Dunkelmonde im August
Dunkelmonde im August 2019

Die Dunkelmondnacht ist nicht weniger magisch, als die Vollmondnacht …

Während man jedoch in der hellen Vollmondnacht um mehr Liebe, Glück oder Erfolg bittet, 
so nutzt man die dunkle Nacht dafür, Dinge loszulassen, aufzulösen oder zu beenden.
Der Mond erreicht seinen dunkelsten Moment und wir möchten uns in dieser Nacht 
von unseren dunkelsten Emotionen, Gewohnheiten oder Blockaden trennen.

Anders als bei Ritualen kurz vor dem Vollmond, sollte es bei Dunkelmond-Ritualen immer auch dunkel sein.
Den Zeitpunkt für einen solchen Zauber wählt man in diesem Monat daher in der Nacht vor dem Mondwechsel,
also in der Nacht auf den 1. August oder in der Nacht vom 29. auf dem 30. August.

Energetischer Hausputz - für die Räume oder für die Seele - gehört in die Dunkelmond-Nacht. 
Die dunkle Zeit wird oft genutzt, um das Zuhause, die rituellen Werkzeuge oder die eigene Aura zu reinigen.
Man kann sich selbst und/oder die Wohn- und Arbeitsräume beispielsweise mit Räucherwerk, Kerzenlicht, Klängen oder
magischen Handlungen säubern. Auch rituelle Bäder oder speziellen Loslass-Meditationen bieten sich in dieser Nacht an.
Es ist wie eine regelmäßige Wartung, die Stagnation, negative Energie oder unerwünschte Einflüsse aus dem Leben verbannt.

Man kann den Dunkelmond auch dann ehren und zelebrieren, wenn es keine zielgerichteten Anliegen gibt.
In die Ruhe gehen, Kartenlegen oder Orakeln, Meditieren oder Visualisieren und dabei einfach den Duft von 

passendem Räucherwerk oder ätherischen Ölen genießen oder eine schwarze Kerze entzünden - so bringt man 

die eigene Energie ganz bewusst mit dem dunklen Moment der Mondbahn in Einklang, um mit dem auf den

Dunkelmond folgenden Neumond den nächsten lunaren Monat mit frisch erwachender Kraft zu beginnen.

Dieser Beitrag ist Teil der August-Ausgabe unseres
monatlich erscheinenden Online-Magazins.

Nutzen Sie die Beitrags-Navigation, um durch alle Artikel dieser Ausgabe zu blättern

Seite 13 von 24

Hexenladen Hamburg

Passende Produkte:

Yule Jahreskreiszauber


Dunkelmond Kerzen Dark as the Moon

45,00  inkl. MwSt. zzgl. VersandkostenIn den Warenkorb

Lieferzeit: Versand ab dem 14. August. Dann: Lieferzeit 2-3 Werktage

Black as the night, dark as the moon! 

Jeden Monat gibt es eine Nacht, in der kein Licht vom Mond den Nachthimmel erhellt. So wie die Vollmond-Nacht, so ist auch die Nacht des Dunkelmondes magisch und von besonderer Energie erfüllt.
Man nutzt die Nacht, in der der Mond seinen dunkelsten Moment erreicht, um sich von dunklen Gedanken, Ängsten oder Blockaden zu trennen, (Liebes-)Kummer oder Altlasten zu verbannen, aber auch, um schlechte Angewohnheiten, Süchte oder Mangelgedanken loszulassen.


Nicht nur in der Durchführung, auch in der Herstellung steckt diese Energie.

Damit Sie diese besonderen Nächte energetisch für sich nutzen können, haben wir die dunkle Nacht vor dem Löwe-Dunkelmond am 1. August genutzt, um spezielle Dunkelmond-Kerzen zu gießen und dabei die Energie dieser Nacht in den Kerzen zu verankern. Das von uns verwendete natürliche Rapswachs europäischer Herkunft wird mit der als besonders reinigend bekannten Zedernholz-Essenz versehen und mit kleinen Turmalin-Stücken veredelt, da dieser Stein dafür bekannt ist, negative Energien aus seinem Umfeld zu absorbieren. Um die Kerze in ihrer Wirkung zu unterstützen, liegen ihr eine den dunklen Mond symbolisierenden Scheibe aus Schungit – einem für seine klärende Wirkung bekannten Stein – und weitere ausgewählte Zutaten bei. Das Set enthält alle benötigten Zutaten, damit Sie mehrere Dunkelmond-Nächte energetisch für sich nutzen können – wie eine regelmäßige Wartung, um negative Energie oder unerwünschte Einflüsse zu verbannen.

Diese Rituale helfen dabei, neue Wege einzuschlagen und Dinge in der Dunkelheit hinter sich zurückzulassen, die einem nicht (mehr) guttun und dann – zusammen mit dem in den folgenden Tagen an den Himmel zurückkehrenden Neumond – wie neugeboren zu erstrahlen. Nutzen Sie die Energie der Dunkelmond-Nächte wie eine regelmäßige Wartung, um negative Energie oder unerwünschte Einflüsse zu verbannen.

Zum Glück ist es nicht in jedem Monat dunkel im Leben.

Man kann eine Dunkelmond-Nacht auch dann ehren und zelebrieren, wenn es keine zielgerichteten Anliegen gibt. Etwa um die eigenen Energielevel zurückzusetzen und dann mit dem Neumond den nächsten lunaren Monat erfüllt von frischer Kraft zu beginnen. Die in dem Set enthaltene Dunkelmond-Kerze unterstützt auf Wunsch auch ohne die spezielle Ritualhandlung. Man kann sie für eine Zeit der Innenschau, der Ruhe, beim Kartenlegen oder Orakeln, zur Meditation oder Visualisierung nutzen, sich von ihr aus seelischen Tieflagen ziehen lassen oder einfach die dunkelste Nacht des Monats sanft duftend mit ihrer leise knisternden Flamme erhellen.

Dieses Kerzenritual-Set enthält eine zum Dunkelmond gegossene Kerze aus Rapswachs (250g, Brenndauer über 50 Stunden) mit ätherischem Öl, Turmalinstücken und knisterndem Holzdocht, handgeschöpftes Ritualpapier, eine polierte Dunkelmond-Platte aus Edel-Schungit, weiteres für das Ritual benötigtes Zubehör, eine Liste der Dunkelmonde und eine ausführliche Anleitung.

Dies ist ein Zauber für Dunkelmond-Nächte. Diese sind in der beiliegenden Liste aufgeführt.

• Hinweise gemäß CLP - Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 •

Dunkelmonde im August Dunkelmonde im AugustEnthält: D-Limonen, Sesquiterpene
Achtung: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch die Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

<- Navigation
Jetzt bestellbar: Lughnasadh – Jahreskreis-Zauber-Set (limitiert) Lesen Sie hier mehr.
Auswahl
0
Ihr Warenkorb