist es doch ein schöner Anlass, um sich der Natur ganz bewusst zuzuwenden und dankbar zu sein, für alles, was man von ihr im Laufe des Jahres bekommt.

Wann feiert man Lughnasadh?

Dieses Fest ist ein Mondfest und kann entweder zum kalendarischen Termin (in der Nacht auf den 1. August,
seltener auf den 2. August) oder nach dem Mondkalender gefeiert werden. Dann fällt die Feier entweder auf die Nacht
des August-Vollmondes (Nacht auf den 22.08.) oder die Nacht des 8. Vollmondes nach Yule (Nacht auf den 24.7.),
da dieser einst den Beginn der Ernte kennzeichnete.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 2 von 28

Kategorie:
Die Jahreskreis-Feste

Passende Produkte

Lughnasadh feiert den Beginn der Ernte.

Dieses Fest ist das erste der drei Erntefeste im Jahreskreis. Es ist noch kein klassisches Erntedankfest mit der Fülle all der Früchte, wie es zum frühen Herbst gehört, sondern ein Fest der sommerlichen Erde, der fruchtbringenden Sonne und der goldenen Ähren des reifen Korns. Wir versuchen diese Fülle zu halten, indem wir Obst und Gemüse einkochen, indem wir Kräuter ernten und zur späteren Verwendung trocknen und natürlich indem Korn zu Mehl verarbeitet wird. Die Fülle und der Erfolg der Ernte sollen uns erhalten bleiben.

In diesem Ritual wird der persönliche Erfolg – genau so wie die Ernte – „haltbar gemacht“. Es eignet sich für die Förderung aller längerfristigen Vorhaben, für den Schutz von Erreichtem oder als Dankbarkeits-Ritual.

Dieses Ritual-Set enthält alle für das Ritual benötigten Zutaten. Unter anderem verschiedene Gaben des Feldes und der Natur, ein Glas mit Holzdeckel als kleinen Ernte-Altar, ein Baumwoll-Beutelchen mit 100g Pyrit, drei energetisierte Runensteine, Ritualpapier, sechs handgezogene Wunschkerzen, eine goldfarbene Sonnenscheibe für die Kerzen, Ritualöl, Räucherwerk, Räucherkohle & -Kies, Streichhölzer und eine ausführliche Anleitung.

 

Hinweise:Dieses Produkt enthält Zutaten tierischer Herkunft (Fasanenfeder) und ist daher streng genommen nicht vegan. Die Federn stammen allerdings aus Waldfunden. Gerne tauschen wir diese in Ihrem Set gegen eine symbolische Feder (aus Papier geschnitten) aus, ein Hinweis im Bemerkungs-Feld der Bestellung genügt. Lesen Sie mehr über unsere Produkte mit Zutaten tierischer Herkunft.

Unsere Jahreskreis-Sets werden in einer sehr limitierten Anzahl alle zusammen an dem energetisch besten Tag von uns zusammengestellt und die Räuchermischungen und Öle angefertigt. Daher kann keine Nachproduktion erfolgen. Diese Sets sind also nur erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Monat der Stechpalme – 08. Juli bis 04. August

Keltischer Baumkalender - Monat der Stechpalme

Der „Keltische Baumkalender“

Heilige Bäume sind bei allen Keltenstämmen zu finden, ein historischer Baumkalender lässt sich jedoch weder durch antike noch durch mittelalterliche Quellen über keltische Religion und Bräuche belegen.

Der häufig zitierte „Keltische (Baum-)Kalender​“ ist eine Erfindung des Neuheidentums, welches ursprüngliche keltische Pflanzen-Mythen bestimmten Zeiträumen im Jahr zuordnet.

Da diese Zuordnung meist im Einklang mit Abläufen in der Natur steht, ist dies letztendlich nur eine romantischere Unterteilung des magischen Jahres und nicht weniger kraftvoll, nur weil sie noch keine Jahrtausende alt ist.

Monatsname:  Tinne – Holly Moon

Die Stechpalme wurde von den Kelten als als heiliger Baum verehrt, was sich auch in ihrem englischen Namen widerspiegelt. 

Holly -> Stechpalme / holy -> heilig.

Die Stechpalme ist eine männliche Pflanze, die eine starke, aktive Energie ausstrahlt. Die Blätter, Beeren und das Holz der Stechpalme, die auch Ilex genannt wird, werden besonders für aktive Schutzrituale verwendet. 

Um das Haus zu schützen, kocht man in einer Vollmond-Nacht einen starken Tee aus den Blättern und versprenkelt diesen nach dem Erkalten noch in der selben Nacht mit Hilfe eines Stechpalmenwedels rund um das Haus.

Früher wurden an den Türen von Haus und Stall Zweige der Stechpalme angebracht, da diese als starkes Schutzkraut gegen böse Geister gilt, die in den Dornen hängen bleiben und so nicht in die Räume kommen.

 

Auch sollen die Gebäude so vor Blitzeinschlag und Feuer geschützt sein. Dafür werden die Zweige bei der alljährlichen Erneuerung verbrannt, also dem Feuer als Opfergabe dargebracht.

Man verspricht dem Feuer bereits beim Aufhängen, dass es die Äste und Blätter später sowieso erhält, sich diese also nicht selbst holen muss.

Es heißt, wenn man neun Stechpalmenblätter an einem Freitag um Mitternacht pflückt, diese in ein weißes Stück Stoff einschlägt, den Stoff mit genau neun Knoten verschließt und das Bündel dann unter das eigene Kopfkissen legt, dann werden alle darauf geträumten Träume wahr.

Beim Pflücken der Blätter darf man keine Geräusche machen und vor dem Träumen auch mit niemandem mehr reden.

Dieser Beitrag ist Teil der Juni-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 26 von 28

Meerjungfrauenzauber gegen Traurigkeit

Meerjungfrauen-Zauber gegen Traurigkeit

Meerjungfrauen-Zauber gegen Traurigkeit

Bei einem Spaziergang am Strand sieht man häufig kleine, glattgeschliffene Glasscherben im Sand schimmern. Diese werden im englischen Sprachraum auch „mermaids’ diamonds“ genannt, denn den Legenden nach sind diese kleinen bunten Stückchen bei Meerjungfrauen als Schmuck sehr beliebt. Sie funkeln auch passenderweise viel schöner, wenn sie nass sind!

Meerjungfrauenzauber

Meerjungfrauen schneiden in den Märchen und Legenden rund um die trockene Welt nicht immer gut ab. Häufig erleben sie traurige Dinge oder verlieben sich unglücklich. 

Um sich zu trösten, heißt es, besitzen Meerjungfrauen magische Kugeln, gefüllt mit Meerwasser, Sand, Muscheln – und „mermaids’ diamonds“.

Wenn Sie selbst häufig traurig sind – oder jemanden kennen, dem Melancholie zu schaffen macht – nehmen Sie eine kleine Flasche (die man gut verschließen kann) an einem sonnigen Tag zu einem einem langen Spaziergang ans Meer mit.

Sammeln Sie „mermaids’ diamonds” in möglichst vielen Farben und Formen, dazu einige Muscheln und Schnecken und andere kleine Stücke von Strandgut in dieser Flasche und füllen Sie sie danach bis zum Rand mit Meerwasser.

Nachdem man die Flasche zusammengestellt hat, bringt man dem Meer (und den Meerjungfrauen) ein Opfer dar. Dafür kann man zuvor einige bunte Glasmurmeln kaufen, kleine Perlen oder Münzen. Alles was schimmert, funkelt oder glitzert und weder Mensch noch Tier gefährdet, sollte es an den Strand geschwemmt werden.

Opfergabe für das Meer

Werfen Sie die Opfergaben in die Fluten.

Bitten Sie dabei um Fröhlichkeit, Leichtigkeit, Genuss, Lebensfreude und Seelenfrieden. Versuchen Sie, diesen positiven Tag in dem Fläschchen zu verewigen.

Die Flasche kann man behalten oder an einen lieben Menschen verschenken. Sie darf sanft geschüttelt werden, wobei man den Inhalt meditativ betrachtet, wenn man etwas Aufmunterung benötigt.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 9 von 28

Echter Alant – Inula helenium

Echter Alant – Inula helenium

Magische Zuordnung des Alant

Geschlecht: männlich
Planet: Merkur
Element: Luft
Kräfte: Liebe, Schutz, Stärke, Aufmunterung, Hellsicht, Meditation.

Alant-Zauber:

Um eine neue Liebe anzuziehen, sollte man Alant bei sich tragen. Dazu kann man Wurzelstücke und Blüten der Pflanze in pinkfarbenen Stoff einwickeln oder ein Mojo-Säckchen basteln. Vor einer Verabredung verbrennt man etwas Alantwurzel zusammen mit etwas Birkenrinde, damit man alte Verletzungen loslassen kann. Für einen frischen Start voller Zuversicht und Vertrauen.

Gegen Verwünschungen soll man die Wohnung mit einer Mischung aus Alantwurzel und Wermut ausräuchern. Danach gibt man die Reste der Räucherung zusammen mit einem Teelöffel voll Salz in ein Gefäß aus Keramik oder Ton (z.B. Teracotta-Blumentopf) und spricht die Worte: „Glück ins Haus, Unglück hinaus“.

Dann trägt man die Reste sofort aus dem Haus und verstreut sie in der Natur, aber nicht direkt vor der eigenen Haustür.

Der Alant, der botanisch Inula helenium heißt, wird auch Elfenampfer oder Odinskopf genannt. Nicht nur in diesen Volks-Namen spiegeln sich die vielen Überlieferungen, die sich um ihn ranken. Auch die botanische Artbezeichnung helenium verweist auf Sagen: Die schöne Helena von Troja soll sich die Hände mit den Blüten dieser Pflanze gefüllt haben, bevor sie nach Troja entführt wurde. Überall dort, wo Helenas Tränen den Boden benetzten, wuchs fortan Alant. Der Alant ist in Europa heimisch. Er wird bis zu 200 cm hoch und wächst oft an schattigen Waldrändern.

Beim Räuchern verwendet man die Wurzel, die einen sanft-holzigen, weihrauchartigen, etwas an Kampfer erinnernden Rauch erzeugt. Nicht nur auf Grund der sonnengelben, stahlenden Blüten-Körbchen, die den Alant zieren, gilt der Alant als echte Sonnenpflanze.

Er bringt Sonne ins Herz, wirkt erdend, schenkt Energie und erwärmt das Gemüt.

Rituelle Verwendung:

Die rituelle Verwendung liegt besonders im Bereich der Abwehr- und Schutzmagie. Oft findet man die Blüten in den Kräuterbündeln zur Kräuterweihe.

Wenn man die Wurzel des Alant selbst ernten möchte, so muss man der Sage nach einen Stein hoch in die Luft werfen. Nur wenn man es schafft, die Pflanze samt Wurzel aus der Erde zu reißen, noch bevor der Stein auf dem Boden aufschlägt, darf man die Alantwurzel für die Magie verwenden.

Alant in der Magie

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 22 von 28

Passende Produkte
  • Rituelles Räucherwerk orange

    Rituelle Räucherung „Orange“

    9,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 7,50  / 100 ml

    Aus Orangenblüten, rotem Sandelholz, Rosmarinnadeln, Diptam, Alantwurzel, Calendulablüten und Elemiharz.

    Die in diesem Räucherwerk enthaltenen Zutaten passen zum Farbthema „Orange“. Diese Farbe nutzt man in Ritualen für Motivation, Durchhaltewille, Tatkraft, Aufmunterung, Trost, für Energie und Vitalität, gegen Trägheit, für Kraft und Stärke in schwierigen Zeiten und zur energetischen Unterstützung von wichtigen Veränderungen oder Wünschen.

    Inhalt: 120 ml

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Räucherwerk Räuchermischung "Lebensfreude"

    Räucherwerk „Lebensfreude“

    6,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 20,00  / 100 ml

    Diese Räuchermischung mit frischem, starken Duft und der Kraft der Sonne erhellt den Tag und die Stimmung. Um die pure Lebensfreude in das eigene Leben einzuladen und Körper und Seele mit Sonnenlicht zu durchfluten. Das Räucherwerk hilft dabei, die Selbstzweifel zu vertreiben, die einen manchmal befallen und versorgt mit Selbstvertrauen, Freude und Zuversicht. Besonders geeignet für eine morgendliche Räucherung oder um am Abend gegen einen Tiefpunkt anzuräuchern.

    Palo Santo, Alantwurzel, Elemiharz, Calendulablüten, Orangenblüten, Schinusbeeren.

    Inhalt: 30 ml

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Räucherwerk Räuchermischung "Energie"

    Räucherwerk „Energie“

    6,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 20,00  / 100 ml

    Räuchern Sie diese kraftvolle Mischung, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Batterien leer sind. Sie weckt Ihre Energiereserven – sowohl die weltlichen als auch die spirituellen. Ideale Räucherung zur Vorbereitung auf eine magische Handlung. Sammeln Sie Ihre Energie in Ihrer Mitte, damit Ihnen diese später uneingeschränkt zur Verfügung steht.

    Rosmarin, Diptamwurzel, Alantwurzel, rotes Sandelholz, Calendula, Orangenblüten und Elemiharz.

    Inhalt: 30 ml

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Elemente-Räucherwerk „Luftwirbel“

    6,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 20,00  / 100 ml

    Das Element Luft ist dem frühen Morgen zugeordnet, dem Anfang aller Tage. Wer sich konzentrieren möchte oder einen Geistesblitz benötigt, der ist auf das Element Luft angewiesen. Für alle Arten von geistiger Arbeit brauchen wir einen klaren Kopf, wie an einem frischen Morgen nach einer erholsamen Nacht. Wie in einem Luftwirbel strömen mit dieser Räuchermischung dann die Gedanken und Ideen in den Kopf, wird die Kreativität beflügelt und Blockaden werden verweht wie gefallenes Laub – so werden alle geistigen Aufgaben federleicht. Ideale Unterstützung fürs Studieren, Lernen, Konzentrieren, Entwickeln, Entwerfen und um Pläne zu schmieden.

    Mit Dammarharz, Angelikasamen, Holunderblüten, Alantwurzel, Kamillenblüten und Anis.

    Inhalt: 30 ml

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Wohnenergie-Räucherset Neubeginn

    Wohnenergie-Set „Neubeginn“

    25,00 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Der erste Schritt vom Rest des Lebens! Sei es nach einer Trennung, einer Neuorientierung im Leben, zur Begrüßung eines neuen Lebensjahres mit all seinen Möglichkeiten oder einfach, um notwendige Veränderungen anzukurbeln: Ein Neuanfang bringt neue Impulse, Ideen und Ziele. Mit den Räuchermischungen „Ausräuchern“ und „Energie“.

    Reinigendes Räucherwerk „Ausräuchern“ mit Wüstensalbei, Santakraut, Lavendel, Sandelholz, Fichtennadeln und schwarzem Weihrauchharz.

    Anziehendes Räucherwerk „Energie“ mit Rosmarin, Diptamwurzel, Alantwurzel, rotem Sandelholz, Orangenblüten, Elemi und rotem Weihrauchharz.

    Das Set mit Räucherschale enthält: 2 Tüten Räuchermischung (jeweils für mind. 6 Anwendungen), 2 Rollen Kohletabletten (12 Stück), 1 Tüte Räuchersand, ein Räuchergefäß aus Porzellan (weiß, ø ca. 6 cm), eine Packung Streichhölzer sowie eine ausführliche Anleitung.

    Lieferzeit: Manufakturware: Lieferzeit: 6-8 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Räuchersand

    1,50 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 0,75  / 100 g

    Als isolierende Unterlage für die Räucherkohle schützt der Sand das Räuchergefäß vor zu viel Hitze. Er absorbiert einen Teil der Hitze und sorgt so dafür, dass das Gefäß nicht zerspringt. Inhalt: 200 g

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Räucherkies

    1,50 

    inkl. MwSt.

    zzgl.
    Versandkosten

    Grundpreis: 1,50  / 100 g

    Als isolierende Unterlage für die Räucherkohle schützt der Kies das Räuchergefäß vor zu viel Hitze und sorgt durch die offene Oberfläche für eine ideale Luftzufuhr zur Kohle. Er absorbiert einen Teil der Hitze und sorgt so dafür, dass das Gefäß nicht zerspringt. Inhalt: 100 g

    Lieferzeit: Lagerware: Lieferzeit: 3-5 Werktage. (Die Frist beginnt am ersten Werktag nach Ihrer Erteilung des Zahlungsauftrags an Paypal oder Ihr überweisendes Kreditinstitut.)

    In den Warenkorb

Feigen für die Fruchtbarkeit

Feigen für die Fruchtbarkeit

Feigen für die Fruchtbarkeit

 

Allgemein wird die Feige als Fruchtbarkeitssymbol verstanden, als ein Symbol für die weiblichen Geschlechtsteile. Wer schwanger werden möchte, der sollte ein Fest der Leidenschaft mit dem Liebsten feiern, bei dem gemeinsam reife Feigen gegessen werden. Man sollte sich dabei gegenseitig damit füttern. Honig oder Sirup auf den Feigen sorgt für Achtsamkeit und verstärkt die Sinnlichkeit der Feigen und damit die Kraft des Rituals.

Jeder Partner sollte im Laufe des Abends immer wieder einige unzerbissene Kerne aus diesen Feigen in einen bereitgestellten Blumentopf mit Pflanzenerde spucken.

Dieses Ritual funktioniert am besten in der Nacht vom 06. auf dem 07. Juli, der Nacht vor dem Festtag einer der wichtigsten römischen Göttinen: Juno (Iuno). In der altitalischen Mythologie ist Juno die Göttin der Schwangerschaft, der Geburt und der Ehe.

Das ihr Festtag auch als das „Feigen-Fest“ bekannt ist, weist auf Junos Rolle als Fruchtbarkeitsgöttin hin. Aber den Feigen wohnt ihre magische Kraft natürlich auch an anderen Sommertagen inne.

Nach einer Nacht voller Leidenschaft werden diese Kerne mit etwas Erde bedeckt und in den kommenden Wochen muss dieser Topf mit Wasser, Wärme, Licht und Liebe umhegt und gepflegt werden, denn wenn die Feigensamen sprießen, dann ziehen sie die Fruchtbarkeit und Empfängnis in das Haus in dem sie stehen.

Hinweis: Alle reifen Feigen enthalten eine Vielzahl kleiner Steinfrüchte, die gut keimen. Verwenden Sie keine getrockneten Feigen zur Samengewinnung. Diese Früchte wurden für die Haltbarkeit sehr hoch erhitzt. Dadurch verlieren die enthaltenen Samen ihre Keimfähigkeit. Mischen Sie eventuell zusätzlich gekauftes Saatgut unter, um den Erfolg zu gewährleisten.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 13 von 28

Kalenderblatt Juli

Kalenderblatt Juni

Hexenkalender Juli Vorschau

Unser kostenloser Hexenkalender

Eine bunte Sammlung von verschiedenen Informationen zu den bevorstehenden magischen Feiertagen, den Jahreskreis-Festen und zu Ritualvorschlägen im Einklang mit der Energie des Monats.

Der Hexenkalender kann online angesehen oder als PDF heruntergeladen werden. Die vorgestellten Beiträge können in beiden Fällen angeklickt und dann in voller Länge gelesen werden. 

Die Kalenderblätter können auf Wunsch ausgedruckt werden. Sie enthalten dann die Kurzbeschreibung der besonderen Mond-Tage und der Feiertage zur Erinnerung in einer praktischen A4-Übersicht.

Erhalten Sie unseren Hexenkalender pünktlich zum Monatsanfang in Ihr Postfach!

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Hexenkalender ein und erhalten Sie das aktuelle Kalenderblatt mit der magischen Monatsübersicht für den Mai auch sofort per E-Mail. Die folgenden Kalender erhalten Sie zum jeweiligen Monatsbeginn.

Die Kalenderblätter können auf Wunsch ausgedruckt werden. Sie enthalten dann die Kurzbeschreibung der besonderen Mond-Tage und der Feiertage zur Erinnerung in einer praktischen A4-Übersicht.Zusätzlich erhalten Sie maximal zwei weitere E-Mail pro Monat mit Hinweisen zu Veranstaltungen, Angeboten und Neuheiten.

Bitte informieren Sie mich entsprechend Ihrer Datenschutzerklärung 1x pro Monat über das Erscheinen des Kalenders und des Magazins per E-Mail und senden Sie mir zusätzlich maximal 2x pro Monat Informationen zu Ihrem Produktsortiment und Ihren Dienstleistungen zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber „Practical Magic, Meike Menzel“ widerrufen. Entweder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch eine formlose E-Mail an info@practicalmagic.de

Bitte klicken Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail (die wir Ihnen nach der Anmeldung umgehend senden) an, um dem Erhalt der Informationen zuzustimmen.

Hinweis:Wir behandeln Ihre Daten natürlich vertraulich. Der Newsletter wird von uns selbst über unseren Server versendet, Ihre Daten werden an keinen Newsletter-Dienstleister weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 27 von 28

Vogelnest-Zauber für den Kinderwunsch

Vogelnest für die Fruchtbarkeit

Vogelnest-Zauber für den Kinderwunsch

Die meisten Vogelnester sind im Juli schon verlassen. Wer bei einem sommerlichen Spaziergang aufmerksam zwischen die Blätter von Büschen und kleineren Bäumen schaut, kann diese schnell entdecken. Wenn man einen Kinderwunsch hegt, sollte man bei diesen Spaziergängen immer einige magische Utensilien dabeihaben, denn dann kann beim Entdecken eines solchen verlassenen Nestes spontan ein Kindersegen-Zauber durchgeführt werden. Das Nest sollte bequem zu erreichen sein, ohne dass dafür Äste gebrochen werden müssen.

Dazu braucht man folgende Zutaten:

Zwei etwas größere Steine, welche die Eltern repräsentieren

Klassisch nimmt man hierfür einen Rosenquarz für die Frau und einen Achat für den Mann. 

Diese Kombination kann natürlich ganz auf die eigene Situation angepasst werden. Man kann die Steine beispielsweise nach den Lieblingsfarben auswählen oder den Stein anhand des Geburtsmonats ermitteln oder beispielsweise Steine aussuchen, die den jeweiligen Charakter repräsentieren.

Wenn es schon Kinder in der Familie gibt, dann benötigt man je einen etwas kleineren Stein pro Kind, ausgewählt nach den selben Kriterien wie bei den Eltern.

Für das gewünschte Kind hingegen wählt man einen sehr kleinen und möglichst glasklaren Bergkristall.

Außerdem benötigt man einige Sonnenblumenkerne, die sich als Vogelfutter eignen (naturbelassen).

Nachdem man das passende Nest entdeckt hat, legt man mit der gebenden Hand, also der Hand mit der man auch schreibt, die Steine vorsichtig in das Nest. Dabei nennt man bei jedem Stein den Namen, gerne in einem fröhlichen, einladenden Satz. „Wir sind (Namen nennen, Stein in das Nest legen) und (Namen nennen, Stein in das Nest legen), zusammen mit unseren Kindern (Namen nennen, Stein in das Nest legen) …. Wir möchten hiermit ein Seelchen einladen, sich zu uns zu gesellen (Bergkristall in das Nest legen). Wir freuen uns auf … (liebevolle, einladende Worte) …“

Danach legt man, ebenfalls mit der gebenden Hand, die Sonnenblumenkerne unter den Baum oder Busch, als Opfergabe.

Dann erst hält man die andere, also die empfangende Hand, über das nun mit der Familie gefüllte Nest und lässt sich so von der Natur segnen.

Besonders schön ist dieses Ritual natürlich, wenn die Partner es gemeinsam ausführen und auch beide Hände gesegnet werden.

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 21 von 28

Frösche und Kröten in der Magie

Frösche und Kröten in der Magie

Frösche und Kröten sind wahrscheinlich die ältesten und universellsten Fruchtbarkeitssymbole. Schon sehr früh in der Entwicklung der menschlichen Kulturen wurden sie zu Symbolen der Fruchtbarkeit, der Geburt und des gesamten Fortpflanzungsprozesses.

Für die alten Griechen, Römer und Skandinavier stellte die Kröte den Uterus dar. In China stehen Frösche für maximales Yin, die ultimative weibliche Kraft. Sie sind also Fruchtbarkeitssymbole auf der ganzen Welt.

Nach mitteleuropäischer Überlieferung tragen sie Kinderseelen, daher galt es natürlich als unglücklich, sie zu töten. Wenn eine Frau hingegen ein Seelchen in ihren Körper einladen möchte, sollte sie eine Hand vor einer Kröte oder einem Frosch flach auf den Boden legen. Wenn das Tier auf die Hand springt und danach unbeschadet wieder herunter, so ist man gesegnet.

Ein Talisman in der Form eines Frosches, etwa aus Stein (besonders aus Jade) oder als Schmuckanhänger, soll Fruchtbarkeit begünstigen, die Schwangerschaft schützen und die Geburt erleichtern.

Frösche und Kröten in der Magie

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 19 von 28

Juli, der Monat der Fülle

Der Juli in der Magie - Magie der Monate - oben

Juli, der Monat der Fülle

Der zweite Sommer-Monat, der siebte Monat nach dem gregorianischen Kalender, war ursprünglich der fünfte Monat des römischen Jahres (mensis Quintilis) und der Geburtsmonat von Julius Cäsar.

Dieser führte, anstelle des alten römischen Mondkalenders, den aus Ägypten stammenden Sonnenkalender ein. Nach seinem Tod wurde sein Geburtsmonat in mensis Iulius, also deutsch „Juli“ umbenannt.

Der alte deutsche Name „Heumonat“ bezieht sich auf die im Juli eingebrachte erste Heu-Mahd. Ein weiterer alte Namen für den Juli ist Honigmonat.

Letzteres, besonders in der Form Honigmond, bezeichnet auch den Monat nach der Hochzeit, die Flitterwochen. Energetisch war der Mai die Zeit des Werbens, der Juni die Zeit der Verbindlichkeit, der Juli ist nun der Monat des Genusses, bevor im August Ernte und Dankbarkeit folgen.

Der Höhepunkt des Jahres ist schon wieder vorbei.

Seit dem 21. Juni werden die Tage schon wieder kürzer. Dennoch ist der Juli erst der Beginn der Zeit der Fülle. Alle Pflanzen stehen in Saft und Kraft, viele Dinge beginnen zu reifen, einiges lässt sich bereits ernten … der Juli hat alles in Fülle: Licht, Sonne, Wachstum, Lebensfreude, Pflanzen, Früchte, Blumen und Kräuter.

Deswegen eignet sich dieser Monat besonders zum Genießen und „aus dem Vollen schöpfen“. Man sammelt die ersten Kräuter, tankt Sonne, feiert die Natur mit Ausflügen und Picknicks und füllt so die persönlichen Batterien auf.

Mit Lebensfreude und Liebe, mit Wünschen und Zielen.

Wohlstand, Fülle, Reichtum – was will man mehr?

In diesem Monat der Fülle sind alle Rituale besonders begünstigt, die den Wohlstand anziehen oder eigenen Besitztum sichern sollen. Man bittet um einen gut gedeckten Tisch, ein Leben ohne große Sorgen und um inneren sowie äußeren Reichtum.

Auch für nicht materielle Wünsche, also für Wunschzauber die innere Fülle, Zuversicht, Vertrauen und Zufriedenheit zum Ziel haben, bietet sich der Juli an.

Einer der Feiertage des Jahreskreises: Lughnasadh

Der Beginn der Ernte war in landwirtschaftlich geprägten Gegenden zu allen Zeiten Anlass für ein fröhliches Fest: Lughnasadh („Zusammenkunft im Namen des Lugh“) Lugh ist der keltische Sonnen-, Korn- und Erntegott, dem dieses Fest gewidmet ist. Dieses Fest ist ein Mondfest und kann entweder zum kalendarischen Termin (in der Nacht auf den 1. August, seltener auf den 2. August) oder nach dem Mondkalender gefeiert werden. Dann fällt die Feier entweder auf die Nacht des August-Vollmondes (Nacht auf den 22.08.) oder die Nacht des 8. Vollmondes nach Yule (Nacht auf den 24.7.), da dieser einst den Beginn der Ernte kennzeichnete.

Besondere Tage im Juli

03. Juli – Festtag der Göttin Cerridwen ​[ℹ]
07. Juli – Festtag der Göttin Juno [ℹ]
13. Juli – Festtag der Göttin Demeter ​[ℹ]
Nacht auf den 1. August – Lughnasadh

Der Mond im Juli

10. Juli (Samstag) Dunkelmond im Krebs um 03:16 Uhr
24. Juli (Samstag) Vollmond im Wassermann um 04:36 Uhr

Der Juli in der Magie - Magie der Monate - unten

Dieser Beitrag ist Teil der Juni-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 1 von 28

Die idealen Tage für Rituale im Juli

Die idealen Tage für Rituale im Juli

An einigen Tagen im Jahr herrschen perfekte Bedingungen für bestimmte magische Rituale. Wenn der Mond am idealen Wochentag im passenden Sternzeichen steht und dies zusammen in die für das Thema richtige Mondphase fällt, dann ist dies ein günstiger Tag für einen besonders kraftvollen Zauber.

Um Schutz aufzubauen

wählt man den zunehmenden Mond im Steinbock, idealerweise an einem Sonntag.

5. Juli (So) 2020 bis 6:46 Uhr
2. August (So) 2020 ab 20:11 Uhr
30. August (So) 2020 bis 2:37 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um innere Blockaden zu zerstören 

wählt man den abnehmenden Mond im Widder, idealerweise an einem Samstag.

11. Juli (Sa) 2020 ab 07:07 Uhr
8. August (Sa) 2020
5. September (Sa) 2020
3. Oktober (Sa) 2020 bis 17:13 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um Trägheit zu bekämpfen 

wählt man den abnehmenden Mond im Stier an einem Dienstag.

16. Juni (Di) 2020 ab 11:38 Uhr
14. Juli (Di) 2020
11. August (Di) 2020
8. September (Di) 2020 bis 23:27 Uhr
6. Oktober (Di) 2020 bis 6:03 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um den Verkauf von Immobilien zu begünstigen 

wählt man den abnehmenden Mond im Stier, idealerweise an einem Donnerstag.

23. April (Do) 2020 bis 4:25 Uhr
21. Mai (Do) 2020
18. Juni (Do) 2020 bis 23:03 Uhr
16. Juli (Do) 2020 bis 7:20 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um Melancholie zu zerstreuen

wählt man den abnehmenden Mond im Krebs, idealerweise an einem Samstag.

11. Januar (Sa) 2020 bis 13:15 Uhr
18. Juli (Sa) 2020 ab 16:26 Uhr
15. August (Sa) 2020 ab 1:38 Uhr
12. September (Sa) 2020
10. Oktober (Sa) 2020
7. November (Sa) 2020 bis 8:18 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um Streit zu beenden

wählt man den abnehmenden Mond im Krebs, idealerweise an einem Sonntag.

19. Juli (So) 2020
16. August (So) 2020
13. September (So) 2020 bis 17:32 Uhr
11. Oktober (So) bis 2:25 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um die Lebensfreude zu stärken

wählt man den zunehmenden Mond im Löwen, idealerweise an einem Dienstag.

23. Juni (Di) 2020 ab 14:36 Uhr
21. Juli (Di) 2020

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um Gerechtigkeit einzufordern

wählt man den zunehmenden Mond in der Jungfrau, idealerweise an einem Donnerstag.

8. Januar (Mi) 2020 – Tag der Justitia [ℹ]
25. Juni (Do) 2020 ab 19:07 Uhr
23. Juli (Do) 2020 ab 1:40 Uhr
20. August (Do) 2020
17. September (Do) 2020 ab 13:01 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um die Gesundheit zu fördern

wählt man den zunehmenden Mond in der Jungfrau, idealerweise an einem Freitag.

29. Mai (Fr) 2020 ab 13:43 Uhr
26. Juni (Fr) 2020
24. Juli (Fr) 2020
21. August (Fr) 2020 bis 11:15 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um Harmonie zu erreichen

wählt man den zunehmenden Mond in der Waage, idealerweise an einem Sonntag.

31. Mai (So) 2020 ab 16:40 Uhr
28. Juni (So) 2020
26. Juli (So) 2020
23. August (So) 2020 bis 12:15 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Um den Kampfgeist zu wecken

wählt man den zunehmenden Mond im Skorpion, idealerweise an einem Dienstag.

2. Juni (Di) 2020 ab 18:07 Uhr
30. Juni (Di) 2020 ab 0:50 Uhr
28. Juli (Di) 2020
25. August (Di) 2020 bis 14:49 Uhr

tag

Passende
Produkte
anzeigen

Dies bedeutet nicht, dass man für jedes Ritual auf diesen absolut idealen Zeitpunkt warten muss.
Manchmal kommen diese Idealbedingungen monatelang oder gar jahrelang nicht vor. Aber wenn man einen dieser besonderen Tage für ein Thema entdeckt, welches einem am Herzen liegt, dann sollte man den Zeitpunkt auf keinen Fall ungenutzt verstreichen lassen!

Dieser Beitrag ist Teil der Juli-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 16 von 26

Kategorie:
Die idealen Tage für Rituale

Aktuelle Blog-Beiträge:

  • Ein Kraftstein-Set, um dem Herbst-Blues die Stirn zu bieten! Bestehend aus Karneol (für mehr Motivation und Lebensfreude), Rauchquarz (mindert Ängste und Bedenken), Schneeflockenobsidian (um das Licht im Dunklen zu finden) und rotem Aventurin (stärkt Zuversicht und Urvertrauen). Ein fröhlich-orangefarbenes Baumwollsäckchen für unterwegs liegt dem Set bei! Sie erhalten ein Set aus vier...
  • Neu im Regal: Stern-Steine Von der Natur vor vielen Millionen Jahren erschaffen, haben diese zauberhaften Glücksbringer seit ihrer Entdeckung einen besonderen Platz in der Magie. Da unsere Vorfahren es sich nicht anders erklären konnten, als dass Sterne vom Himmel gefallen sein müssen, gelten die kleinen Stern-Steine – so wie Sternschnuppen...

„Warum ist das limitierte Produkt schon ausverkauft?“

Gratis hier online lesen:
Das Practical Magic Magazin
Gratis online lesen: Das Practical Magic Magazin
Practical Magic Magazin Button Sidebar
Aktuelle Ausgabe: Oktober
Die letzten 3 Ausgaben:
September, August, Juli

Warenkorb & Kundenkonto

Folgen Sie uns auf Instagram & Facebook!

Practical Magic Magazin August Ausgabe

Practical Magic Magazin – Ausgabe Oktober 2021

Die Oktober-Ausgabe des Practical Magic Magazins hält eine bunte Mischung von Beiträgen zu verschiedenen Themen der Magie für Sie bereit. 

Freuen Sie sich auf Informationen zum Oktober in der Magie und natürlich auch zu dem Jahreskreis-Fest, welches zum Ende des Monats hin überall zu bunten oder gar gruseligen Kürbis-Dekorationen führen wird: Samhain.

Passend dazu gibt es ein Oktobersuppen-Rezept, viele zauberhafte Ritualvorschläge und interessante Wissenstexte sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Hilfreiche Informationen, unser praktischer Mondkalender und inspirierende Worte und Bilder vervollständigen den bunten Herbst-Strauß.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop
      Calculate Shipping